Vanessa Walder Leselöwen - Mädchengeschichten

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leselöwen - Mädchengeschichten“ von Vanessa Walder

Mädchen können einfach alles – egal ob sie Kapitänin einer Fußballmannschaft sind oder eine Mädchenbande anführen. Egal ob Übernachtungs- oder Geburtstagsparty – Mädchen sind Weltmeister im Feiern. Genauso gerne träumen sie von märchenhaften Einhörnern oder davon, einmal Rennfahrerin zu werden. Sie beschützen kleine Brüder, kämpfen gegen Drachen und befreien Prinzen – für Mädchen alles kein Problem!

Mädchengeschichten für Jungs!

— karini
karini

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Mädchengeschichten", Vanessa Walder

    Leselöwen - Mädchengeschichten
    karini

    karini

    31. August 2014 um 22:43

    Das Buch "Mädchengeschichten", das erst neulich Einzug in unser Bücherregal genommen hat, beinhaltet  6 kurze, leicht zu lesende Geschichten, die trotz des Titels für Mädchen und Jungen gleichermaßen geeignet sind.  Die erste Geschichte, die ich besonders rührend finde, handelt von einem Buben, der sich auf die Geburt eines kleinen Bruders freut, aber eine kleine Schwester bekommt. Erst als er Bekanntschaft mit einem außergewöhnlichen Mädchen und ihrem großen Bruder macht, ändert sich seine Sicht der Dinge... Die anderen Texte handeln von Freundschaft und Feindschaft, in "Jungs rocken" dreht sich alles um Kleidung und um den wichtigen Zusammenhalt in der Familie.  Noch dabei ein Geschichte von einem Drachen an der Leine und ein witziges Märchen über Menschenmädchen! Ein absolut lesens- und vorlesenswertes Buch von Vanessa Walder mit netten Illustrationen von Elisabeth Holzhausen.  Wenn ein Geschwisterchen erwartet wird, kann das Buch ebenso verwendet werden, um Vorurteile abzubauen oder um über geschlechtsspezifische Eigenheiten oder Kleidung zu sprechen, wie in der Schule.  Das Buch ist auf Grund seiner Vielseitigkeit das ideale Geschenk für den nächsten Kindergeburtstag! Ein weiteres Plus des im Loewe Verlag erschienen Buches ist die inkludierte Lese-Ralley. Die Tatsache, dass nach jedem Text eine Frage beantwortet werden kann und alle Antworten am Ende ein Lösungswort ergeben, bietet für weniger geübte Leser einen zusätzlichen Anreiz. Ganz toll!

    Mehr
  • Für Mädchen und alle die sie ein wenig besser verstehen möchten..:-)

    Leselöwen - Mädchengeschichten
    Leselady

    Leselady

    06. July 2014 um 23:23

    Warum ich Vanessa Walders Kindergeschichten liebe....? Die Liste der Argumente ist lang, aber zu vorderst rangieren gewiss die Gründe, dass ihre Geschichten sich in ihrer Ausdruckskraft und-stärke von vielen anderen der angesprochenen Alters-Zielgruppe unterscheiden und so nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene wunderbar unterhaltsam, inhaltlich und sprachlich niveauvoll und von einem herrlich feinen Hunor umhüllt sind. So räumt Vanessa Walder insbesondere gründlich mit Jungen-Mädchen-Klischees auf, ohne dies als solches zu explizit thematisieren, nimmt sich behutsam familiären Veränderungen an, erklärt plausibel, weshalb und von wem vermutlich Drachen "ausgerottet" wurden ;-) und warum es Mädchen nicht nur in Einhorn-Märchen gibt... Mit 59 Seiten eine tolle Erstleser-Buchstärke für mich als bekennender als "Vanessa-Walder-Geschichten-Suchti" jedoch immer noch viiiiieeeel zu kurz :-) Die vermeintlichen "Mädchengeschichten" sind meiner Meinung nach durchaus auch was Tolles für Jungs, denn die Autorin hat sie hier angenehm bedacht und nicht, wie oft in typischen "Mädchenbüchern" klischeehaft doof und plump aussehen lassen. Stattdessen wurden sie mit viel Fingerspitzengefühl in die Welt der Mädchen integriert! Mehr kann ich an dieser Stelle nicht verraten, sondern lasse vielmehr das Buch und seine wunderbaren Geschichten in Euren wohlwollenden Leserhänden für sich sprechen. Ich verspreche, es lohnt sich sehr! Informationen zu Buch, Verlag und Autorin: ab 7 Jahren, 1. Auflage 2014 64 Seiten, 15.3 x 21.5 cm ISBN 978-3-7855-7034-0 Hardcover 7,95 € (D) 8,20 € (A) Quelle: http://www.leseleiter.de/buecher/lesepiraten/14368-ballettgeschichten Vanessa Walder wurde 1978 in Heidelberg geboren und wuchs in Wien auf. Sie war neunzehn, als erste Kurzgeschichten von ihr veröffentlicht wurden. Nach einigen Semestern hängte sie ihr Jurastudium an den Nagel, wurde erst mal Journalistin und machte sich 2001 als Schriftstellerin selbstständig. Seitdem veröffentlichte sie – vor allem im Loewe Verlag – zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, die bereits in neunzehn Sprachen übersetzt wurden. Wenn Vanessa Walder nicht unterwegs auf Lesereise ist, lebt und arbeitet sie in Berlin. Dieser Autor steht für Lesungen zur Verfügung. Quelle: http://www.leseleiter.de/autoren/autor154-walder_vanessa Besuchen Sie doch auch einmal die Leseleiter beim Loewe-Verlag: http://www.leseleiter.de/ oder die sympathische Autorin Vanessa Walder auf LovelyBooks: http://www.lovelybooks.de/mitglied/VanessaWalder/

    Mehr