Vanessa Walder , Almud Kunert Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(20)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs“ von Vanessa Walder

Kalt ist es im Zauberwald und dunkel. Eine geheimnisvolle Bedrohung überschattet den Zauberwald. Das Ende steht bevor. Nur eine uralte Prophezeiung verspricht Rettung. Der Elfenkönig muss von einer Braut erwählt werden. Doch welche ist die richtige? Vielleicht Ariane, das Menschenmädchen? Während sich Ariane auf den Weg in den Zauberwald macht, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.

Meine Lieblingskinderbuchtrilogie

— Drei-Lockenkoepfe
Drei-Lockenkoepfe

Wunderschönes Ende einer tollen Trilogie

— Benundtimsmama
Benundtimsmama

Wunderbares Ende einer zauberhaften Trilogie! Von Anfang an spannend und mit einem tollen Happy End!

— black_horse
black_horse

Ein wunderbares Ende, voller Spannung und Fantasie!!!! Der dritte Teil einer wunderschönen Geschichte!

— Lesezirkel
Lesezirkel

Eindeutig unsere neue Lieblingstrilogie. Da war auch ich als Mama begeistert.

— ClaudisGedankenwelt
ClaudisGedankenwelt

Nicht ganz so spannend wie die ersten beiden Teile, aber doch immer noch süß! Tolle Charaktere ;-)

— Jungenmama
Jungenmama

einfach eine wundervolle Geschichte

— ciss
ciss

Betörend schöner Abschluss der Zauberwald-Triologie für Kinder. FANTASTISCH!

— SmillasFeeling
SmillasFeeling

Love Love Love! Wunderschönes Cover! Must Read! *.*

— BuecherFeenkiste
BuecherFeenkiste

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Wer nicht träumt ist tot"

    Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs
    Drei-Lockenkoepfe

    Drei-Lockenkoepfe

    12. May 2016 um 11:00

    "Die Wundernacht des Elfenkönigs" ist der dritte und letzte Teil der Elfenkönig Trilogie von Vanessa Walder. Die Bücher bauen aufeinander auf, daher ist es Sinnvoll diese in Reihenfolge zu lesen. Die Elfenkönig Trilogie ist einer meiner liebsten Kinderbücher. Ich habe sie von Anfang bis Ende genossen. Auch hier wurde die Geschichte wieder von Zeichnungen von Almund Kunert begleitet. Von ganz klein bis gross verschönern die schwarz weiss Illustrationen fast jede Seite. Vanessa Walder versteht es, sich auf eine sehr schöne bildhafte Weise in die Fantasiewelt hineinzudenken und uns durch ihre Bücher teilhaben zu lassen.Die Charaktere sind liebevoll und lebendig dargestellt. An vielen Stellen habe ich mit den Kindern Ariane und Erik gelitten und gezittert. Aber auch schöne und freudige Momente konnten wir teilen. Es ist nicht schwer sich in die Geschichte gleiten zu lassen. Sehr erschrocken war ich als ich las: Obligos der Drache ist schwer krank und wird sterben. Die Hexen versuchen mit jedem bekannten Mittel ihn zu retten. Die meisten Charaktere sind uns aus den vorherigen Büchern bekannt, aber wir dürfen uns auch auf neue Gesichter freuen. Der Schreibstil von Vanessa Walder hat mich überzeugt. Die Sprache ist simpel und unkompliziert, genau richtig gewählt für das empfohlene Alter ab 8 bis ? Wollen wir hier wirklich eine Genze ziehen?Ein spannender Abschluss der Elfenkönig-Trilogie. Ich habe mit den Zauberwaldbewohnern gelitten und gebangt. Kann der Wald gerettet werden? Welche Rolle spielen Ariane und Erik dieses mal? Ein Ende wie aus einem Märchenbuch. Für mich eine rundum gelungene Trilogie. Schade das sie hier enden muss. Vielleicht gibt es mal eine Geschichte nur mit Obligos oder nur mit den Kobolden. Ich würde sie lesen!Eine Leseprobe findet ihr auf der Verlagsseite, auch die der vorherigen Bände. === Bücher dieser Reihe === Band 1 - Der Zauberfluch des ElfenkönigsBand 2 - Der Feuerflug des ElfenkönigsBand 3 - Die Wundernacht des Elfenkönigs

    Mehr
  • Ein krönender Abschluss einer wundervollenTrilogie voller Fantasy!

    Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs
    Samy86

    Samy86

    20. April 2016 um 11:52

    Inhalt: Im Zauberwald ist die Dunkelheit eingezogen und birgt eine geheimnisvolle und düstere Bedrohung in ihren Schatten. Steht das Ende der quirligen Welt wirklich schon bevor? Um die Bedrohung abzuwenden muss der Zauberkönig von einer Braut erwählt werden , wie es die uralte Prophezeiung vorher sagt. Doch welche ist die Richtige? Vielleicht ist es auch das außergewöhnliche Menschenmädchen Ariane, welche schon oft zur Rettung des Zauberwaldes beigetragen hat? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt und Ariane begibt sich erneut auf den abenteuerlichen Weg in den Zauberwald um diesen vor dem Untergang zu retten. Doch keiner weiß, wie hoch der Preis dieses Mal sein wird um dem drohenden Unheil ein Schnippchen zu schlagen… Meine Meinung: Vanessa Walder ist für mich eine der ungeschlagenen Kinder- und Jugendbuchautorinnen, die ich kenne. Ich schätze ihren fesselnden, jungen Schreibstil und die Art wie sie dem Leser ihre fantasievoll gestalteten Handlungen näher bringt. Jedes Mal fühle ich mich aufs Neue auf eine abenteuerliche Reise eingeladen, die sich nicht nur fantastisch und flüssig lesen lässt, sondern auch so bildlich gestaltet ist, dass ich mich selbst als eine der Hauptprotagonisten fühle. Die Protagonisten sind sehr authentisch trotz ihrer Herkunft gestaltet. Ihre detailierte und anschauliche Darstellung macht sie greifbar und lebendig. Besonders gefällt mir der einzelne Reifeprozess der unterschiedlichen Charaktere, der von Band zu Band sehr realistisch und angenehm zu verfolgen ist. Dennoch ist und bleibt mein absoluter Favorit, der ulkige Drache Obligo. Ich mag seine Art, sein Auftreten und auch seine Sichtweise. Gerne hätte ich auch so einen Weggefährten, denn mit ihm an seiner Seite wird es nie langweilig! J Das Cover ist mit Liebe zum Detail gestaltet und zeigt einen kleinen Bruchteil der Protagonisten auf. Die Trilogie darf allein schon deshalb in keinem Buchregal fehlen, und die Handlung absolut in keinem Kinderbuchregal! Fazit: Ein krönender Abschluss einer wundervollen Trilogie voller Fantasy, Abenteuer und liebenswerten Charakteren, die in keinem Bücherregal fehlen darf. Bringt Kinderherzen und auch Erwachsenenherzen zum Strahlen und dahinschmelzen! 

    Mehr
  • Rettung vor der langen Nacht

    Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs
    black_horse

    black_horse

    Der Zauberwald ist in Gefahr - mal wieder. Diesmal bedroht die ewige Nacht das Land der Elfen, Hexen, Drachen, Kobolde, der anderen Fantastischen und der Zauberwaldtiere. Die Tage werden immer kürzer, die Natur verliert an Kraft und die Bewohner der Zauberwaldes werden krank. Sogar der stattliche Drache Obligo liegt nur noch in seiner Höhle und scheint nicht wieder zu Kräften zu kommen. In der Menschenwelt liest Ariane ein Buch, das mit einer Prophezeiung endet, dass der Elfenkönig eine Braut finden muss, die beide Seiten in sich vereint, um den Zauberwald zu retten. Ist Ariane die einzige, die helfen kann? Ein spannender Stoff für den Abschluss der Elfenkönig-Trilogie, der uns wieder voll in seinen Bann gezogen hat. Wir haben mit den Zauberwaldbewohnern, Ariane und Erik gebangt, auch wenn uns schon sehr früh klar war, wer den Zauberwald retten wird. Besonders gut haben uns die reuigen Kobolde und Obligos Geheimnis gefallen. Knaster und Theodor kamen diesmal etwas kurz. Lindas Schwangerschaftsprobleme waren sehr anschaulich aus Kindersicht beschrieben. Es war auch toll, dass, wie in den anderen Bänden am Ende der Kreis zur Geschichte in der Menschenwelt wieder geschlossen wird. Sehr schön sind auch wieder die Zeichnungen, die die Geschichte sehr passend illustrieren. Da dieses Buch im Hardcover erschienen ist mit einem tollen Cover, wirkt es hochwertiger als Band 1 und 2 im Taschenbuchformat. Alles in allem war dieses Buch ein grandioser, rundum gelungener Abschluss dieser tollen, märchenhaften Trilogie. Wie gerne würden wir weitere Abenteuer mit Ariane und Erik und all den liebgewonnenen Zauberwaldcharakteren erleben. Vielleicht gibt es ja doch irgendwann eine Fortsetzung? Wir würden sofort zugreifen! Fünf plus Sterne für dieses Buch und die gesamte Elfenkönig-Reihe!

    Mehr
    • 3
  • Buchverlosung zu "Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs" von Vanessa Walder

    Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs
    VanessaWalder

    VanessaWalder

    Aller guten Dinge sind 3 ... und was einmal war, muss nun vergehen. Das Zauberwald-Abenteuer geht in die dritte und letzte Runde! Wer in Band 1 mit Ariane in den Zauberwald und in Band 2 mit Leandro in die Menschenwelt gereist ist, findet in Band 3 den Abschluss der Geschichte, in der sich alles um eine geheimnisvolle Prophezeiung dreht, die den Untergang der magischen Welt verkündet ... DIE ALTE ZEIT NEIGT SICH DEM ENDE. IHR ALLE STEHT VOR EINER WENDE. WAS EINMAL WAR, MUSS NUN VERGEHEN, DOCH NEUES WIRD DARAUS ENTSTEHEN. ... doch Ariane und Erik wollen alles versuchen, um ihren Freunden beizustehen. Wenn ihr dabei sein wollt, bewerbt euch mit den Links zur Rezension zu Band 1 und 2.  Glücksfeen halten bestimmt keinen Winterschlaf. 

    Mehr
    • 55
  • Ein fantasiereiches und schönes Ende! Kommt wieder mit in den Zauberwald!

    Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs
    Lesezirkel

    Lesezirkel

    23. January 2016 um 16:41

    Ich habe dieses Buch zusammen mit meinen beiden Mädels 9 und 11 Jahre alt gelesen und was sollen wir sagen, auch der dritte Band dieser Reihe hat uns wieder in seinen Bann gezogen. Das Buch hat 256 Seiten und ist im Loewe Verlag erschienen. Bücher dieser Reihe: Band 1 - Der Zauberfluch des Elfenkönigs Band 2 - Der Feuerflug des Elfenkönigs Band 3 - Die Wundernacht des Elfenkönigs Autorin: Vanessa Walder wurde 1978 in Heidelberg geboren und wuchs in Wien auf, wo sie nach dem Abitur zunächst Jura studierte. Sie arbeitete als Journalistin, bis im Jahr 2001 der erste von 16 Bänden der Serie "sisters" im Loewe-Verlag erschien. Seither verfasste Walder zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, die in bislang 25 Sprachen übersetzt wurden. Darunter Griechisch, Italienisch, Russisch, Französisch und Japanisch. Zuletzt war die Autorin mit der Elfenkönig-Triologie erfolgreich und schrieb das Drehbuch zum Kinofilm "Hier kommt Lola". Ihr neuestes Buch "Das wilde Määäh" erzählt vom kleinen Ham, der im Wald ausgesetzt und von Wölfen aufgezogen wird. Als er eines Tages herausfindet, dass er selbst kein Wolf ist, macht er sich auf die Suche nach seinen Wurzeln. Eine Geschichte über die drei wichtigsten F im Leben: Familie, Freundschaft und Freiheit. Tiefgründig und leichtfüßig. Inhaltsangabe/Klappentext: Kalt ist es im Zauberwald und dunkel. Eine geheimnisvolle Bedrohung überschattet den Zauberwald. Das Ende steht bevor. Nur eine uralte Prophezeiung verspricht Rettung. Der Elfenkönig muss von einer Braut erwählt werden. Doch welche ist die richtige? Vielleicht Ariane, das Menschenmädchen? Während sich Ariane auf den Weg in den Zauberwald macht, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Kindermeinung/Fazit: Wir haben bereits die beiden ersten Teile gelesen. Auch der dritte Band konnte uns wieder total überzeugen. Das Buch hat uns mal wieder verzaubert, genauso wie seine Vorgänger. Es war so toll wieder das herrliche und magische Gefühl zu spüren, wenn man in das Buch eintaucht. Man kann seiner Fantasie wieder freien Lauf lassen. Durch die lebendigen und genauen Beschreibungen konnten wir uns alles per Kopfkino vorstellen. Man meinte wieder live dabei zu sein. Wir haben alle Zauberwesen und Ariane und Erik lieb gewonnen. Die Autorin hat diese Buchfiguren auf eine ganz besondere Weise so wunderschön und magisch beschrieben. Man kann sie sehr schnell in sein Herz schließen. Man muss einfach dabei sein. Man muss sich von diesem Buch verzaubern lassen, so richtig dolle. Lustige und humorvolle Geschichten rund um die Zauberwelt wurden auch hier wieder eingebaut. Es wurde von Seite zu Seite spannender. Der Zauberwald ist in Gefahr, oh nein, es ist doch garnicht solange her, das Ariane und Erik dort waren. Der Elfenkönig könnte die Zauberwelt retten. Man muss nur die richtige Braut finden. Wird es Ariane sein? Aber sie ist doch noch ein Kind, ist das vielleicht trotzdem die einzige Lösung um den Zauberwald zu retten? Und dann wird noch der Drache Obligo krank, es muss was geschehen. Nun ja, das müsst ihr selbst rausbekommen. Es wird aufjedenfall wieder mega spannend und gefährlich. Der Spannungsbogen wurde wieder zur rechten Zeit eingesetzt. Wir mussten oft die Luft anhalten. Es war auch wieder lustig, Knaster, ja der ist auch wieder dabei! Man kommt aus dem Staunen garnicht mehr heraus, es gibt wieder sehr vieles zu entdecken. Die Prophezeihungen werden nach und nach erfüllt. Wird es am Ende eine Braut geben? Wird der Zauberwald gerettet. Auch in diesem Band sind wir von den tollen Namen der Zauberwaldbewohner beeindruckt. Alles mit sehr viel Fantasie beschrieben. . Der Schreibstil ist locker und leicht, schön zum vorlesen. Wir hatten wieder unseren Spass beim gegenseitigen vorlesen. Meine Kinder haben es wieder mit sehr viel Freude und Eifer vorgelesen. Die Charaktere sind wieder so liebevoll beschrieben worden. Man kann sich jeden einzelnen vorstellen, Kopfkino pur! Das Cover ist mal wieder wunderschön. Ein echter Hingucker, das Gold glänzt einem wieder entgegen. Die Zeichnung in der Mitte macht das Cover noch toller und anziehender. Es vermittelt auch hier wieder was magisches - lasst euch die Zauberwelt nicht entgehen !!!!! Und die Zeichnungen in dem Buch sind mal wieder echt der Hammer, sie wurden mit so viel Liebe zum Detail gezeichnet. Eine absolute Kaufempfehlung. Die Geschichte ist für Kinder ab 8 Jahren gut geeignet.

    Mehr
  • Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs

    Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs
    Blaustern

    Blaustern

    20. January 2016 um 11:56

    Tag für Tag wird der Zauberwald dunkler. Die ewige Nacht ist nahe, und mit ihr auch das Vergehen ihrer Einwohner und Gewächse, die schon sehr schwach und kränklich geworden sind. Nicht einmal die Hexen und Heiler können mehr helfen, nur die alte Prophezeiung, und darin heißt es, dass der Elfenkönig Leandro von einer Braut erwählt werden muss. Wer könnte sie sein? Ariane? Sie jedenfalls ist bereit zu helfen und hat sich schon auf den Weg gemacht. „Die Wundernacht des Elfenkönigs“ ist der Abschluss der Trilogie um den Elfenkönig und der größte Leckerbissen. Angesetzt wird gleich ab Ende des zweiten Bandes, so ist man gleich wieder mittendrin in dem Abenteuer und fiebert mit seinen sympathischen Figuren mit. Die Liebe der Autorin zu ihnen und zu der gesamten Geschichte ist auf jeder Seite bildhaft zu spüren, was es so bezaubernd macht, und es wird auch immer spannender, sodass man das Buch gar nicht mehr beiseitelegen mag. Das Ende ist absolut schlüssig und ein anerkennender Abschluss der Trilogie. Erwähnen möchte ich auch noch die schönen anschaulichen Illustrationen und vor allem dieses traumhafte Hardcover.

    Mehr
  • Ein wundervoller und traumhafter Abschluss <3

    Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs
    ClaudisGedankenwelt

    ClaudisGedankenwelt

    02. December 2015 um 14:59

    Die Bücher der Reihe: Band 1 – Der Zauberfluch des Elfenkönigs Band 2 – Der Feuerflug des Elfenkönigs Band 3 – Die Wundernacht des Elfenkönigs Inhalt: Das Dunkel überschattet den Zauberwald und raubt den Wesen des Waldes ihre Energie. Einzig eine alte Prophezeiung verspricht Rettung. Der Elfenkönig muss von einer Braut erwählt werden. Doch wer ist die Braut, die beide Seiten vereint? Ist es Ariane? Während sich Ariane in den Zauberwald begibt, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit… Rezension: Nachdem ich und mein Sohn (8 Jahre) schon die ersten beiden Bände verschlungen haben, mussten wir natürlich noch das Finale lesen und konnten nicht so lange warten damit. Die Frage was die Autorin sich nun für den Zauberwald und seine Bewohner ausgedacht hatte konnte ja nicht allzu lange ungelöst bleiben. Der letzte Ausflug in den Zauberwald liegt nun schon eine Weile zurück. Arianes Bruder Erik tut so als wären die Abenteuer nie geschehen und Ariane fühlt sich einsam. Auch Arianes Freunde auf der Seite des Zauberwaldes vermissen ihre menschlichen Freunde. Als Ariane den Hilferuf vernimmt, macht sie sich ohne zu zögern auf den Weg um ihre Freunde und den Zauberwald zu retten. Die Geschichte handelt von Mut, Freundschaft und Abenteuer. Und auch Knaster und Theodor sind natürlich als Helden wieder mit dabei. Besonders toll an der Trilogie finde ich, dass jedes Buch in sich abgeschlossen ist. Gerade Kinder mögen ja keine Cliffhanger, weil die Zeit bis zum nächsten Band dann allzu lange erscheint. Dennoch ist es genau so geschrieben, dass man sich freut wieder in den Zauberwald zurückzukehren um alte Freunde zu treffen. Man sollte alle drei jedoch in der richtigen Reihenfolge lesen, weil die Geschichte und die Protagonisten sich im Verlauf der drei Bücher weiter entwickeln. Wir haben den dritten Band auch mit etwas Wehmut gelesen, weil dies das letzte Zauberwald-Abenteuer ist und wir uns in den Geschichten sehr wohl gefühlt haben. Insgesamt ist es toll zu sehen was für eine gut durchdachte Buchwelt die Autorin hier vorlegt und man spürt beim Lesen mit wieviel Liebe an den Büchern gearbeitet wurde. Auch beim dritten Buch sind wieder die Illustrationen von Almut Kunert zu finden, die ganz wunderbar zur Geschichte passen und uns wieder sehr gut gefallen haben. Der Abschluss der Geschichte ist einfach traumhaft, märchenhaft, fantastisch und bildet einen würdigen Abschluss der Reihe. Schöner und besser kann solch eine fantastische Gecshichte wohl nicht enden und man schließt das Buch mit einem guten Gefühl im Bauch. Und wenn wir wieder in den Zauberwald wollen, fangen wir einfach mit Band 1 wieder an….. Fazit: Der dritte Teil steht den anderen Büchern in nichts nach. Wieder ein wundervolles und fantastisches Setting, dazu ganz liebevoll gestaltete Figuren und eine tolle und fantasievolle Handlung.Wer sich gern in zauberhafte Welten entführen lässt, der findet in dieser Trilogie genau den richtigen Lesestoff.

    Mehr
  • Krönender Abschluss der Trilogie

    Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs
    esposa1969

    esposa1969

    25. November 2015 um 00:26

    Buchbeschreibung: Kalt ist es im Zauberwald und dunkel. Eine geheimnisvolle Bedrohung überschattet den Zauberwald. Das Ende steht bevor. Nur eine uralte Prophezeiung verspricht Rettung. Der Elfenkönig muss von einer Braut erwählt werden. Doch welche ist die richtige? Vielleicht Ariane, das Menschenmädchen? Während sich Ariane auf den Weg in den Zauberwald macht, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Leseeindruck: Nachdem mein 12-jähriger Sohn und ich bereits die beide Vorgängerbände  "Der Zauberfluch des Elfenkönigs" und  "Der Feuerflug des Elfenkönigs"  dieser Kinder- und Jugendfantasy-Reihe geradezu verschlungen haben, waren wir bei dem dritten und somit Band der Trilogie "Die Wundernacht des Elfenkönigs" gleich wieder mittendrin in den Geschehnissen. Auch hier entführt uns die Autorin Vanessa Walder wieder in eine fantastische und sagenhafte Welt voller magischer Geschöpfe und Zaubereien. Die Geschichte schließt beinahe nahtlos da an, wo der letzte Band geendet hat. Und immer noch geht es um die Rettung des Zauberwaldes, die in Form einer uralten Prophezeiung geschehen könnte. Der Elfenkönig Leandro muss von einer Braut auserwählt werden. Ariane meint diese Braut zu sein und macht sich alsbald auf den Weg. Doch ist es sie wirklich? Oder wer mag die rechte Braut sein? Das liest sich so spannend und fesselnd, dass der Abschluss dieser Reihe somit auch der spannendste war. Auch hier finden wir auf 251 Seiten wieder etliche Illustrationen, die uns das Gelesene besser vorstellbar zeigen. Das Cover ist wunderschön reliefartig - ich habe die Hardcover-Version - und farbenfroh und liebevoll. Sehr gerne vergebe ich auch hier wieder 5 Sterne! @ esposa1969

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • "Die Wundernacht des Elfenkönigs" - mein unangefochtenes HERZENSBUCH der Trilogie!!!!!

    Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs
    Leselady

    Leselady

    "Mit dem Aufgang wird sie kommen. Ihr habt die Botschaft nun vernommen. Die Richt`ge wird den König finden und beide Seiten so verbinden. Usprünglich schon in ihr vereint ist alles, was geteilt euch scheint" Dunkelheit legt sich mehr und mehr über den Zauberwald. Pflanzen erreicht das rettende Sonnenlicht nicht mehr, sie verlieren an Kraft und Saft und verblühen, genau wie die vielen unterschiedlichen Wesen im Wald. Geschwächt gehen sie dem Ende entgegen. Dem Ende? Alle? Was ist geschehen? Kann womöglich eine uralte Prophezeiung Rettung bringen? "Sie kommt, wenn alles einmal war Und zwei Geschwister sehen klar. Dreimal der Freund den Freund verrät, viermal falsches an den rechten Ort gerät. Doch achtet, dass das Blatt sich wendet, ehe das letzte ganz verschwindet." Geheimnisvoll ranken sich diese Worte durch diesen fulminanten dritten Band der Elfenkönig-Trilogie, Schritt um Schritt fächert sich deren Bedeutung auf und bringt Licht ins Dunkel. "Die Wundernacht des Elfenkönigs" - mein absolutes HERZENSBUCH! Ich habe es mit Tränen in den Augen beendet, nicht weil es so traurig oder gar schlecht ist, nein... ganz im Gegenteil! GENAU SO ein Buch, so eine Geschichte, hätte ich mir als Kind in unserem nicht-lesenden Haushalt gewünscht! Vanessa Walder hat mich mit den dramatischen Ereignissen im letzten Elfenkönigband, den Irrungen und Wirrungen von Verrat, Freundschaft, Mut, Liebe und Toleranz, mitten ins Herz getroffen. Ich las es mit dem Gefühl und den Augen einer Zehnjährigen, mit Taschenlampe unter der Bettdecke, weil es viel zu spannend und wichtig war, um zu schlafen :-) Dieses Buch hat wirklich ALLES, was Kinder- und Leserherzen höher schlagen und begeistern lässt! Schmerzhaft zu lesen der Machtwechsel bei den Hexen, die oscarverdächtige "Vorstellung" des Drachen Obligos, meine Herzenshelden Knaster und Theodor und nicht zu vergessen, zwei Herzen, die ungeachtet aller vermeintlichen Unterschiede und Neidern, nach langen Umwegen zueinander finden. Ich könnte hier noch so vieles anführen, ins Detail gehen und schwärmen, aber es wäre sooo schade, hier allzuviel vorweg zu nehmen. Es ist ein ganz besonders würdiger Abschluss der Elfenkönig-Trilogie, wie man ihn besser nicht schreiben kann. Vanessa Walder hat während der Elfenkönig-Abenteuer immer den roten Faden konsequent weitergesponnen, Selbigen nie verloren und die Geschichte schlussendlich zu einem runden, stimmigen Gesamterlebnis gemacht. Frau Walder hat sich hier wirklich selbst übertroffen. Großes, großes Lob an die begnadet schreibende Autorin! "Die Wundernacht des Elfenkönigs" habe ich als gebundene Ausgabe gelesen, ein sehr wertiges Buch inhaltlich, optisch und seinem starken Nachhall! Es liegt wunderbar in der Hand, hat eine kindgerecht große Schrift und traumhaft ausdrucksstarke Illustrationen. Was ich auch unglaublich gern mochte, war die Geschichte in der Geschichte mit Linda, Joachim, Erik, Ariane und... ;-) Bitte, bitte lest dieses Buch! Dieses.... mein absolutes HERZENS- und WIEDERKINDSEINDÜRFENBUCH!!! DANKE FÜR DIESE UNGLAUBLICH INTENSIVEN LESESTUNDEN!!!!!

    Mehr
    • 2
  • einfach eine wundervolle Geschichte

    Der Elfenkönig - Die Wundernacht des Elfenkönigs
    ciss

    ciss

    11. June 2015 um 17:37

    Die Wundernacht des Elfenkönig von Vanessa Walder Über dem Zauberwald liegt fast ständig die Nacht. Die Tage werden immer kürzer und fast alle Bewohner des Zauberwaldes sind von seltsamen Krankheiten und Gebrechen betroffen und werden immer schwächer. Selbst die Hexen, die Heilerinnen im Zauberwald sind macht- und hilflos. Nur eine alte Prophezeiung verspricht Hoffnung. In ihr heißt es, dass der Elfenkönig von einer Braut erwählt werden muss. Aber wer soll die Braut sein? Vielleicht Ariane? Sie scheint die besonderen Bedingungen der Prophezeiung zu erfüllen und ist, wie auch Leandro, der Elfenkönig bereit, den Zauberwald zu retten. Doch dafür muss sie die Menschenwelt hinter sich lassen. Auch zum dritten Teil fällt mir nur ein Wort ein. Zauberhaft. Einfach zauberhaft. Die Geschichte, die Figuren, der Schreibstil, alles zieht einen in den Bann dieses Buches. Vanessa Walder weiß mit ihrer bildhaften Erzählweise sowohl kleine als auch große Leser zu fesseln. Die Figuren sind so liebevoll beschrieben dass man gerne mit ihnen fühlt, mit ihnen bangt, mit ihnen weint und mit ihnen lacht und hofft. Das Buch ist auch wieder mit Zeichnungen schön gestaltet. Zum Selber lesen und Vorlesen bestens geeignet. Wirklich empfehlenswert.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Der Zauberfluch des Elfenkönigs" von Vanessa Walder

    Der Zauberfluch des Elfenkönigs
    VanessaWalder

    VanessaWalder

    *** 3 x Ferien im Zauberwald mit persönlicher Widmung *** Schon mal in einer heißen Sommernacht bei offenem Fenster geschlafen und dich gefragt, wo der plötzliche Wind herkommt? Nein? Dann hast du vielleicht den Drachen verpasst, der gerade vorbeigeflogen ist. So viel Glück hat Ariane nicht: Sie schläft bei offenem Fenster und wird prompt aus ihrem Bett entführt in eine magische Welt, in der nichts so ist wie zuhause. Dorthin kann sie aber auch nicht mehr zurück, weil keiner mehr weiß, wer sie ist. Hat etwa der Elfenkönig damit zu tun? Ein Glück, dass Arianes Stiefbruder sein Gedächtnis nicht verloren hat und ebenfalls nach einem Weg sucht, sie zurück zu holen. Und Ariane selbst hat keinesfalls vor, kampflos aufzugeben. *** Ein magisches Abenteuer ab 8 Jahren. Leseprobe findet ihr hier: http://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/der_elfenkoenig_der_zauberfluch_des_elfenkoenigs-3545/ *** Ich verlose 3 Exemplare und freue mich auf abschließende Rezensionen. *** Einen schönen Welttag des Buches und zauberhafte Grüße, Vanessa Walder

    Mehr
    • 192
  • Leserunde zu "Der Zauberfluch des Elfenkönigs" von Vanessa Walder

    Der Zauberfluch des Elfenkönigs
    Buchraettin

    Buchraettin

    Hier gibt es keine Bücher zu gewinnen, aber jeder der mit seinem eigenen Buch mitlesen möchte, ist hier willkommen:)
    Die Einteilung vervollständige ich, wenn das Buch da ist, nur zur Info

    • 270
    Buchraettin

    Buchraettin

    08. May 2015 um 14:32