Vanessa Walder Froschprinzessinnen - Schwindel, Schwestern, Schokoflocken

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Froschprinzessinnen - Schwindel, Schwestern, Schokoflocken“ von Vanessa Walder

Große Schwestern sind eine Herausforderung - besonders an Tagen, an denen man nett zu ihnen sein will. Sarah fällt einfach kein spektakuläres Geschenk für ihre Schwester Bernadette ein - bis ihr der Sänger Zack Blend von einem Plakat entgegenlacht. Volltreffer! Nun muss sie nur noch eine Karte für das Konzert des Teenieschwarms organisieren. Das ist aber gar nicht so einfach, und Sarah und die anderen Froschprinzessinnen geben alles, um ihr Ziel zu erreichen. Wenn das keine Geschwisterliebe ist!

Ein lustiges wie berührendes Buch rund um Geschwistertwist und Freunschaft!

— karini
karini

Ein lustiges Buch um Sarah und ihre Freundinnen. Wirklich interessant, witzig und spannend für erste Leseerfahrungen!

— Momone
Momone

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Froschprinzessinnen - Schwindel, Schwestern, Schokoflocken", Vanessa Walder

    Froschprinzessinnen - Schwindel, Schwestern, Schokoflocken
    karini

    karini

    01. September 2014 um 18:34

    Wieder eine nette Geschichte über Sarah und ihrer Schwester, die bis auf wenige Anlässe im Jahr, ausnahmslos miteinander streiten. Die Große lässt die Kleine nicht ins Zimmer, was sie dann wiederum doof findet, wer, der Geschwister hat, kennt das nicht? Doch plötzlich steht Bernadettes Geburtstag vor der Tür und Sarah will ihrer großen Schwester etwas besonderes schenken, doch das  ist gar nicht so einfach, waren ihre Geschenke bis jetzt doch meist unspektakulär bis unbrauchbar... Als Sarah auf die Idee kommt, ihrer Schwester Karten für das Konzert von "Zack Blend", einem Star mit vielsagendem Namen (wirklich wieder toll ausgewählt von Frau Walder) zu besorgen, entpuppt sich das Vorhaben weder als teuer und schwierig. Das dann alles eine besonders bezaubernde Wendung nimmt, verdanken wir zwei Schwestern, einem kleinen Schwindel, Freundschaft und ganz viel Schokoflocken!

    Mehr
  • Engelchen oder Teufelchen... wer hat wohl die Nase vorn ;-)

    Froschprinzessinnen - Schwindel, Schwestern, Schokoflocken
    Leselady

    Leselady

    10. July 2014 um 18:42

    Geschwister....oijoijoij... Man mag sich, man mag sich nicht, man mag sich, man mag sich nicht... man mag sich.. Dieses Hin und Her kennen Sarah und ihre Schwester Bernadette nur zu gut und ja... im Grunde ihres Herzens wissen beide, sie mögen sich. DAS muss jedoch nicht unbedingt jeder wissen, nicht mal die andere so direkt! Der Geschwisterzwist im Haus der Mädels kennt und erlaubt jedoch drei Ausnahmen und zwar an den jeweiligen Geburtstagen und an Weihnachten ist alles gaaaanz anders. Nachdem Bernadette ihrer jüngeren Schwester Sarah supertolle Geschenke zu ihrem Geburtstag gemacht hat, muss diese nun ihrerseits gleichwertig nachziehen. Gar nicht so einfach, denn Sarah ist die ungekrönte Königin der Fettnäpfchen-Präsente. Beim Pizzaessen mit ihren Freundinnen hat Sarah jedoch plötzlich die Eingebung des Jahres! Endlich wendet sich das Blatt und Bernadette wird aus dem Staunen nicht mehr herauskommen, ...DENKT SIE SICH.... in ihrer ersten Euphorie... Doch die Sache ist weitaus kniffliger, als gedacht... Informationen zu Buch, Verlag, Autorin und Illustrator: · Gebundene Ausgabe: 80 Seiten · Verlag: Loewe; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2008) · Sprache: Deutsch · ISBN-10: 3785563337 · ISBN-13: 978-3785563335 · Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre · Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 15,4 x 1,4 cm Vanessa Walder wurde 1978 in Heidelberg geboren. Sie wuchs in Österreich auf, wo sie Rechtswissenschaften an der Universität Wien studierte und als freie Journalistin arbeitete. Bereits als Kind und Jugendliche verfasste sie Kurzgeschichten. 1995 wurde die erste in einem Magazin veröffentlicht. Weitere folgten, und ab 1998 arbeitete Walder für das Jugendmagazin "Topic". In den folgenden Jahren erschienen zahlreiche Reportagen, Artikel und Beiträge in Jugendzeitschriften, pädagogischen Magazinen und Publikationen des Roten Kreuzes. 2000 wurde Walder Chef vom Dienst eines Monatsmagazins und schrieb auf Anregung des Erfolgsautors Christian Bieniek unter dem Pseudonym C. B. Lessmann den ersten Band der Jugendserie "sisters", die ab 2001 beim Loewe-Verlag erschien und bis heute 16 Bände und eine große Fangemeinde hat. Mit Erscheinen ihres ersten Buches machte sich Walder als Schriftstellerin selbstständig. Wien hat sie inzwischen verlassen und in Berlin eine neue Heimat gefunden. Ihre mittlerweile über 80 Bücher sind in den größten deutschen Verlagen zuhause und in derzeit 25 Sprachen erhältlich. Walder selbst hat über ein Dutzend ausgewählte Bücher aus dem Englischen übersetzt. Vanessa Walder ist das ganze Jahr über auf Lesereisen in Deutschland, Österreich, Südtirol, Süd-Dänemark und der Schweiz unterwegs. Zuletzt war sie mit ihrer Fantasy-Trilogie "Der Elfenkönig" im Loewe-Verlag erfolgreich und verzauberte kleine Kinobesucher 2010 mit dem Drehbuch zum mehrfach preisgekrönten Kinderfilm "Hier kommt Lola". Ein neuer Kinofilm ist in Arbeit, eine neue Buchserie bei Loewe und ein Roman bei Random House ebenfalls. Quelle: http://www.amazon.de/o/ASIN/3785563337/lovebook-21 Alexander Bux, geboren 1970 in Augsburg, arbeitete nach seinem Grafik-Design-Studium in einer Werbeagentur, bevor er sich mit dem Illustrieren von Büchern seinen eigentlichen Berufstraum verwirklichte. Mittlerweile lebt er als freier Illustrator in Hamburg und sondiert dort für Moritz schon einmal die Lage beim HSV. Quelle: http://www.randomhouse.de/Autor/Alexander_Bux/p387788.rhd Eindrücke / eigene Meinung: Wer bei Loewe Schritt für Schritt die beliebte Leseleiter erklimmt, dem darf man beim Lesen von „Froschprinzesinnen“ schon mal herzlich beglückwünschen, denn er oder sie hat hiermit bereits die Champion-Stufe erreicht. Leselöwen-Champion ist die 4. Stufe, empfohlen für junge Leseprofis ab 8 Jahre! Mit der coolen, kindgerecht aufgearbeiteten Geschichte rund um die Geschwister Bernadette, Sarah und deren besten Freundinnen, hat Vanessa Walder mal wieder einen Volltreffer gelandet. So fühlen sich Geschwisterliebe und vorpubertäre Nöte wirklich und wahrhaftig an ;-), was die wortgewandte Autorin sprachlich, wie inhaltlich erfrischend passgenau auf den Punkt bringt! Stimmige ups and downs halten sich die Waage und man darf sehr gespannt sein, ob am Ende Engelchen oder gar Teufelchen die Nase vorn haben werden. Ich persönlich fand das Ende sehr gelungen, nicht die Spur kitschig und doch berührend, lädt es geradezu ideal zum Austausch mit seinen Kindern oder Kindern untereinander ein. Eine kleine, überraschende Wendung erwartet Euch kurz vor Schluss, die ich so nicht erahnt hatte, die der Geschichte aber sehr gut zu Gesichte steht und dem Leser ein warmes Bauchgefühl beschert. Vanessa Walder nimmt durch ihre beschwingt leichte Ausdrucksweise Kinder, wie Erwachsene gleichermaßen mit und unterhält mit Leichtigkeit und Stil. Nicht zu vergessen aber auch, Alexander Bux, der durch seine hinreissenden Illustrationen den optischen Gesamteindruck bezaubernd ergänzt! Absolut empfehlenswert!

    Mehr