Vera Seda

 4,1 Sterne bei 61 Bewertungen

Lebenslauf von Vera Seda

Vera Seda wurde in Österreich geboren. Sie mag das Leben und die Menschen und lebt unspektakulär und zurückgezogen mit ihrem Mann in der Wiener Region. Mehr als 35 Jahre übte sie einen herkömmlichen Beruf aus und schrieb Geschichten zur Entspannung. Schließlich erfüllte sie sich ihren großen Wunsch und veröffentlichte eine ihrer Geschichten. Manche ihrer Erzählungen könnte das Leben selbst geschrieben haben. Die meisten jedoch sind fantasievolle, einfühlsame, erotische Märchen für Erwachsene. Die reiselustige Vera genießt lange Spaziergänge mit ihrem Golden Retriever Brando, der nie von ihrer Seite weicht.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Vera Seda

Neue Rezensionen zu Vera Seda

Cover des Buches Befohlene Lust | Erotische Geschichten (ISBN: 9783750706088)B

Rezension zu "Befohlene Lust | Erotische Geschichten" von Vera Seda

Befohlene Lust
Buchsternvor einem Monat

Ein Buch voller zügelloser Erotik. In der ersten Geschichte geht es um Susan & ihrem Freund. Dieser Freund hat Schulden. & um diese zu tilgen, willig seine Susan ein. In einen mysteriösen Club zu gehen. In diesem Club vergnügt sie sich dann mit mehreren. Dann gibt es noch eine zweite Geschichte. Das ist dann so eine Geschichte zwischen Chef & Angestellte. Auch hier wird es wild getrieben. & Dora besorgt es ihrem Chef auf so vielen Arten. Die Autorin hat einen flüssigen, leichten, fesselnden & bildhaften Schreibstil. Die Protagonisten sind gut beschrieben & wirken sympathisch. 

So ganz konnte mich nur die erste Geschichte begeistern. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Souvenir - Weg des Begehrens | Erotischer Roman (ISBN: 9783750715462)Diana182s avatar

Rezension zu "Das Souvenir - Weg des Begehrens | Erotischer Roman" von Vera Seda

Das Souvenir - Weg des Begehrens
Diana182vor 3 Monaten

Das Cover ist passend gewählt und macht neugierig auf die enthaltene Geschichte. Auch die Beschreibung klingt sehr vielversprechend und lässt umgehend zum Buch greifen.

Der Einstig ist schnell geschafft und lässt somit nur so durch die einzelnen Seiten gleiten. Die Hauptdarstellerin wird sehr tief gezeichnet und musste in ihrem jungen Leben schon so einiges durchstehen. Dies lässt natürlich auch die Männerwelt nicht lange kalt.

So durchlebt man mit den Charakteren eine intensive Achterbahnfahrt der Gefühle und ist bei den erotischen Szenen hautnah dabei.

Die Beschreibung der Szenen und Gefühle ist stets in einer angenehmen, aber dennoch anregenden Sprache beschrieben. Die Fantasie wird hier sehr gut angeheizt und mit pikanten Bildern versorgt.

Die Story ist zu keiner Zeit vorhersehbar, was das zusätzliche Etwas beim lesen verleiht.

Das Ende ist sehr passend gewählt und lässt das Buch zufrieden schließen.

Die Geschichte konnte mich rundum überzeugen. Daher empfehle ich das buch sehr gerne weiter.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Souvenir - Weg des Begehrens | Erotischer Roman (ISBN: 9783750715462)gaby2707s avatar

Rezension zu "Das Souvenir - Weg des Begehrens | Erotischer Roman" von Vera Seda

1901 von Wien nach Rom
gaby2707vor 3 Monaten

Kyelen Schweitzer sitzt am Bahnhofsschalter und verkauft den Reisenden Fahrkarten nach Paris, Prag oder Budapest. Sie liebt diese Arbeit, kann sich mit ihren Kunden unterhalten. Was sie nicht mag ist der Bahnhofsvorsteher, den sie sich kaum vom Leib halten kann und der ihr dauernd nachstellt. Dann ist da noch dieser gut gekleidete Mann von Welt, ein Italiener aus Rom, von dem sie sich zu träumen wagt um ihm dort nahe zu sein. Riccardo Bonafini wird ihr Retter, als sie ihr schmieriger Chef von jetzt auf gleich auf die Straße setzt und nimmt sie mit zu sich nach Rom.

Ich kenne schon drei erotische Geschichten von Vera Seda und war ganz gespannt auf diesen Roman. Sie hat mich auch hier nicht enttäuscht. Eingebettet in die Erzählungen aus Kyelens Leben im Waisenhaus bekomme ich Einblicke, wie sie dort gezüchtigt und auf Männer wie Frauen vorbereitet wurde. Was sie dort erlebt hat, hat sie allerdings nicht gebrochen, was Riccardo zugute kommt. 

Vera Seda hat einen sehr angenehmen Schreibstil, der mich schnell in die Geschichten hinein zieht. Leicht und locker führt sie mich durch das nun wesentlich angenehmere Leben von Kyelen. Die Ereignisse mit verschiedenen SM-Szenen dort in Rom regen die Fantasie und mein Kopfkino an, sind aber nie derb, geschmacklos oder gehen unter der Gürtellinie. 

Zum Abschluss bekomme ich als kleines Goodie noch einen Gutschein-Code, mit dem ich mir eine weitere exklusive Geschichte als E-Book aus dem Internet herunter laden kann. Und wie üblich ist auch hier ein Lesezeichen passend zum Buch mit dabei. 

Mir hat die Fahrt nach Rom und das Leben dort sehr gut gefallen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 46 Bibliotheken

von 12 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks