Verena E. Müller Marie Heim-Vögtlin

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marie Heim-Vögtlin“ von Verena E. Müller

Marie Heim-Vögtlin war sich der Benachteiligung der Frauen im 19. Jahrhundert sehr bewusst, nannte den Zustand „Sklaverei“. Sie erkämpfte sich als erste Schweizerin den Zugang zum Medizinstudium und zum Beruf der Ärztin. 1874 eröffnete sie eine Praxis für Frauen und Kinder in Zürich-Hottingen. Ein Jahr später heiratete sie den Geologen Albert Heim, zog drei Kinder gross und stand einem anspruchsvollen Haushalt vor.
Ihre aussergewöhnliche Stellung war ihr stets Verpflichtung. Sie engagierte sich für soziale Fragen, war eine der Gründerinnen der Schweizerischen Pflegeschule mit Spital und war vielen Frauen ein Vorbild.

Stöbern in Biografie

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Der Serienkiller, der keiner war

Sehr lesenswertes Sachbuch über einen Justizskandal, der nachdenklich macht.

dieschmitt

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

Im Vordergrund steht der Abenteurer und weniger die Reiseziele. Sein Wagnis macht Mut.

Lunamonique

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

Jupp Heynckes

Eine kurzweilige Biografie eines sympathischen Trainers mit Gentleman-Qualitäten.

seschat

Max

Speziell geschriebene, aber interessante Biografie über den Künstler Max Ernst

Hortensia13

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks