Malvadins Zauber

von Verena Grüneweg 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Malvadins Zauber
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

HelgasBücherparadiess avatar

Tauche ein in die Zauberwelt von Malvedin

Inasbuecherregals avatar

Superschönes Buch mit viel Liebe zum Detail, spannend und unterhaltsam bis zum Schluss

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Malvadins Zauber"

Jenseits unserer Vorstellungskraft liegt die magische Welt Malvadin. Ein Land der Träumer und voller Wunder. Ein Ort, in dem jedes Geschöpf lange Zeit friedlich und glücklich lebt. Doch dann nimmt das Unglück seinen Lauf. Der Mensch entdeckt diese Welt für sich, und mit ihm ziehen das Böse sowie seine Diener in Malvadin ein. Die einst friedvolle Ordnung zerbricht und ein Krieg, der jahrzehntelang tobt, zerstört alles, was jemals an Gutem in Malvadin existierte. In diese Welt wird Wusch, das Kind einer verbotenen Verbindung zwischen einer Hoch- und einem Schattenelbrax geboren. Ab dem Tage ihrer Geburt ist Wuschs Leben von Traurigkeit gezeichnet. Vom Volk verachtet, bleibt ihr nur die Magie.
Als sie eines Tages einen schwerwiegenden Fehler begeht, wird die kleine Elbrax aus dem Dorf verstoßen. Fortgejagt, einsam und ohne ein Ziel begibt sie sich auf ihre Reise. Immer auf der Suche nach dem Glück. Jedoch ist der Weg steinig und gefährlich, denn Wusch verbirgt ein Geheimnis, das nicht einmal sie selber kennt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783752831559
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:300 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:29.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    HelgasBücherparadiess avatar
    HelgasBücherparadiesvor einem Monat
    Kurzmeinung: Tauche ein in die Zauberwelt von Malvedin
    Malvedins Zauberwelt



    Wusch wurde von niemandem in ihrem Dorf geliebt und als sie einen schwerwiegenden Fehler verursachte,  wurde sie aus ihrem Dorf verwiesen. Ganz alleine machte sie sich auf den Weg durch den geheimnisvollen Elbraxwald. Dort traf sie Athrandan und Wolf und im Haus der Träume auf Phiadora, die dort eingesperrt ihr Dasein fristete.
    Sie befreiten sie und machten sich gemeinsam auf die Reise zum Ende des Regenbogens, zum Dorf der Knollrochs, die in Sklaverei der Hexe Estella lebten.
    Allerlei Abenteuer warteten auf Wusch und ihre neue Freunde. 
    Was sind das für zwei Schatten, die diesen auf ihrem Wege folgten?
    Kommen Sie noch rechtzeitig vor dem Blutvollmond im Dorf an, bevor Wolf zur Bestie wird und Estella womöglich das ganze Dorf dem Erdboden gleichgemacht hat?
    Welche Rolle und was für Gaben hat Wusch?

    Dies alles ist in diesem zauberhaften Buch beschrieben. Es entführt den Leser in eine Welt, das man meint, man sei mitten in Malvedin und erlebt allerlei Abenteuer gemeinsam mit den vier Freunden.

    Die Figuren sind mit Leben gefüllt und sehr bildlich beschrieben. Lasst euch entführen in diese Welt der Magie. Ich war es und bin noch ganz gerührt.
    Ob Vierblitzer, Hexen, Werwölfe oder die kleine Knollrochs sind so detailliert beschrieben, dass man meint, man ist mittendrin im Geschehen.

    Humor aber auch Tiefgang ist hier dabei. Keineswegs nur ein Kinderbuch, sondern auch für Erwachsene geeignet. 

    Es hat mich regelrecht verzaubert. Danke an Verena Grüneweg  für diese zauberhaften Lesestunden.
    💥💥💥💥💥 
    wenn es das gäbe, würde ich sogar  💥💥💥💥💥💥 vergeben.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Inasbuecherregals avatar
    Inasbuecherregalvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Superschönes Buch mit viel Liebe zum Detail, spannend und unterhaltsam bis zum Schluss
    Malvadins Zauber: Wusch von Verena Grüneweg, ein Buch das verzaubert!

    Malvadins Zauber: Wusch

    Verena Grüneweg habe ich in einer Facebook-Gruppe kennengelernt. Nachdem die erste Rezi von einem ihrer Bücher dort veröffentlicht wurde, dauerte es nicht lange und ihre Bücher machten die Runde. Die Begeisterung war ansteckend, klar dass ich die Bücher auch lesen musste. Die haben mir sehr gut gefallen und ich muss ehrlich sagen, dass ich zuerst etwas skeptisch war als ich von „Wusch“ erfahren habe, da dieses Buch sich doch erheblich von den gelesenen unterscheidet.

    Ich habe den Kauf nicht bereut…..

    Verena Grüneweg beginnt ihr Buch mit der Beschreibung des schlimmsten Tages für ihre Protagonistin. Jeder kennt Situationen in denen er vor Scham  am liebsten im Erdboden verschwunden wäre. Auch die anschliessende Reaktion, sich mit einem guten Buch zurück zu ziehen, kann ich sehr gut nachvollziehen, es gibt wohl keinen besseren Seelentröster.

    Die sich daraus entwickelnde Geschichte ist mit sehr viel Liebe zum Detail geschrieben, die Figuren bekommen Leben eingehaucht und sind nicht nur Worte auf dem Papier. Man kann sich in jede hinein fühlen, leidet mit ihnen und freut sich natürlich auch mit ihnen.

    Vier ungleiche Freunde finden zu einander und gehen gemeinsam in das größte Abenteuer ihres Lebens. Eine Gemeinsamkeit gibt es jedoch: Alle haben eine tiefe Traurigkeit und Einsamkeit in sich, hadern mit der Vergangenheit. Verfolgt von einer dunklen Macht finden die Freunde jedoch immer näher zueinander und diese tritt immer mehr in den Hintergrund, je näher sich die Freunde kommen. Bald weiss jeder von der Vergangenheit des anderen und hat Verständnis füreinander.

    Die jeweiligen Besonderheiten der Figuren hat Verena Grüneweg sehr gut umgesetzt, die Geschichte ist flüssig und bildhaft geschrieben.  Egal ob man nun den Weg der Freunde liest oder das Zusammentreffen der verschiedenen Mächte. Es gibt immer wieder Situationen in denen man schmunzelt oder auch die Stirn runzelt. Auch der Schluß passt sehr gut zum Buch, und das Schlußwort erweckt die Vorfeude auf mehr. Egal wie schwer und steinig der Weg ist, mit den richtigen Menschen um einen herum ist fast alles zu bewältigen.

    Kommentieren0
    8
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks