Veit Lindau Coach to go Selbstliebe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Coach to go Selbstliebe“ von Veit Lindau

Für alle Zeitgestressten und Pulsbeschleunigten bringt Veit Lindau seine Topthemen erstmals kurz und komprimiert auf den Punkt. Das bedeutet: kompakte Lebenshilfe für unterwegs und dennoch mit einer Fülle an wertvollen Ratschlägen zu Dauerbrennern wie Erfolg, Selbstliebe oder spirituellem und materiellem Reichtum. Je Band in weniger als zwei Stunden gelesen, hält Veit Lindau uns an, das Leben zu feiern, dem Klein-klein-Denken abzuschwören, sich nicht mit dem Nächstbesten zufriedenzugeben und sich auf das große Abenteuer einzulassen, die ganz persönliche Lebensmission zu finden. Abgerundet werden diese Coaching-Impulse to go von konkreten Umsetzungsstrategien für den Alltag.Die Qualität unserer Beziehung zu uns selbst ist der Schlüssel zu allem: Dieser Band führt prägnant aus, wie es gelingt, uns selbst unverkrampft und liebevoll zu begegnen und lehrt uns, die größeren wie kleinen persönlichen Schwächen zu umarmen oder Schadhaftes loszulassen, um erfüllt, in Frieden mit sich selbst und im entspannten Umgang mit anderen durchs Leben zu gehen.

Endlich ein Ratgeber, der hält, was er verspricht - wenn man sich bewusst darauf einlässt! :)

— Diary-of-a-Booklover
Diary-of-a-Booklover

Kostet viel Zeit, weil man das Buch nicht von vorn bis hinten durchlesen soll. Hilft Stück für Stück!

— KKahawa
KKahawa

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Endlich ein Ratgeber, der auf den Punkt kommt. Leseerlebnis mit Mehrwert!

    Coach to go Selbstliebe
    Diary-of-a-Booklover

    Diary-of-a-Booklover

    14. April 2017 um 17:38

    Dieses Buch dient nicht dazu, dein Wesen mühsam um irgendwas zu ergänzen, hart an deinen Schwächen zu arbeiten und dich zu optimieren. Dieses Buch ist eine Einladung, wegzulassen, was du nicht bist, aufzuhören, gegen dich zu kämpfen, und dich endlich in deiner natürlichen Schönheit zu erkennen. Selbstliebe darf einfach sein.- S. 22 Thema & ErwartungenSich mit sich selbst vollkommen wohl zu fühlen, ist nicht immer leicht. Viel zu häufig betrachten wir nur unsere Schwächen und Makel, gehen verkrampft durchs Leben und beneiden andere, die perfekt zu sein scheinen. In diesem Band seiner Coach to go-Reihe gibt der Autor Veit Lindau uns 27 inspirierende Impulse an die Hand, mit denen wir lernen können, uns selbst wieder zu schätzen. Das Ganze soll aber kein strenges Pflichtprogramm darstellen, sondern seinen Lesern einfach bei Bedarf den nötigen Denkanstoß liefern. Und zwar direkt an Ort und Stelle, ohne Hilfsmittel, außer vielleicht Zettel und Stift. ;) AufmachungDie Coach to go-Bände sind handlich, schlicht und ohne viel Zierde aufgemacht, aber jeder Band hat ein eigenes Farbkonzept - in diesem Fall ist die Schrift lila. Kleine Grafiken oder Merksätze lockern die Kapitel auf, diese sind aber sowieso sehr kurz, sodass man das Buch schnell am Stück verschlingen kann. Außer natürlich, man möchte - wie es bei mir der Fall war - die Impulse nach und nach lesen und dann direkt umsetzen. Dann ist das kleine Büchlein auch perfekt, um seinen Besitzer unterwegs durch den Alltag zu begleiten. Lass jeden Tag etwas mehr von dem weg, was dir schadet.Kultiviere jeden Tag etwas mehr von dem, was dich stärkt.- S. 48 Inhalt & meine MeinungBei Ratgebern weiß man ja nie so recht, was man bekommt. Oft sind es einfach nur leere Phrasen ohne konkrete Anwendungsbeispiele und man ist hinterher nicht schlauer als vorher. Selbstliebe von Veit Lindau schien da anders zu sein und dadurch, dass die Büchlein so knapp und komprimiert sind, hatte ich große Hoffnung, dass der Autor hier wirklich auf den Punkt kommt und sein Buch einen Mehrwert für die Leser bietet. Tatsächlich finde ich, dass hier sehr schöne Impulse enthalten sind und dieses Buch nicht einfach nur gelesen und beiseite gelegt wird, sondern man sehr intensiv damit und vor allem mit sich selbst arbeitet. Man erkennt dabei die eine oder andere festgefahrene Denkweise, die vielleicht gar keinen Sinn macht, und mit diesem Büchlein zu arbeiten, ist sicher nicht immer bequem, da man sich wirklich dafür öffnen muss. Doch es lohnt sich, denn erstaunlicherweise habe ich schon bald erste Veränderungen an meiner Einstellung bemerkt. Beispielsweise haben die Übungen, bei denen man lernt, seine Schwächen anzunehmen, mir tatsächlich geholfen. Ich schlafe zum Beispiel gerne ewig lange und hatte vorher immer ein schlechtes Gewissen, wenn mein Freund schon fast von der Arbeit zurückkam, als ich endlich wach wurde und mit meinen Aufgaben starten konnte. Dafür kann ich mich aber abends richtig lange konzentrieren, und durch Veit Lindaus zum Nachdenken anregende Worte habe ich nun endlich meinen persönlichen Rhythmus akzeptiert und lebe jetzt ohne Reue in meinem eigenen Tempo. ;) Das klingt banal, war aber vorher tatsächlich nicht möglich, weil man manchmal versucht, sich “Vorschriften” der Gesellschaft unterzuordnen, die eigentlich gar keine sind. Vieles ist einfach nur reine Kopfsache. Und das ist nur eins der vielen Beispiele. Zusätzlich fühle ich mich generell ausgeglichener und fröhlicher im Alltag, seit ich mit dem Konzept des Autoren arbeite, und bin der Meinung, dass das diese positivere Einstellung auch wirklich damit zusammenhängt. Ich denke, jeder kann sich seine eigenen ganz individuellen Tipps und Tricks aus diesem Büchlein ziehen. Was mich ein bisschen gestört hat, ist, dass gegen Ende einige der spannendsten Übungen nur noch ganz knapp beschrieben und stattdessen auf die zugehörige Website verwiesen wurde. Zu diesen hätte ich gerne direkt im Buch mehr erfahren, und die paar Seiten mehr hätten da nun wirklich nicht gestört. ;) Die Website an sich ist allerdings eine tolle Ergänzung, denn hier gibt es ganz viel Bonusmaterial, mit dem man weiterüben kann. Ein zweiter klitzekleiner Kritikpunkt ist, dass mir manche Übungen doch etwas zu spirituell und nicht richtig greifbar erschienen, gerade zu Beginn des Buches. Das legte sich aber zum Glück sehr bald, und den Rest fand ich wirklich top! Es fällt einem anfangs zwar wirklich nicht leicht, sich richtig auf die Übungen einzulassen, weil manche Einsichten eben auch weh tun können. Aber wenn man es wirklich-wirklich versucht und daran glaubt, dass die Übungen helfen können, dann können sie es meiner Erfahrung nach definitiv! Und wer doch noch misstrauisch ist, hat bei dieser niedrigen Seitenzahl und dem geringen Preis auch nichts zu verlieren. :) Mein FazitMit seinem vierten Coach to go-Band hat mir Veit Lindau bewiesen, dass Selbstliebe kein theoretisches Konzept oder leeres Gerede ist, sondern wirklich trainiert werden kann. Wer offen dafür ist, sich selbst intensiv zu reflektieren, dem wird dieses Büchlein einige tolle Anregungen bieten, und es hebt sich definitiv von den üblichen, trockenen Ratgebern ab. Ich bin sehr gespannt auf die weiteren Titel aus seiner Coachingserie und werde euch bald darüber berichten. :) Bewertung Gestaltung: 4 von 5Schreibstil: 2 von 2Inhalt: 6 von 8Gesamt: 12 von 15 Vielen herzlichen Dank an das Bloggerportal und den Goldmann-Verlag, die mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben!

    Mehr