Tray: Fight For Me

von Vanity M. Grey 
4,3 Sterne bei7 Bewertungen
Tray: Fight For Me
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Samiras-Lesewelts avatar

Mich konnte die Story absolut Überzeugen! Kopfkino garantiert! :)

Elke_Roidls avatar

Val fürchtet sich vor Ty aber er ist nicht gefährlich das merkt Val recht schnell

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tray: Fight For Me"

Nur für wenige Tage zum Einführungspreis von 0,99 EUR. Danach 2,99 EUR!!! ############################## Tyron Tray ist ein Kämpfer. Sein Leben besteht aus hartem Training und dem Kampf gegen die Dämonen aus seiner Vergangenheit. Nichts kann er in seinem Leben weniger gebrauchen als eine Frau. Doch die junge Studentin aus dem Appartement direkt über seinem Kampfsport-Studio reizt ihn, gerade deshalb, weil sie gegen seinen Charme immun zu sein scheint. Valentine French hat in ihrem Leben höhere Ziele. Sie studiert Literaturgeschichte, jobbt in einer Schwulenbar und lebt nur aus der Not heraus in einer Wohnung über einem Sportstudio, in dem bis spätabends tätowierte Kerle trainieren. Sie vermeidet jeden Kontakt mit den Sportlern - bis eines Tages Tyron vor ihrer Tür steht und um jeden Preis ein Date mit ihr verlangt. Um ihn loszuwerden, lässt sie sich auf eine Verabredung ein, aber sie ahnt nicht, was für eine Kette von Ereignissen sie damit lostritt. Denn Tyron ist kein unbeschriebenes Blatt. Wer sich auf ihn einlässt, tut dies mit vollem Einsatz. Für Valentine heißt das, dass innerhalb kürzester Zeit ihr Leben in Gefahr ist und nur Tyron kann sie vor einem Schatten aus seiner Vergangenheit beschützen, der bereits sein eigenes Leben beinahe zerstört hätte. Fight For Me ist der erste Band einer Reihe mit jeweils in sich abgeschlossenen Geschichten über die Mitglieder der Familie Tray, der ein Imperium aus Casinos und Spielhallen gehört. Neben dem Glücksspiel organisiert William Tray auch illegale Käfig-Fights und verdient mit dubiosen Wetten ein Vermögen. Doch seine Kinder gehen ihren eigenen Weg und lassen sich von ihm nicht für seine Geschäfte vereinnahmen. Das Buch beinhaltet neben einer packenden Lovestory auch Thriller-Elemente und erotische Szenen mit Niveau. Der zweite Band der Reihe wird Ende 2017 erscheinen und aus dem Leben eines anderen Mitglieds des Tray-Clans erzählen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B076GPSX25
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:244 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:20.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    fraeulein_lovingbookss avatar
    fraeulein_lovingbooksvor 6 Monaten
    Tray: Fight For Me

    Inhalt

    Tyron Tray ist ein Kämpfer. Sein Leben besteht aus hartem Training und dem Kampf gegen die Dämonen aus seiner Vergangenheit. Nichts kann er in seinem Leben weniger gebrauchen als eine Frau. Doch die junge Studentin aus dem Appartement direkt über seinem Kampfsport-Studio reizt ihn, gerade deshalb, weil sie gegen seinen Charme immun zu sein scheint. Valentine French hat in ihrem Leben höhere Ziele. Sie studiert Literaturgeschichte, jobbt in einer Schwulenbar und lebt nur aus der Not heraus in einer Wohnung über einem Sportstudio, in dem bis spätabends tätowierte Kerle trainieren. Sie vermeidet jeden Kontakt mit den Sportlern – bis eines Tages Tyron vor ihrer Tür steht und um jeden Preis ein Date mit ihr verlangt. Um ihn loszuwerden, lässt sie sich auf eine Verabredung ein, aber sie ahnt nicht, was für eine Kette von Ereignissen sie damit lostritt. Denn Tyron ist kein unbeschriebenes Blatt. Wer sich auf ihn einlässt, tut dies mit vollem Einsatz. Für Valentine heißt das, dass innerhalb kürzester Zeit ihr Leben in Gefahr ist und nur Tyron kann sie vor einem Schatten aus seiner Vergangenheit beschützen, der bereits sein eigenes Leben beinahe zerstört hätte.  Neben dem Glücksspiel organisiert William Tray auch illegale Käfig-Fights und verdient mit dubiosen Wetten ein Vermögen. Doch seine Kinder gehen ihren eigenen Weg und lassen sich von ihm nicht für seine Geschäfte vereinnahmen.
    (Quelle: Amazon )

     

    Meine Meinung

    Band 1 der „Tray-Clan“- Reihe.

    Valentine ist neu in der Stadt und ist Vollblut Literaturstudentin. Um ihre Eltern etwas zu entlasten, verdient sie sich zu ihrem Lebensunterhalt etwas dazu – als Kellnerin in einer Schwulenbar. Sie fühlt sich dort wohl, denn viel Kontakt mit Männern hatte sie bisher nicht. Doch ein Muskelmann scheint engeren Kontakt zu ihr zu suchen. Erst ein Date, was sie nicht will, aber am Ende doch annimmt, weil er ihr hilft. Sie nimmt die Chance an, die er ihr bietet und die beiden verlieben sich ineinander…doch jemand hat etwas dagegen und Tyron muss sich seiner Vergangenheit stellen.
    Valentine ist das nette Mädchen von nebenan, was noch etwas zu naiv ist. Das beschriebt sie zum Start der Geschichte sehr gut, aber sie wandelt sich im Laufe der Kapitel.

    Tyron ist ein knallharter Kämpfer, der versucht unter dem Radar von bestimmten Personen zu bleiben. Er ist gerne in dem Sportstudio, von dem er passenderweise auch der Inhaber ist. Außerdem gehören ihm die Wohnungen darüber und die neue Mieterin hat es ihm angetan, obwohl sie so gar nicht sein Typ ist. Doch irgendwas hat sie, weswegen er Zeit mit ihr verbringen und ihr helfen will…
    Tyron wirkt zwar wie ein Grobian, aber er scheint ein netter Kerl zu sein, der einfach nur Pech hatte. Nur erkennt jemand das nicht an und will ihn fertig machen.

    Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Valentine und Tyron, was einen Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

    Die Geschichte an sich ist ganz nett und gut zu lesen, aber auch sehr vorhersehbar.
    Gut für zwischendurch oder zum Abschalten – allerdings nichts, woran ich mich im nächsten Monat noch erinnern werde.

     Sterne

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    FantasyBookFreaks avatar
    FantasyBookFreakvor 9 Monaten
    Der Kampf deines Lebens!

    Der Kampf deines Lebens!

    Tyron Tray ist ein Kämpfer. Sein Leben besteht aus hartem Training und dem Kampf gegen die Dämonen aus seiner Vergangenheit. Nichts kann er in seinem Leben weniger gebrauchen als eine Frau. Doch die junge Studentin aus dem Appartement direkt über seinem Kampfsport-Studio reizt ihn, gerade deshalb, weil sie gegen seinen Charme immun zu sein scheint. Valentine French hat in ihrem Leben höhere Ziele. Sie studiert Literaturgeschichte, jobbt in einer Schwulenbar und lebt nur aus der Not heraus in einer Wohnung über einem Sportstudio, in dem bis spätabends tätowierte Kerle trainieren. Sie vermeidet jeden Kontakt mit den Sportlern - bis eines Tages Tyron vor ihrer Tür steht und um jeden Preis ein Date mit ihr verlangt. Um ihn loszuwerden, lässt sie sich auf eine Verabredung ein, aber sie ahnt nicht, was für eine Kette von Ereignissen sie damit lostritt. Denn Tyron ist kein unbeschriebenes Blatt. Wer sich auf ihn einlässt, tut dies mit vollem Einsatz. Für Valentine heißt das, dass innerhalb kürzester Zeit ihr Leben in Gefahr ist und nur Tyron kann sie vor einem Schatten aus seiner Vergangenheit beschützen, der bereits sein eigenes Leben beinahe zerstört hätte.

    Meine Meinung

    „Fight for Me“ ist der erste Teil der Tray Reihe von Vanity M. Grey. Dies ist mein erstes Buch der Autorin, doch mit ihrem Cover und den Klappentext hat sie mich schon für sich gewinnen können. Ich wusste einfach das mir dieses Buch gefallen würden. Und ich kann ehrlich sagen ich wurde nicht enttäuscht.

    Wie hier zwei komplett verschiedene Welten aufeinander prallen hat einfach Spaß gemacht zu lesen. Tyron und Valentine könnten nicht unterschiedlicher sein. Er der harte Kämpfer, der sein eigenes Studio besitzt und Valentine die direkt über dieses Studio wohnt und das nette und brave Mädchen von Nebenan ist, aber versucht einen Erotikroman zu schreiben. Irgendwie hat mich die Ironie am Anfang einfach begeistern können.

    Tyron muss man einfach lieben. Er ist alles was Frau sich wünscht und noch vieles mehr. Es bereitet einem viel Freude seine harte Schale zu knacken und seine Geheimnise aufzudecken.

    Valentine mochte ich vom ersten Moment an. Anfangs ist sie noch sehr zurückhaltend, doch sie entwickelt sich schnell zu einer starken erwachsenen Frau. Die hinter Tyron steht und die er auch braucht um das zu überstehen was ihm bevorsteht.

    Der Schreibstil hat mir unglaublich gut gefallen. Ich war sofort drin in der Geschichte. Die Spannung hat mich ans Buch gefesselt und nicht mehr losgelassen. Ich freue mich auf die nächsten Bände der Reihe.

    Fazit

    Ein super Auftakt zu einer Reihe, der einfach Spaß macht und für unterhaltsame Lesestunden sorgt. Wer die Real Reihe von Katy Evans mochte, wird diese Reihe hier lieben. Ich werde auf jeden Fall diese Reihe und die Autorin weiter verfolgen. Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Samiras-Lesewelts avatar
    Samiras-Leseweltvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Mich konnte die Story absolut Überzeugen! Kopfkino garantiert! :)
    Mich konnte die Story absolut Überzeugen! Kopfkino garantiert! :)

    Ich finde das Cover wahnsinnig ansprechend. Es ist passend zu einem der Hauptprotagonisten ausgewählt worden (Tyron) und zeigt einen muskulösen, tätowierten Mann mit bandagierten Händen. Somit ist auch schnell klar, dass es sich um einen Kampfsportler handelt.

    Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive von Valerie und Tyron in der ich-Form erzählt, was ich sehr gut finde, da mich persönlich die männliche Sichtweise immer sehr interessiert.

    Es geht um ein nettes Mädchen aus der Vorstadt und einen MMA-Fighter, der ein eigenes Studio hat und von seiner Kriminellen Vergangenheit eingeholt wird, während er sich in die Studentin verliebt und ihr Leben damit in Gefahr gerät.

    Valerie fand ich als Protagonistin sehr stimmig. Es war wirklich spannend und kurzweilig, ihren Gedankengängen zu folgen, zumal sie durch ihre nicht ganz so perfekte Figur sehr menschlich und sympathisch wirkt. Und mit Tyron hat die Autorin einen wirklich sehr anziehenden Protagonist erschaffen. Er ist groß, muskulös und sportlich, tätowiert, und wahnsinnig männlich. Und trotzdem fehlt es ihm nicht an Einfühlungsvermögen. Ganz im Ernst, wollen wir nicht alle so einen Bad Boy? ;)

    Mich konnte die Story absolut Überzeugen! Die Autorin hat einen detailreichen Schreibstil, der das Kopfkino mächtig in Gang bringt und auch die erotischen Szenen sind packend geschrieben.

    Fazit: Absolute Leseempfehlung! Dieses Buch müsst ihr euch holen! ;)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Elke_Roidls avatar
    Elke_Roidlvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Val fürchtet sich vor Ty aber er ist nicht gefährlich das merkt Val recht schnell
    Ein Kampf auf Leben und Tod

    Valentine  21 Jahre und zum ersten mal wohnt Sie alleine und dann noch über einem Sportstudio wo nur Männer trainieren und alle haben Tatto´s und schüchtern Val ein. Einer steht im Mittelpunkt Ihrer Träume und der steht am morgen vor der Tür und Val muß an Ihm vorbei doch wie der Kerl füllt die Tür komplett aus und will auch noch ein Date mit Ihr - mit Ihr die ein paar Kilos zuviel hat und auch noch Jungfrau ist NEIN nie im Leben. Allerdings gibt Tyron so heißt der heiße Typ nicht auf und so sagt Val zu allerdings sagt Sie auch wieder ab aber das stört Ty nicht denn er bekommt immer was er will und so ist er zum vereinbarten Zeitpunkt da und muß Val retten denn ein betrunkener meint er hätte Rechte. Allerdings ist das nicht das einzigste mal wo Ty  alles für Val geben mußIch habe dieses Buch zu Rezession bekommen und er hat mich gefesselt auch wenn ab und an Szenen dabei waren wo ich kutz aufhören mußte aber es lohnt sich DANKE 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor einem Jahr
    "Er und ich, das ist wie Feuer und Eis." ❤

    Tyron Tray ist ein Kämpfer. Sein Leben besteht aus hartem Training und dem Kampf gegen die Dämonen aus seiner Vergangenheit. Nichts kann er in seinem Leben weniger gebrauchen als eine Frau. Doch die junge Studentin aus dem Appartement direkt über seinem Kampfsport-Studio reizt ihn, gerade deshalb, weil sie gegen seinen Charme immun zu sein scheint...

    Vorab möchte ich mich ganz herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken.
    Dies beeinflusst nicht meine ehrliche Meinung.

    Eine klasse Geschichte!
    Valentine, sie liebt Bücher und ihre kleine romantische Welt.
    Tyron, ein Kämpfer, groß und tätowiert.
    Wie passen sie zusammen?
    Tyron gibt es ganz oder gar nicht, und ein Ereignis bringt sie näher zusammen.
    Valentine kämpft gegen ihre Gefühle, doch als Ty sie hinter seine Mauern sehen lässt, kann sie sich ihm nicht mehr entziehen und bringt sich in Gefahr.
    Die Liebe gegen die Vergangenheit.
    Ein Kampf der alles verändert.
    "Ich habe das Gefühl, von dir zurückgewiesen zu werden, wird bei uns beiden zum Running Gag." :-)
    "Dieser Kerl ist ein echtes Raubtier und ich bin seine wehrlose Beute, die er gerade in seine Höhle schleppt."
    Fesselnd, prickelnd und spannend bis zur letzten Seite.
    Locker und flüssig geschrieben und in Wechselperspektiven erzählt.
    Interessante Charaktere, die neugierig machten und mich fesselten.
    Ich bin gespannt auf weitere Geschichten.
    Ein purer Lesegenuß und sehr empfehlenswert! ❤

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Tolles Buch, welches man gelesen haben sollte....
    Tyron und Valentine

    Zur Story:
    Tyron Tray ist ein Kämpfer. Sein Leben besteht aus hartem Training und dem Kampf gegen die Dämonen aus seiner Vergangenheit. Nichts kann er in seinem Leben weniger gebrauchen als eine Frau. Doch die junge Studentin aus dem Appartement direkt über seinem Kampfsport-Studio reizt ihn, gerade deshalb, weil sie gegen seinen Charme immun zu sein scheint.

    Valentine French hat in ihrem Leben höhere Ziele. Sie studiert Literaturgeschichte, jobbt in einer Schwulenbar und lebt nur aus der Not heraus in einer Wohnung über einem Sportstudio, in dem bis spätabends tätowierte Kerle trainieren. Sie vermeidet jeden Kontakt mit den Sportlern - bis eines Tages Tyron vor ihrer Tür steht und um jeden Preis ein Date mit ihr verlangt. Um ihn loszuwerden, lässt sie sich auf eine Verabredung ein, aber sie ahnt nicht, was für eine Kette von Ereignissen sie damit lostritt. Denn Tyron ist kein unbeschriebenes Blatt. Wer sich auf ihn einlässt, tut dies mit vollem Einsatz.
    Für Valentine heißt das, dass innerhalb kürzester Zeit ihr Leben in Gefahr ist und nur Tyron kann sie vor einem Schatten aus seiner Vergangenheit beschützen, der bereits sein eigenes Leben beinahe zerstört hätte. (By Vanity M. Grey)

    Mein Fazit:
    Mit "Fight for me" schafft Vanity M. Grey ein Buch, welches mich total begeistern konnte....
    Der Schreibstil ist durchgehend sehr rasant und flüssig, sodass man schon nach kurzer Zeit in die Geschichte um Tyron und Valentine hineinfindet.
    Das Buch wird abwechselnd aus beider Sicht der Protagonisten erzählt. Somit erfährt man nochmal mehr über die beiden.
    Tyron und Valentine konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
    Dieses Buch besticht nicht nur mit vielen Emotionen, die man als Leser durchlebt, sondern auch mit prickelnden Momenten wie auch sehr dunklen....

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne. Außerdem bekommt es von mir eine Lese- und Kaufempfehlung....
    Viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch allen....

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    SabineNordlichts avatar
    SabineNordlichtvor 10 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks