Vendela Vida Weil ich zu spät kam

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weil ich zu spät kam“ von Vendela Vida

Ein bewegender Roman über eine junge Frau auf der Suche nach ihren Wurzeln Aus der brodelnden New Yorker City ins kalte Herz des Nordens: Im hohen Norden Lapplands hofft die junge Amerikanerin Clarissa Everton herauszufinden, wer ihr richtiger Vater ist. Nach einer langen Reise trifft sie in einem Eishotel schließlich auf ihre Mutter, die spurlos verschwand, als Clarissa vierzehn war. Doch was jene Frau, kalt wie die Schneekönigin, Clarissa schließlich über ihren Vater zu sagen hat, zwingt die junge Frau, eine Entscheidung zu treffen, die ihr bisheriges Leben für immer verändern wird.

Stöbern in Romane

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Weil ich zu spät kam" von Vendela Vida

    Weil ich zu spät kam
    janett_menzel

    janett_menzel

    16. September 2010 um 21:25

    Jedes Wort macht süchtig. Komplexe Charaktere, komplexe Story. Auf der Suche nach der eigenen Vergangenheit, nach der totalen Wahrheit ihrer eigenen Existenz, findet die Protagonistin Ruhe auf der Reise zum nördlichsten Punkt Lapplands, und Zufriedenheit in der Erfüllung des Spruches: Der Weg ist das Ziel.

    Wer dieses Buch gelesen hat, wird jedes Buch von Vendela Vida verschlingen.