Juden in Charlottenburg

Juden in Charlottenburg
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Matrigas avatar

Einblick ins Buch unter http://www.literatur.lv/gedenkbuch

Alle 1 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Juden in Charlottenburg"

Charlottenburg war in der 1920er und 30er Jahren neben Wilmersdorf der Bezirk mit dem höchsten Anteil jüdischer Bevölkerung in Berlin.
In diesem Buch wird der nahezu 6.200 unter der NS-Herrschaft ermordeten oder in den Freitod getriebenen Charlottenburger Menschen gedacht, die nach den „Gesetzen“ der Nazis Juden waren. Ihre nach Adressen geordneten Namen, die Deportationsdaten- und - orte und - soweit bekannt - die Todesdaten sind hier nachzulesen.
Biografien von Emigranten und Überlebenden des Holocaust, die das Buchprojekt mit ihren Erinnerungen und zahlreichen Fotos unterstützt haben, ergänzen dieses Gedenkbuch. Die Darstellung des gegenwärtigen jüdischen Lebens im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf macht deutlich, dass die Nationalsozialisten trotz allem ihr Ziel, alle Juden auszulöschen, nicht erreicht haben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783938414507
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:456 Seiten
Verlag:TEXTPUNKT Verlag
Erscheinungsdatum:09.11.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks