Vera Bleibtreu Und führe mich nicht in Versuchung...

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und führe mich nicht in Versuchung...“ von Vera Bleibtreu

Eine Pfarrerin wie Susanne Hertz ist nichts Menschliches fremd: Sie weiß, daß Versuchungen überall lauern, und kennt die Abgründe der menschlichen Seele.§Das glaubt sie jedenfalls, bis sie beim Joggen auf eine Leiche stößt. Schneller als es ihr lieb ist, wird die Pfarrerin in den Fall verwickelt ...

Nicht schlecht!

— Bambelino

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Pfarrerin Susanne Hertz....

    Und führe mich nicht in Versuchung...

    Bambelino

    29. July 2014 um 17:51

    Pfarrerin Susanne Hertz stolpert beim Joggen förmlich über eine Leiche. Hinweise, dass der Mann bei einem satanistischen Kult getötet wurde, erweisen sich als irreführend. Schon bald stellt sich heraus, dass mehr als ein Mensch Grund hatte, Steffen Vogel zu hassen.... Die Autorin, selbst Pfarrerin im Rhein-Main-Gebiet, beschreibt den Alltag der Pfarrerin, ihre Nöte und Freuden sehr anschaulich. Zweite Protagonistin ist die Kommissarin, die mit der Pfarrerin befreundet ist. Das Buch ist gut zu lesen (manchmal könnte es spannender sein) und hat viel Atmosphäre. Ein wenig hätte ich mir manchmal gewünscht, die Milieubeschreibungen (fünf Seiten über eine Pfarrkonferenz, die für die Handlung nicht relevant ist) wären zugunsten der Haupthandlung etwas kürzer ausgefallen. Bei der Auflösung des Falls erscheint dann Kommissar Zufall. Insgesamt: Lesenswert für alle, die Kirchenkrimis und/oder das Rhein-Main-Gebiet mögen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks