Verena Auffermann Nelke und Caruso

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nelke und Caruso“ von Verena Auffermann

Im Mittelpunkt der Briefromanze zwischen der Literaturkritikerin und dem Literaturprofessor steht die schöne und eigenwillige Terrierin Nelke, von deren Heldentaten und Liebesabenteuern ihre Besitzerin hinreißend zu berichten weiß. Zugleich bedienen sich die beiden Briefpartner auf diskrete Weise des Hundes, um Diverses über Liebe, Leiden und Literatur loszuwerden. Die Suche nach dem passenden vierbeinigen Gefährten für den bisher hundelosen Professor führt schließlich zu Caruso, einem ausgemergelten, anhänglichen toskanischen Straßenhund. Dieser mit Charme und Witz verfaßte Briefwechsel über die Liebe zum treuesten aller Vierbeiner ist ein heiteres Lesevergnügen. Verena Auffermann arbeitet als freie Journalistin und lebt in Frankfurt am Main. Iso Camartin ist Professor für rätoromanische Literatur und Kultur an der ETH und an der Universität Zürich.

Stöbern in Romane

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein sehr beeindruckendes Buch über Indien, ein Land dessen Geschichte, Kultur, Politik mir bisher noch sehr fremd war.

Gwendolina

Kukolka

"Kukolka" ist keine einfach Lektüre, fordert den Leser heraus und ist gerade deswegen ein vorzügliches Vergnügen.

Marina_Nordbreze

Ein irischer Dorfpolizist

Ein irisches Dorf, dunkle Familiengeheimnisse, ein einsamer Polizist ... und die Geschichte entfaltet eine starke Spannung. Mein Lesetipp!

sunlight

Der Sommer der Inselschwestern

Toller Sommer-Roman mit einer guten Geschichte

Odenwaldwurm

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen