Vera V. Lustvolle Träume

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lustvolle Träume“ von Vera V.

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da ...

In erregenden Geschichten, knisternd vor Erotik und Sinnlichkeit, werden geheimste Fantasien und Wünsche wahr. Atemlos nimmt der Leser an den schamlosen Abenteuern von Frauen teil, die auf lustvolle Entdeckungsreisen gehen und in die entlegensten Winkel ihrer eigenen Sexualität vordringen.

Erotisch und anregend ? Ja. Aber das war es auch schon.. sprachlich und inhaltlich nicht wirklich gut...eher wie in Omas Mitteralteromanen..

— Sabrinas_fantastische_Buchwelt

Stöbern in Erotische Literatur

Deadly Ever After

Das Buch hat ernste und schreckliche Themen von einem Serienkiller und Traumata - aber die Mischung mit der Erotik und gefällt mir sehr gut.

Sanny

Rock Kiss - Bis der letzte Takt verklingt

Ein wundervoller Abschluss der Reihe mit viel Gefühl ♥

Honeybear294

Als dein Blick mich traf

Liebe , Geborgenheit & Zusammenhalt <3

NinaGrey

Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

enttäuschend

fullmoonchanie

The Club – Desire

LIEBE!!!

lauri_book_freak

Delicious Club 1

eine wunderschöner erotischer und sinnlicher Roman

anna1911

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kein Highlight, aber eine am Abend ist nett...

    Lustvolle Träume

    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    Art: Kurzgeschichten/Erotik Für: Fans von sehr sinnlichen Storys Seiten: 318 --Zitat entfällt-- Klappentext: Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da ... In erregenden Geschichten, knisternd vor Erotik und Sinnlichkeit, werden geheimste Fantasien und Wünsche wahr. Atemlos nimmt der Leser an den schamlosen Abenteuern von Frauen teil, die auf lustvolle Entdeckungsreisen gehen und in die entlegensten Winkel ihrer eigenen Sexualität vordringen. Meine Meinung: Ich werde nicht zu jeder einzelnen Geschichte meine Eindrücke schildern, sondern sie immer zusammenfassend wiedergeben ! Also insgesamt gesehen hat mir das Buch nicht gefallen. Es wirkte auf mich docher für ältere Frauen und auch viele Dialoge erinnert mich an die Romane von meiner Oma. Schlichtweg konnte es mich weder vom Schreibstil, noch der Ausführungen her begeistern und nur die ersten 3,4 Geschichten waren ganz gut. Danach flachte es einfach nur ab. Story: Es ging eigentlich immer nur um notgeile Frauen, die schons eit einer Ewigkeit keinen Sex mehr hatten und deren Pussy ständig nach einem Penis verlangte. Ich schreibe das mal so unverblümt, weil fast jedes 2. Wort Pussy oder andere Begriffe für das weibliche Geschlechtsorgan genannt wurden. Anfangs war dies ja noch ganz okay, aber nach und nach nervte es einfach nur. Irgendwann fand ich diese Ausdrücke einfach nur vulgär. Ich bin 22 Jahre alt und ganz sicherlich nicht prüde. Ich würde diese Wörter jetzt nicht in der Öffentlichkeit hinausschreien (real Life !!), aber es sind eben normale Wörter. Allerdings kam es mir eher vor, dass die Autorin überhaupt kein Talent für das Schreiben hat. Die Storys sind insgesamt doch sehr flach und unsgereift. Irgendwie habe ich alles doch schon mal gelesen und das auch noch wesentlich besser. Zwar sind sie erotisch gesehen sehr anregend, haben sich aber kein Stück in meine Träume geschlcihen, was ich ja irgendwie ein wenig gehofft hatte, naja... Charaktere: Bei Kurzgeschichten finde ich es echt schwierig etwas über die Charaktere zu schreiben. Vor allem in diesem Fall hier, weil eine Kurzgeschichte maximal ca. 30 Seiten umfasste...nicht wirklich lang. Also gut.. Die Charaktere waren ganz okay. Ich kann ejtzt nicht wirklich sagen, ob sie mir gefallen haben oder nicht...sie waren eben einfach da und gut. Es kam mir jetzt keine Person nervig vor, aber im grunde war doch jede Frau in jeder Story gleich, sodass ich das Gefühl hatte, es ging nur um eien Person. Genauso verhielt es sich bei den Männern. Schreibstil: Naja....ich würde sagen, dass die Frau jetzt nicht grottenschlecht schreibt, aber dennoch war der Schreibstil nicht gerade das Highlight. Mir kam er teils einfach sehr abgehackt oder zu lang vor. In ein paar Stories fand ich ganz gut, aber den letzten paar sehr ermüdend und langweilig. Irgendwie fehlte insgesamt der Pepp und er konnte mich nicht mitreißen. Sonstige Anmerkungen: -Absolut nicht meins- Bewertung: Erotisch ja; aber der Rest stimmte nicht. Langweiliger Schreibstil mit nichtssagenden Charakteren. Da die Stories aber doch sehr erotisch rüberkamen und ein/zwei passable Geschichten dabei waren, vergebe ich: 2 von 5 Sterne

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks