Veronica Rossi

(2.253)

Lovelybooks Bewertung

  • 2330 Bibliotheken
  • 39 Follower
  • 48 Leser
  • 369 Rezensionen
(1246)
(697)
(249)
(46)
(15)

Lebenslauf von Veronica Rossi

Veronica Rossi, in Rio de Janeiro/Brasilien geboren, zog in ihrer Kindheit oft um und lebte in Mexiko, Venezuela, an der Ostküste der USA und schließlich in Kalifornien. Hier besuchte sie die Universität und studierte Schöne Künste am Californian College of the Arts in San Francisco. Heute lebt sie mit ihrer Familie im Norden Kaliforniens und arbeitet als freie Autorin. Sie schreibt vor allem futuristische Romane für junge Erwachsene. Erste Ehren erwarb sie mit bisher unveröffentlichten Manuskripten auf amerikanischen Autoren-Wettbewerben, wo sie in der Kategorie Fantasy und Science Fiction auf den vordersten Plätzen rangierte. "Gebannt - Unter fremdem Himmel", eine Liebesgeschichte in postapokalyptischen Zeiten, ist ihre erste Buchveröffentlichung und der erste Teil einer Trilogie. Im März 2013 erscheint mit "Getrieben - Durch die ewige Nacht" der zweite Teil.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schwacher Abschluss der Trilogie

    Geborgen - In unendlicher Weite

    _Sahara_

    25. June 2018 um 18:16 Rezension zu "Geborgen - In unendlicher Weite" von Veronica Rossi

    ACHTUNG Spoiler möglich! Inhalt: Nachdem Reverie von einem Äthersturm ausgelöscht wurde, kehrt Aria schwerverletzt zum Stamm der Tiden zurück. Hier wartet Perry auf sie, dem in Arias Abwesenheit einmal mehr bewusst wurde, wie viel er für sie empfindet.Mit ihrem Stamm wollen Perry und Aria nun zur Blauen Stille aufbrechen, um Zuflucht vor den Stürmen zu finden. Doch auch Sable, der Kriegsherrn der Hörner, und Kommandant Hess hegen ganz ähnliche Absichten. Als Perry und Aria versuchen, die Pläne ihrer Rivalen zu vereiteln, ...

    Mehr
    • 3
  • Der zweite Teil hat mich genau so überzeugt, wie der erste.

    Riders – Feuer und Asche

    BuechersuechtigesHerz

    22. June 2018 um 09:10 Rezension zu "Riders – Feuer und Asche" von Veronica Rossi

    INHALT: Seit acht Monaten ist Sebastian in der Gruft gefangen. Seit acht Monaten suchen die verbliebenen Reiter nach ihm. Und seit acht Monaten haben sie nichts mehr von Daryn gehört. Die Seherin schämt sich für ihre Tat. Sie konnte ihren Freund nicht retten. Sie gibt sich die Schuld an allem und will Sebastian alleine befreien, deswegen hält sie sich von ihren Freunden fern, obwohl sie die Jungs schmerzlich vermisst. Daryn hat ihre Sehergabe verloren und weiß nicht, was sie ohne diese tun soll. Deswegen traut sie sich erst nach ...

    Mehr
  • 2. Teil Aria & Perry Trilogie

    Getrieben - Durch ewige Nacht

    _Sahara_

    20. June 2018 um 18:04 Rezension zu "Getrieben. Durch ewige Nacht" von Veronica Rossi

    Inhalt: Arias Kampf gegen Stürme, die Leben und Liebe bedrohen. Endlich haben Aria und Perry seinen Stamm erreicht. Doch seine Leute trauen Aria nicht. Um den Anfeindungen zu entfliehen, macht sie sich gemeinsam mit Roar auf die Suche nach der Blauen Stille, dem Ort, an dem alle Ätherstürme ruhen und der auch Perrys Stamm retten kann. Während ihrer Abwesenheit taucht Kirra, die Anführerin eines befreundeten Stammes auf. Wird Perry ihren Annäherungsversuchen widerstehen? Meinung: ACHTUNG SPOILER MÖGLICH! Aria und Perry ...

    Mehr
    • 3
  • Guter Start in die Reihe um Aria und Perry

    Gebannt - Unter fremdem Himmel

    _Sahara_

    16. June 2018 um 09:01 Rezension zu "Gebannt - Unter fremdem Himmel" von Veronica Rossi

    Inhalt: Getrennt durch zwei Welten, geeint im Überlebenskampf, verbunden in unendlicher Liebe. Die siebzehnjährige Aria lebt in einer Welt, die perfekter ist als die Realität. Perry kommt aus einer Wildnis, die realer ist als jede Perfektion und in der wilde Stürme das Leben bedrohen. Als Aria in seine Welt verstoßen wird, rettet Perry ihr das Leben. Trotz ihrer Fremdheit verbindet die beiden die Verzweiflung und Sorge um die, die sie lieben. Aria will ihre verschollene Mutter wiederfinden, Perry ist auf der Suche nach seinem ...

    Mehr
    • 3
  • Wer den ersten mochte, wir den zweiten Lieben.

    Riders – Feuer und Asche

    littlemhytica

    14. June 2018 um 17:14 Rezension zu "Riders – Feuer und Asche" von Veronica Rossi

    Teil 1 - Schatten und Licht Teil 2 - Feuer und AscheNach "Riders. Schatten und Licht": Der zweite Teil des aufregenden Fantasy-Abenteuers von Veronica Rossi Daryn hatte schon immer viele Geheimnisse. Sie ist eine Seherin – ihre Aufgabe ist es, mit Hilfe ihrer Visionen Leben zu retten. Doch seit sie sich mit den vier Reitern der Sippschaft in den Weg gestellt hat, ist alles anders. Sebastian ist mit dem fiesesten Dämon von allen in der Unterwelt eingeschlossen, und Daryn hat plötzlich ihre Gabe verloren. Auf eigene Faust will sie ...

    Mehr
  • Überzeugender Abschluss der Diologie

    Riders – Feuer und Asche

    Buechersalat_de

    13. June 2018 um 22:54 Rezension zu "Riders – Feuer und Asche" von Veronica Rossi

    Nach dem Ende des ersten Teils brauchte ich ganz schnell den zweiten Teil. Ich wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Das Cover gefällt mir in blau besser, als der erste rote Teil, aber noch immer würde ich die englischen Cover bevorzugen. Daryn hat die Situation in den letzten Monaten schwer zu schaffen gemacht. Sebastian (Bas), ist fort, und alles, was ihr geblieben ist, ist seine Stute Schatten. Sie setzt alles daran, Bas, aus der Zwischenwelt zu retten. Doch sie merkt schnell, dass sie alleine wenig Chancen hat. Sie hat ...

    Mehr
  • Wofür brennt dein Herz

    Riders – Feuer und Asche

    Seelensplitter

    09. June 2018 um 19:41 Rezension zu "Riders – Feuer und Asche" von Veronica Rossi

    Meine Meinung zur Reihenfortsetzung: Riders Feuer und Asche Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: Daryn hat ihre Sehkraft verloren, dafür bekam sie eine andere Gabe, die alles andere als einfach zu händeln ist, vor allem weil klar ist, das was sie bewegt geht so nicht und manches steckt zu tief und zu fest in ihr drin, so das sie erst mal lernen muss mit sich selbst umzugehen. Zum Glück ist da Gideon, den sie lieben und achten lernt, als beide zusammen auf eine Mission ...

    Mehr
  • Rezension: Riders - Feuer und Asche von Veronica Rossi

    Riders – Feuer und Asche

    Chianti Classico

    04. June 2018 um 13:32 Rezension zu "Riders – Feuer und Asche" von Veronica Rossi

    Acht Monate sind vergangen, seit Sebastian und der Dämon Samrael in einem Splitterreich gefangen sind. Nur Daryn kann das Portal in diese Welt öffnen, doch sie hat ihre Sehergabe verloren und zögert die Reise heraus. Gemeinsam mit Gideon, Jode und Marcus schmiedet sie einen Plan, wie sie ihren Freund befreien können und hoffen, dass sie nicht zu spät kommen. "Feuer und Asche" ist der zweite Band von Veronica Rossis Riders Dilogie, der dieses Mal aus den abwechselnden Ich-Perspektiven von Daryn Martin und Gideon Blake erzählt ...

    Mehr
  • FESSELNDES FANTASYABENTEUER VOM FEINSTEN!

    Riders – Feuer und Asche

    Samy86

    01. June 2018 um 12:58 Rezension zu "Riders – Feuer und Asche" von Veronica Rossi

    Inhalt:Daryn war schon immer bewusst, dass ihre Geheimnisse irgendwann schwere Folgen haben werden und was die Geheimnisse angeht, so hat sie ein ordentliches Laster zu tragen.Eigentlich ist ihre Aufgabe als Seherin, sich mit ihren Visionen gegen das Böse zu stellen, zu erahnen was dieses plant und mit ihre Gabe Menschen zu retten, doch dieses Mal kam alles anders. Als sie sich gemeinsam mit den vier Reitern auf den Weg macht um sich gegen die Sippschaft aufzulehen, ahnte niemand welche Konsequenzen dieses Vorhaben haben wird. Am ...

    Mehr
  • Der zweite Band der Reihe- für mich etwas schwächer als Band 1

    Riders – Feuer und Asche

    Buchraettin

    30. May 2018 um 07:49 Rezension zu "Riders – Feuer und Asche" von Veronica Rossi

    Es ist der zweite Band dieser Reihe und ich denke man muss auch erst den ersten Band gelesen haben.Dieser Band hat mir nicht ganz so gut gefallen wie das erste Buch. Das habe ich am Stück verschlungen, hier gab es für mich ein paar Längen. Der erste Band wurde aus einer Art Erzählung, einer Art Rückblende von Sebastian geschrieben, das hatte mir super gut gefallen. Hier in diesem Band steht nun die Rettung von ihm im Mittelpunkt. Für mich die Erzählung hier nicht ganz so fesselnd. Für mich stand in diesem Buch Daryn im ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.