Vera Jürgens

 4.3 Sterne bei 8 Bewertungen
Autorin von Seiner Exzellenz Erben, Emmas Weg und weiteren Büchern.
Autorenbild von Vera Jürgens (©privat)

Lebenslauf von Vera Jürgens

Vera Jürgens wurde 1969 in Bulgarien geboren. 1991 heiratete sie und siedelte nach Deutschland über, wo sie als Übersetzerin und Dolmetscherin für die bulgarische und russische Sprache arbeitete. Eine kaufmännische Berufsausbildung und ein Studium der Psychologie folgten. 

Mit Anfang 30 schrieb Vera Jürgens ihr erstes Buch, ein Jugendroman, der allerdings unveröffentlicht blieb. Weitere Projekte folgten, viele davon ruhen bis heute in der Schublade. Zwischen 2012 und 2015 veröffentlichte sie einige Romane, darunter „Schlafwandler“, „Seiner Exzellenz Erben“, „Die Flirtfalle“ und (unter Pseudonym) „Liebeswind im Spätsommer“. 

Vera Jürgens liebt es, wenn ihre Romanfiguren ein Eigenleben entwickeln und sie durch die Romanhandlung führen. Sie selbst begreift sich als intuitive Schreiberin. 

Botschaft an meine Leser

Liebe Lovelybook-Leserinnen und Lovelybook-Leser,

ich freue mich sehr darauf, nun auch eine „Lovelybookerin“ zu sein. Ich habe mir schon immer gewünscht, meine Leserinnen und Leser kennenzulernen, mit innen meine Bücher zu besprechen und spannende Diskussionen zu führen.

Demnächst plane ich eine Leserunde zu meinem neuen Roman „Emmas Weg“, bei dem es natürlich um die Liebe geht, aber auch um Themen wie Selbstfindung, spirituelles Erwachen, Freundschaft ... Der Roman spielt in Indien – ein faszinierendes Land, das ich vor einiger Zeit bereist habe. 

Alle Bücher von Vera Jürgens

Cover des Buches Seiner Exzellenz Erben (ISBN: B00EQBZ9JQ)

Seiner Exzellenz Erben

 (4)
Erschienen am 22.08.2013
Cover des Buches Emmas Weg (ISBN: B07KTJDDK7)

Emmas Weg

 (2)
Erschienen am 22.11.2018
Cover des Buches Liebesfalle mit Risiken und Nebenwirkungen (ISBN: B00911X4ZC)

Liebesfalle mit Risiken und Nebenwirkungen

 (1)
Erschienen am 21.08.2012
Cover des Buches Schlafwandler (ISBN: B00AC3H0T4)

Schlafwandler

 (1)
Erschienen am 22.11.2012
Cover des Buches Die Flirtfalle (ISBN: B00ELU6HKW)

Die Flirtfalle

 (0)
Erschienen am 15.08.2013
Cover des Buches Ticken Schachspieler anders? (ISBN: 9783931192358)

Ticken Schachspieler anders?

 (0)
Erschienen am 01.04.2008

Neue Rezensionen zu Vera Jürgens

Neu

Rezension zu "Seiner Exzellenz Erben" von Vera Jürgens

Seiner Exzellenz Erben
Malle4191vor 2 Jahren

Inhalt: 

Der 84-jährige Georg Riemann möchte sein Testament machen und innere Ruhe finden. Hierfür lädt er seine vier erwachsenen Enkelkinder über den Sommer zu sich ein. Sie sollen fünf Wochen bei ihm wohnen. 

Meinung: 
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen, das Buch lässt sich flüssig und angenehm lesen. Die Storyline ist ausgefallen was mich sehr interessierte. Die Einladung von Georg an seine Enkel per Brief finde ich gut. Die Kommunikation per Brief wird auch weiter fortgeführt. Die Entwicklung der Enkelkinder weg von sich streitenden, geldfixierten Personen, hin zu liebenswürdigen und hilfsbereiten Enkeln finde ich sehr gelungen. Leider mochte ich Georg überhaupt nicht. Er ist das Gegenteil von dem, was er den Enkeln versucht beizubringen, was ihn (aus Sicht des Lesers) unglaubwürdig macht. Im einen Moment rastet er aus, weil ihm das Verhalten der Enkel nicht gefällt, im nächsten Moment lügt er Ihnen ins Gesicht wie toll er Sie findet. Das passt meines erachtens einfach nicht zusammen, auch wenn er seinen inneren Konflikt kennt. Zu Beginn mögen sich die Enkel nicht sonderlich, dass sie im Verlauf zueinander finden ist super. Leider wird fast gar nicht darauf eingegangen wie die Sympathie von Sophie zu dem Geschwisterpaar Tanja und Tobias wächst.  

Fazit: 
Ein amüsanter Roman mit einer ausgefallenen Geschichte. Ich hatte Spaßbeim lesen und musste das ein oder andere mal schmunzeln. Nur leider sind Georg und die Enkelkinder oft sehr negativ einander eingestellt. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Emmas Weg" von Vera Jürgens

Unterhaltsame Lektüre mit lesenswerten Lebensweisheiten
bernillivor 2 Jahren

Die Geschichte ist flüssig zu lesen. Durch häufig genutzte wörtliche Rede ist das Buch sehr lebendig geschrieben, sodass ich mich als Leser mitten in der Handlung befinde. Laut der Autorin ist das Buch für junge Erwachsene gedacht.

Emma tritt voller Liebeskummer eine Reise nach Indien an. Dort trifft sie auf Gesa, eine schillernde Persönlichkeit, die mit ihrer impulsiven Art die weitere Planung der Reise übernimmt.

Der Autorin ist es gelungen, Personen mit sehr unterschiedlichen Charaktereigenschaften zu erschaffen, was das Buch sehr abwechslungsreich macht. Emma wird von ihrer alten Liebe Markus wieder eingeholt und von der neuen Liebe Jan verzaubert. Vera Jürgens nimmt sich Zeit, dem Leser das Land Indien mit seiner unterschiedlichen Kultur und den Essgewohnheiten nahezubringen. Da ich solche Beschreibung liebe, hätte es für meinen Geschmack noch viel mehr solcher Szenen geben können.

Über die Zeit im Ashram musste ich mehrere Male grinsen, weil die Menschen, die dort lebten, meditierten und stundenlang Yoga praktizierten, alle ihr kleines Päckchen mit sich trugen und eigentlich nur eins suchten: Liebe. Mitten im Buch erfährt Emma durch ein Nahtoderlebnis eine Erleuchtung. Die Lebensweisheiten, die sie von sich gibt, lohnen sich, gelesen zu werden. Zum Ende gibt es noch eine Wendung im Buch, die mich sehr berührt hat.

Alles in allem eine unterhaltsame Lektüre, die durch die unterschiedlichen Charaktere, das schöne Land und die Lebensweisheiten zu überzeugen weiß.


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Schlafwandler" von Vera Jürgens

wunderschönes Buch
weinlachgummivor 7 Jahren

In dem Buch geht es um Emma und Klaus, die beide einen Autounfall hatten und danach mit Gott sprechen können.

Zu erst war ich abgeschreckt. Mit Gott sprechen? Ach ne, keine Lust auf ein Buch das die Gott Schiene fährt. Mit Religion habe ich nicht viel am Hut, genau so wie dieses Buch. Zumindest habe ich es an keiner Stelle als " bekehrend " empfunden.

Habe mir das Buch auf meinen E Reader gegönnt und muss sagen ich habe noch nie in einem Buch so viele Textstellen markiert.  Es gibt einfach soviel Fragen / Sätze über die man nachdenken kann und auch sollte.

Kann das Buch nur jedem empfehlen, der Preis für´s E Book beträgt nicht mal 3 Euro. Es regt zum Nachdenken an und auch zum aktiv werden.
Ein Zitat zum Schluss : Du bist schlafend zur Arbeit gegangen und hast deinen Alltag und ein ganzes bisheriges Leben im Schlaf gelebt. Du warst 24 Stunden am Tag eine Schlafwandlerin.

Kommentare: 2
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Vera Jürgens im Netz:

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks