Vera Kissel Mantelprobe. Erzählungen.

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mantelprobe. Erzählungen.“ von Vera Kissel

Die fünfzehn Geschichten des vorliegenden Bandes handeln von dem stärksten und zugleich unsichersten Gefühl, das uns aneinander bindet: Von der Sehnsucht nach Liebe und den seltsamen Formen, die sie annehmen kann. Nüchternheit und Präzision sind die Stärken von Vera Kissel. Als erfahrene Bühnenautorin vermag sie ganze Tragödien auf kleinstem Raum zu erzählen. Schnörkellos und mit sparsamsten Mitteln berichtet sie von den Katastrophen des Alltags - klug, hintersinnig, verstörend und zugleich mit feinem Humor, so dass die Figuren der fünfzehn Geschichten den Leser noch lange begleiten. Denn: das Eigentliche bleibt ungesagt, wie im wirklichen Leben. Und gerade deshalb prägen die Geschichten sich ein, arbeiten sie weiter - im Kopf der Leser. Vera Kissel wurde 1959 in Heppenheim (Odenwald) geboren und ist im Ruhrgebiet aufgewachsen. Sie studierte Journalistik an der Universität Dortmund. Veröffentlicht seit 1993 Gedichte, Theaterstücke, Drehbücher, Kurzgeschichten und Romane für Erwachsene und für Kinder und Jugendliche. Lebt in Potsdam. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt das Clara-und-Eduard- Rosenthal-Stipendium für Literatur/Stadtschreibung in Jena (2012) und den Brandenburgischen Kunst-Förderpreis (2013). Ihr Theaterstück Die Anruferin wurde 2007 verfilmt.

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Ein "Glücksgriff" in Buchform: Witzig, geistreich, einfach.nur.zum.Brüllen.komisch - und so wahr ;) 5 Sterne reichen hier nicht aus ;))

SigiLovesBooks

Underground Railroad

Eine tolle Heldin, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgibt und immer wieder aufsteht, auch wenn es das Schicksal nicht gut mit ihr meint.

Thala

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

Vintage

Überraschend gute und spannende Unterhaltung für jeden Blues- und Rock'n'Roll-Fan und alle die es noch werden wollen!

katzenminze

Die Geschichte der getrennten Wege

Fesselnd und langatmig, mal begeisterte mich der Roman, mal las ich quer. Ein gemischtes Leseerlebnis.

sunlight

Wie der Wind und das Meer

Liebesgeschichte, die auch einen Teil der deutschen Geschichte wiederspiegelt - mir fehlten die Emotionen

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen