Veit Etzold

(1.162)

Lovelybooks Bewertung

  • 1478 Bibliotheken
  • 26 Follower
  • 30 Leser
  • 389 Rezensionen
(378)
(466)
(225)
(64)
(29)
Veit Etzold

Lebenslauf von Veit Etzold

Veit M. Etzold, geboren 1973 in Bremen, studierte Anglistik, Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und General Management in Oldenburg, London und Barcelona. 2005 promovierte er über den Kinofilm Matrix. Während und nach seinem Studium arbeitete er für Medienkonzerne, Banken und eine internationale Unternehmensberatung. Veit M. Etzold lebt in Berlin.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Veit Etzold
  • Klasse Thriller über Satanismus!

    Seelenangst
    reisemalki

    reisemalki

    20. February 2017 um 19:44 Rezension zu "Seelenangst" von Veit Etzold

    Seelenangst ist nach "Final Cut" der zweite Thriller mit der Berliner Ermittlerin Clara Vidalis, welchen ich gelesen hatte. Von "Final Cut" war ich entsprechend "vor"infiziert. Die Handlung ist auch nichts für weiche Nerven. Ein Mann, er nennt sich "Der Drache" mit schwarzer Sonnenbrille und schwarzem Mantel, ermordet bestialisch einen angesehenen Berliner Bürger, welcher mit der Sammlung von Spenden Gutes tut. Das allerdings auch nur vordergründig, denn der Drache mordet nicht einfach wahllos, denn auch bei dem Spendensammler ...

    Mehr
  • würde ich empfehlen...

    Skin
    Lesewurm82

    Lesewurm82

    20. February 2017 um 18:04 Rezension zu "Skin" von Veit Etzold

    Mein Fazit: am Anfang war es etwas schwierig rein zu finden in das Buch. Erst wurde das Leben und der Alltag der einen Hauptfigur erklärt und dann das Leben des Polizisten - so wechselte es sich die ersten Kapitel ab. Dann habe ich problemlos in das Buch hinein gefunden und die Spannung stieg, so dass ich gut dran bleiben konnte. Dann wurde es spannender und spannender bis zur letzten Seite. Trotz anfänglicher Skepsis, weil die Bewertungen und Meinungen zu diesem Buch in verschiedenen Portalen auseinander gingen, finde ich das ...

    Mehr
  • schockierender, realistisch wirkender Thriller

    Dark Web
    Engel1974

    Engel1974

    13. February 2017 um 14:36 Rezension zu "Dark Web" von Veit Etzold

    „Dark Web“ führt uns in die Abgründe des Internets und bietet realistische und schockierende Einsichten in eine Welt, die man sich eigentlich gar nicht vorstellen mag. Dabei nimmt der Autor Bezug zu Politischen Ereignissen und lässt sie in seine Handlung mit einfließen. Titel: „Dark Web“ Autor: Veit Etzold Genre: Thriller Verlag: Droemer Taschenbuch Um was geht es? Man nehme eine Cyber-Ermittlerin und einen pleite gegangenen Online Broker, gibt eine gigantische Suchmaschine in den dunkeln Weiten des Internets dazu und mischt noch ...

    Mehr
  • "Wir strahlen mit dem Licht, aber wir kooperieren mit der Finsternis..."

    Dark Web
    Insomnia1106

    Insomnia1106

    09. February 2017 um 12:08 Rezension zu "Dark Web" von Veit Etzold

    "Wir strahlen mit dem Licht, aber wir kooperieren mit der Finsternis..." Finster geht es auch in diesem Buch zu. "Dark Web" ist ein weiterer Stand-alone von Veit Etzold. Diesmal teilt er sein enormes Wissen rund um das Dark Web mit uns. Er führt uns langsam an das Thema heran, wir erfahren die Hintergründe, die Drahtzieher und natürlich nicht zu vergessen die guten (sind es überhaupt gute?) und schlechten Seiten des Dark Webs. Schon zu Beginn des Buches sehen wir die Charakterübersicht, was ich ganz toll fande. So sind alle ...

    Mehr
  • Super Marketing, gute Verpackung- durchschnittlicher Inhalt

    Dark Web
    Nanolithografie

    Nanolithografie

    07. February 2017 um 09:58 Rezension zu "Dark Web" von Veit Etzold

    Bücher erzählen eine Geschichte. Der Thriller „Dark Web“ erzählt gleich mehrere Geschichten. Leider konnte mich dieses hochgelobte und medial aggressiv beworbene, von einem Spiegel -Bestsellerautoren verfasste Werk, nicht wirklich mitnehmen. Deshalb einen Stern Abzug. Weniger wäre an mancher Stelle mehr. Einen weiteren Stern ziehe ich für die Darstellung des „Dark Webs“ ab. Am Ende nervte es schon fast, das viele Informationen und Handlungsstränge sich ausschließlich wie aus Zauberhand aus dem Dark Web, oder besser dem ...

    Mehr
  • Zu viele Charaktere, zu wenig Spannung

    Dark Web
    Ellisaurier

    Ellisaurier

    05. February 2017 um 14:02 Rezension zu "Dark Web" von Veit Etzold

    Vielleicht bin ich einfach mit zu hohen Erwartungen an das Buch herangegangen. Es war auch der erste Thriller bei dem so viele verschiedene Gruppen eine Rolle spielen und teilweise auch politische Aspekte eine Rolle spielen. Ich bin schon sehr gespannt auf weitere Meinungen zu "Dark Web".

  • Spannende und blutige Thrillerkost - empfehlenswert

    Final Cut
    Thommy28

    Thommy28

    01. February 2017 um 15:51 Rezension zu "Final Cut" von Veit Etzold

    Einen guten Einblick in die Handlung gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung: Das Buch ist in drei Hauptteile, und zusätzlich in einen Prolog und einen Epilog gegliedert. Die drei Hauptteile umfassen insgesamt stolze 100 knackig kurze Kapitel.  Da die Handlung aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt wird (darunter auch eine aus Tätersicht) ergibt sich eine sehr abwechslungsreiche Erzählung. Der Spannungsbogen kann durchweg hoch gehalten werden.  Die Schreibweise ist sehr gut, detailliert ...

    Mehr
  • Dunkles Web

    Dark Web
    HEIDIZ

    HEIDIZ

    31. January 2017 um 10:54 Rezension zu "Dark Web" von Veit Etzold

    Der neue Thriller von Veit Etzold hat mich wieder einmal gefesselt.   Einführend erhält man einen gelisteten Überblick über die handelnden Personen, ist auch gut so, es sind nicht wenige. Wir steigen im Jahr 2015 in die Handlung ein und befinden uns in Prag. Das ist der Prolog. Mit Buch 1 steigen wir in die eigentliche Handlung im Moskau des Jahres 2010 in die Handlung ein. Der Kreml soll unsere erste Station sein. Etzold schreibt wie immer flüssig und authentisch - lebendig erlebt man den Beginn der Geschichte, die einen nicht ...

    Mehr
  • .....Geht unter die Haut!

    Skin
    reisemalki

    reisemalki

    18. January 2017 um 21:21 Rezension zu "Skin" von Veit Etzold

    Man muss ja bei Veit Etzold schon auf einiges gefasst sein, aber als ich den Titel "Skin" las, konnte ich mir so gar nichts darunter vorstellen. Nach "Todesdeal" war es außerdem der zweite Thriller, welcher ohne Clara Vidalis als Ermittlerin auskommen musste. Nun denn, der Anfang ist sehr vielversprechend - eine Leiche wird in einem Bad in einer Badewanne gefunden - Danach Cut! Völliger Ortswechsel, man bekommt einen Crachcurs in - wie benehme ich mich bei einer angesagten Beraterfirma am besten, um der "Superberater" zu werden. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Totenzeichner" von Veit Etzold

    Der Totenzeichner
    LaDragonia

    LaDragonia

    21. December 2016 um 12:15 Rezension zu "Der Totenzeichner" von Veit Etzold

    Zum Inhalt: Er sieht die Angst in ihren Augen. Er spürt den letzten Schlag ihrer Herzen. Und wenn sein Werk vollendet ist, hinterlässt er sein Zeichen. Das Zeichen des Todes … In Berlin wird die grausam zugerichtete Leiche von Stephan Schiller, Boss der Deathguards aufgefunden. Ein Fall für Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin. Während der Ermittlungen zieht McDeath ein Mitglied von Claras Ermittlungsteam, Erkundigungen über einen Bekannten in Amerika ein, weil ihm etwas an dem Modus Operandi bekannt ...

    Mehr
  • weitere