Verena Kast Märchen als Therapie

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Märchen als Therapie“ von Verena Kast

Verena Kast zeigt, dass das Märchen in Symbolen spricht, in denen sich die Erfahrungen von Jahrhunderten verdichtet haben. Im Spiegel dieser Symbole kann man erkennen, dass die eigenen Lebensprobleme eine kollektive existenzielle Entsprechung haben.

interessante Einblicke in die Arbeit einer Therapeutin

— Minje

Stöbern in Sachbuch

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Märchenarbeit

    Märchen als Therapie

    Minje

    08. May 2017 um 09:45

    "Märchen als Therapie" von Verena Kast erschien 2016 bei dtv.InhaltAnhand von 6 ausgewählten bekannten Märchen wird beschrieben, wie Märchenarbeit in der Therapie eingesetzt werden kann.MeinungNatürlich muss dem Leser klar sein, dass die Auseinandersetzung mit einem Märchen kein Allheilmittel ist, das womöglich mehrere therapeutische Ansätze miteinander kombiniert werden müssen.Mir persönlich hat dieses Buch gut gefallen, ganz besonders "Rotkäppchen" und "Die Schneekönigin". Während des Lesens stieß ich immer wieder auf interessante Aspekte, auf die ich alleine nicht gekommen wäre. Es macht Sinn, das Buch in aller Ruhe zu lesen, und die einzelnen Kapitel auf sich wirken zu lassen. Genauso kann man das Buch als Nachschlagewerk nutzen und erstmal nur die Märchen nachlesen, mit denen man sich "verbunden" fühlt.Das Buch ist so geschrieben, das man es auch als Laie gut versteht.FazitEin interessantes Buch, dass einzelne Aspekte aus bestimmten Märchen näher beleuchtet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks