Arme Mutter- Goldenes Kind

Arme Mutter- Goldenes Kind
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Arme Mutter- Goldenes Kind"

Mutter Berteli Schoch kommt unehelich zur Welt, versteckt in der Charrengasse des malerischen Stein am Rhein. Als Dienstmagd erlebt sie zum ersten Mal, was es heisst, nicht mehr hungern zu müssen. Sie kann arbeiten, aber Vergnügungen hält das Leben für sie nicht bereit. Sie heiratet und erduldet eine Ehe, in der sie missachtet und betrogen wird.
Verena Schoch Karr, Bertelis Tochter, machte derweil Karriere im Big-Business der Reichen und Superreichen. Ihre Bijouterie in St. Moritz war Stelldichein von Politikern, Staatspräsidenten, Industriekapitänen, von Diven und Hochstaplern, von Flittchen und Schwadroneuren. Mit 42 Jahren hatte sie vom Jet-Set genug und verkaufte ihr Geschäft, um ein anderes Leben zu führen. Sie nahm sich Zeit für ihre Mutter, begleitete sie in ihren späten Jahren und schrieb ihr Leben auf. In langen Gesprächen gelingt es der Autorin, ihre Mutter mit ihrer Vergangenheit zu konfrontieren und sie herauszuführen in ihr eigenes Leben.
Der Schriftsteller Arthur Honegger hat sich der Geschichte von Verena Schoch und ihrer Mutter Berteli angenommen, die auch ein authentischer Beitrag ist zur Schweizer Sozialgeschichte. Da ist die Mutter, die eine Kindheit und Jugend in Armut, Schmach und Ausbeutung erlebt. Ihre Tochter dagegen erkämpft sich als Juweliere ein Dasein auf der Sonnenseite des Lebens und schafft es in die Umgebung der Reichen und Superreichen von St. Moritz, bis sie eine andere Welt entdeckt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783905769302
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:216 Seiten
Verlag:elfundzehn Verlag
Erscheinungsdatum:15.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks