Verena Moritz Die Nacht des Kirpitschnikow

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Nacht des Kirpitschnikow“ von Verena Moritz

Der Unteroffizier Timofej Kirpitschnikow weigerte sich im Februar 1917, auf hungernde Demonstranten in Petersburg zu schießen. Trug er damit entscheidend zum Sturz des Zaren bei? Matrosen in Kiel widersetzten sich im Oktober 1918 dem Befehl zum Auslaufen. Lösten sie damit die Revolution aus? Die Autoren schildern anhand bisher unbekannter oder wenig beachteter Quellen fünf Beispiele aus dem Ersten Weltkrieg, die zeigen, ob und wie scheinbar kleine Ereignisse oder Entscheidungen Einzelner den Lauf der Geschichte beeinflussen können.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen