Veronica Roth Divergent

(548)

Lovelybooks Bewertung

  • 356 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 20 Leser
  • 83 Rezensionen
(349)
(158)
(33)
(6)
(2)

Inhaltsangabe zu „Divergent“ von Veronica Roth

This first book in Veronica Roth's #1 New York Times bestselling Divergent trilogy is the novel the inspired the major motion picture starring Shailene Woodley, Theo James, and Kate Winslet. This dystopian series set in a futuristic Chicago has captured the hearts of millions of teen and adult readers. Perfect for fans of the Hunger Games and Maze Runner series, Divergent and its sequels, Insurgent and Allegiant, are the gripping story of a dystopian world transformed by courage, self-sacrifice, and love. Fans of the Divergent movie will find the book packed with just as much emotional depth and exhilarating action as the film, all told in beautiful, rich language. One choice can transform you. Beatrice Prior's society is divided into five factions—Candor (the honest), Abnegation (the selfless), Dauntless (the brave), Amity (the peaceful), and Erudite (the intelligent). Beatrice must choose between staying with her Abnegation family and transferring factions. Her choice will shock her community and herself. But the newly christened Tris also has a secret, one she's determined to keep hidden, because in this world, what makes you different makes you dangerous. Supports the Common Core State Standards. (Quelle:'E-Buch Text/03.05.2011')

Spannend bis zum Schluss. Toll geschrieben und eine Protagonistin von der stärksten Sorte!

— Elizzie

Ich liebe dieses Buch,egal in welcher Sprache

— -bookparadise

Meiner Meinung nach sogar besser als "Hunger Games"

— Ally1405

Charaktere die man nicht gleich wieder vergessen wird.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Divergent von Veronica Roth

    Divergent

    -bookparadise

    27. February 2017 um 11:33

    Meine Meinung: Ich habe die Reihe schon mal auf Deutsch gelesen und geliebt,deswegen habe ich den 1. Teil auf englisch gelesen und ich muss sagen,dass ich es auf englisch sogar noch besser finde(wenn das überhaupt möglich ist).Ich habe alles an diesem Buch geliebt:die Handlung,die(meisten) Charaktere,der Schreibstil,die Welt,die Zitate,einfach alles:) Fazit: Jeder sollte dieses Buch lesen,es ist genial. Ich vergebe 5/5 Sternen

    Mehr
  • Eine Protagonistin, die man selbst sein möchte

    Divergent

    Ally1405

    22. September 2016 um 21:35

    Für mich ist dieses Buch besser als "Hunger Games", da ich mich mit der Protagonistin noch mehr identifizieren konnte bzw. so sein wollte wie sie. Ich habe selten eine Trilogie so verschlugen und die eigentliche Welt dafür so ignoriert. Ich kann meine Gefühle beim Lesen kaum beschreiben und kann daher jedem nur empfehlen, das Buch - oder besser gleich die ganze Trilogie - einfach direkt zu lesen =D.

    Mehr
  • Mitreißend, besser auf Englisch

    Divergent

    CLABASTIAN_FOREVER

    01. August 2016 um 18:01

    Vor ca. 2 Jahren habe ich das deutsche Buch gelesen und einen Teil der Geschichte wieder vergessen. Jetzt war ich wieder beeindruckt vom Aufbau der Geschichte und der Schreibweise. Ich shippe Toris total und bin der totale Fan von diesem Buch. 

  • Sympathische, lebensechte Protagonistin in spannender Handlung

    Divergent

    Aglaya

    05. July 2016 um 19:19

    Im Chicago der Zukunft ist die Menschheit auf fünf Fraktionen aufgeteilt, die jeweils eine andere Aufgabe für das Gemeinwohl zu erfüllen haben. Mit 16 müssen die Jugendlichen für den Rest ihres Lebens entscheiden, welcher Fraktion sie zugehören wollen. Bei den meisten Menschen ist dies durch ihre Charaktereigenschaften vorbestimmt, doch einige erfüllen die Voraussetzungen für mehrere Fraktionen und sind darum „unbestimmt“. Tris Prior ist eine davon. Die Geschichte wird im Präsens in der Ich-Perspektive der Protagonistin Tris erzählt. Im Grunde ist die Ich-Perspektive in der Gegenwart die Erzählweise, die ich am wenigsten mag, aber hier hat sie mich nicht gestört. Die Autorin Veronica Roth verwendet einen flüssigen, eingängigen Schreibstil, der sich zügig lesen lässt, tendiert aber stark dazu, einige Details etwas gar zu oft zu wiederholen. Tris‘ Körpergrösse und Tattoos müssen nicht wirklich alle fünf Seiten wieder erwähnt werden, so vergesslich bin ich auch nicht. Durch die Ich-Perspektive konnte ich mich gut in Tris hineinfühlen und ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehen. Sie wirkte auf mich sehr realistisch, lebensecht, ihre Gefühle waren für einen Teenager in ihrer Situation stets nachvollziehbar. In anderen Rezensionen wurde Tris teilweise vorgeworfen, ihre Gefühle seien zu chaotisch. Natürlich sind sie das, das Mädchen ist 16! Wessen Gefühle waren im dem Alter nicht chaotisch?! Die anderen Figuren bleiben perspektivenbedingt etwas blass, da Tris natürlich von aussen nicht nachvollziehen kann, was jemand denkt oder fühlt, solange er es ihr nicht erzählt. Die Handlung selbst hat mich enorm gepackt. Die Schilderung, wie sich Tris von einer unsicheren, stillen „grauen Maus“ (im wahrsten Sinne des Wortes) zu einer selbstbewussten jungen Frau entwickelt, sich in eine ihr unbekannte Welt einfügt und daneben eine Verschwörung auf höchster Ebene aufdeckt, konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite faszinieren, und das obschon ich die Verfilmung bereits zuvor gesehen hatte (und nicht annähernd so gut fand wie das Buch) und mit die Grundzüge der Handlung daher bereits bekannt waren. Allerdings bleiben doch noch einige offene. Wie kam es genau zu der geschilderten Gesellschaftsform, was ist davor passiert? Wie lange leben die Menschen schon so? Gibt es ausser Chicago noch andere Städte? Mit derselben oder einer anderen Gesellschaftsform? Was liegt ausserhalb der Stadt? Wie sollen die Jugendlichen einen informierten Entscheid fällen, wenn sie kaum etwas über die anderen Fraktionen wissen? Da „Divergent“ ja der erste Teil der Reihe ist, hoffe ich auf Antworten in den späteren Bänden. Anmerken möchte ich noch, dass „Divergent“ einige recht brutale Szenen enthält. Für sehr junge oder sensible Leser ist das Buch daher nur bedingt geeignet.   Mein Fazit Sympathische, lebensechte Protagonistin in spannender Handlung. Top!

    Mehr
  • The first book of the Divergent Series: "Divergent"

    Divergent

    elif1907

    25. May 2016 um 14:59

    Beatrice Prior lives in a divided society in Chicago. Post-apocalyptic Chicago is divided into five factions: Abnegation, the selfless; Amity, the peaceful; Candor, the honest; Erudite, the intelligent and finally Dauntless, the brave. When the Abnegation born Beatrice turns sixteen she has to complete a test, which will show what faction she belongs to afterward Tris will choose her faction in a ceremony, but what if her test results are unclear? Will she leave her family to join another faction and what if her new faction has strict and hard entrance examinations? Will she be strong enough? One thing is certain: She has only ONE CHOICE, has to undergo a lot of difficulties and has to train hard to survive. Another thing is, she has to keep a secret, that not even her parents are allowed to know. She is DIVERGENT! Will her secret be safe?Tris is a strong character, who develops into a brave woman. First, she is uncertain with herself and feels like she does not belong to Abnegation, but then her mind gets clearer and she finally chooses. She likes excitement and challenges. The only thing she fears is to fail the initiations and end factionless on the streets.Veronica Roths writing style is nothing special but still she knows how to write and captive the reader. She writes in simple sentences and its easy and fast to read. Roth maintains a gripping pace throughout the book and keeps the suspense form beginning to end. Also the book contains a lot of plot twist, which are making the book even more interesting. The plot is the main reason, why I wanted to read the book. It's truly elaborated and interesting. Also Divergent has all the components a dystopian novel needs and is quite unique. I've never read a series like The Divergent series before. It's based around many aspects not only one. It's about defect human behaviour, separation between humans, friendships, love, family and more. All in all I would highly recommend the series. Every sic-fi fan should read it. If you're a reader who likes adventures and want to read something adventurous like "The Hunger Games" you should read "The Divergent Serie", but you have to envisage a lot of blood, grief and betrayal.

    Mehr
  • Tolle Dystopie, in welcher die Liebesgeschichte nicht die Handlung verdrängt!

    Divergent

    Cieena

    Handlung Tris ist 16 und kurz davor sich für eine der fünf Fraktionen zu entscheiden, die das Leben der Menschen in der Gesellschaft bestimmen. Ist sie selbstlos wie die Altruan? Friedfertig wie die Amité? Ehrlich und freimütig wie die Candor? Intelligent wie die Ken? Oder furchtlos wie die Ferox? Welche der folgenden Tugenden wird fortan ihr Leben bestimmen und welche Fraktion ihre Familie ersetzen? Ein Test, dem sich jedes Mitglied vor der Entscheidung unterziehen muss, soll sie bei der Wahl unterstützen. Doch Tris kann keiner Fraktion zugeordnet werden, denn sie ist eine Unbestimmte und trägt prägende Eigenschaften der Altruan, Ken und Ferox in sich. Ein gefährliches Los, denn immer mehr Unbestimmte werden beseitigt. Trotz Buchverfilmungen etc ist der ganze Hype um die Divergent-Reihe bisher an mir vorbei gezogen. Da ich grundsätzlich (guten) Dystopien nicht abgeneigt bin, war es an der Zeit diese Trilogie genauer unter die Lupe zu nehmen.   Cover Das Cover ist ein wahrer Hingucker. Auch wenn es wahrscheinlich zunächst eher jugendliche Leser ansprechen wird, kann man nicht dementieren, dass es dennoch ein wahrer Eyecatcher ist.   Schreibstil/Aufbau Die Autorin versteht es mit einem spannenden Schreibstil gekonnt den Leser zu fesseln, auch wenn die Sprache an sich nicht wirklich auffällig ist. Die Spannung ist zum Greifen nahe und man kann gar nicht anders als Seite um Seite weiterzulesen. Man erlebt das Geschehen ausnahmslos aus der Perspektive der Protagonistin. Einige einleitende Kapitel mit allgemeinen Informationen zum Fraktionssystem führen den Leser zunächst (behutsam) in die Handlung und die thematisierte Gesellschaft ein, um dann auch schon rasant loszulegen.   Charaktere Trotzdem der Roman vornehmlich Jugendliche ansprechen wird und dabei natürlich das klischeehafte Liebespaar nicht fehlen darf, konnten die Figuren mich dennoch überzeugen. Besonders die Protagonistin Tris wuchs mir schnell ans Herz. Ist sie zu Beginn der Handlung noch das schüchterne unentschlossene Mädchen, beginnt man als Leser dennoch schnell eine positive und angenehme Entwicklung in ihrer Persönlichkeit zu erkennen, die sie zu einer sehr angenehmen und starken Protagonistin machen. Besonders angenehm finde ich dabei, dass die Autorin bewusst Raum für Fehler ließ und die Figur so, in meinen Augen, nicht oberflächlich und glatt, sondern mithilfe von Ecken und Kanten eine „runde“ Protagonistin wurde. Auch die anderen (Neben-) Charaktere finde ich sehr passend gestaltet. In der Aufteilung lassen sich sicherlich einige klischeehafte Strukturen erkennen.  Dennoch kann bei den (Neben-)Figuren durchaus von (un)angenehmen (ja, manchmal muss man eine Figur schließlich auch ätzend finden) Charakteren mit Ecken und Kanten sprechen, die mich überzeugen konnten! Mein Fazit Lange Zeit habe ich um „Die Bestimmung“ einen großen Bogen gemacht, rückblickend weiß ich eigentlich überhaupt nicht wieso. Ich habe das Buch verschlungen und keine einzige Leseminute bereut. Anfangs hatte ich schon meine Bedenken, dass mich hier wieder eine dieser klischeehaften Teenieromane mit einer eklig kitschigen Liebesbeziehung erwarten würde. Natürlich findet sich zur tapferen und kämpferischen Tris auch sehr bald ein ebenso kämpferischer und unerschrockener junger Mann. Doch die Liebesbeziehung bandelt eher langsam an und was für mich viel wichtiger ist; sie verdrängt die eigentliche Handlung nicht in den Hintergrund. Klar, einige kitschige Passagen gibt es schon, doch diese fand ich sehr erträglich und haben das Buch sogar aufgewertet und einen schönen Kontrast zur „harten“ Handlung gegeben haben. Und ich meine, eine Prise Liebe hat schließlich noch niemandem geschadet, oder? Die Handlung ist absolut spannend und auch die Idee die Gesellschaft in fünf Fraktionen aufzuteilen fand ich klasse, allerdings halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass sich die meisten Menschen der Gesellschaft nur auf ein vorstehendes Charaktermerkmal festnageln lassen und dementsprechend wirklich nur eine Fraktion wählen könnten. Die einzelnen Charaktere, ob Protagonist oder Nebenfigur, konnten mich mit ihren Ecken und Kanten überzeugen. Toll fand ich auch, dass man eigentlich bei (fast) allen eine Entwicklung erkennen konnte. Ich bin gespannt, wie es da weitergehen wird. Ich hätte gerne noch mehr über die Geschichte der Stadt erfahren, bzw nähere Erläuterungen wie es überhaupt dazu kam, dass sich die Menschheit nur auf die eine Stadt reduziert hat. Möglicherweise wird dies jedoch auch in den nachfolgenden Bänden der Reihe thematisiert. Diese und weitere Rezensionen gibt es auf auf meiner Website www.zeit-der-buecher.de

    Mehr
    • 3
  • Divergent

    Divergent

    Lilka

    01. May 2016 um 14:26

    Klappentext:In Beatrice Prior's dystopian Chicago world, society is divided into five factions, each dedicated to the cultivation of a particular virtue—Candor (the honest), Abnegation (the selfless), Dauntless (the brave), Amity (the peaceful), and Erudite (the intelligent). On an appointed day of every year, all sixteen-year-olds must select the faction to which they will devote the rest of their lives. For Beatrice, the decision is between staying with her family and being who she really is—she can't have both. So she makes a choice that surprises everyone, including herself.During the highly competitive initiation that follows, Beatrice renames herself Tris and struggles alongside her fellow initiates to live out the choice they have made. Together they must undergo extreme physical tests of endurance and intense psychological simulations, some with devastating consequences. As initiation transforms them all, Tris must determine who her friends really are—and where, exactly, a romance with a sometimes fascinating, sometimes exasperating boy fits into the life she's chosen. But Tris also has a secret, one she's kept hidden from everyone because she's been warned it can mean death. And as she discovers unrest and growing conflict that threaten to unravel her seemingly perfect society, she also learns that her secret might help her save those she loves . . . or it might destroy her.Die Welt, die hier erschaffen wird, hat mich von Anfang an fasziniert und in ihren Bann gezogen. Was für eine Idee, die Menschen auf eine "Hauptcharaktereigenschaft" zu reduzieren, alle anderen Eigenschaften zu verleugnen und zu unterdrücken, und die Personen in sogenannten Factions zu organisieren, die dann natürlich nicht immer gut untereinander klar kommen.Tris, die von Abnegation zu Dauntless wechselt, macht eine extrem schwierige Anpassungsphase durch, die wirklich sehr bildhaft und nachvollziehbar beschrieben ist (und auch manchmal ziemlich grausam!). Überhaupt finde ich die Charaktere sehr überzeugend und nicht allzu stereotyp dargestellt.Die Geschichte ist durchgehend spannend, auch wenn sie in der zweiten Hälfte ein wenig an Tempo verliert. Das Finale kommt dann etwas überraschend, die Ereignisse überschlagen sich und alles geht etwas zu schnell. Hier hätte man die Story wirklich noch ein wenig mehr ausbauen können, um den Leser nicht gar so sehr zu überrumpeln.Aber nichtsdestotrotz ein absolut empfehlenswertes Buch, auf dessen Fortsetzung ich mich schon freue.

    Mehr
  • Welcome to Dauntless!

    Divergent

    dreamlandbooks

    28. March 2016 um 12:27

    Dies war eines der ersten dystopischen Bücher die ich gelesen habe. Mir hat das Thema sehr gut gefallen! Ich kam sehr schnell in die Geschichte und in diese Welt rein. Mir haben die Charaktere sehr gut gefallen. Veronica Roth hat eine Welt voller Spannung erschaffen. Was mir besonders gefallen hat:Die Idee mit dem Fraktionsystem hat mir sehr gut gefallen. Ich fand den ganzen Prozess sehr interessant und Spannend.Jeder sollte dieses Buch gelesen haben! 

    Mehr
  • Genialer Auftakt!

    Divergent

    Melancholia

    13. September 2015 um 23:51

    Ich muss sagen, dass ich lange Zeit Abstand von dieser Trilogie gehalten habe, weil sie sehr gehyped war und ich generell Probleme mit solchen Büchern habe, da meine Erwartungen meist dann viel zu hoch waren. Aber hier war alles anders. Dieses Buch konnte mich absolut überzeugen und glänzte mit genialer Idee, sympathischer Protagonistin und tollen Wendungen! Bis zum letzten Satz war ich gefesselt und habe mich total in dieser Welt verloren. Ich könnte auch wirklich jetzt nicht mehr sagen, was ich als negativ empfand und wenn es etwas gab, dann war es so gering, dass es im Endeffekt nicht zählt. Wirklich ein genialer Auftakt und ich freue mich, die weiteren Bände schon bald zu lesen!

    Mehr
  • Gefällt mir gut

    Divergent

    jessysmomente

    24. August 2015 um 21:30

    Von einem dystopischen Zukunftsjugendroman habe ich in einem ersten Teil mehr erwartet, als das Buch halten konnte. Der Plot hat mich enttäuscht, denn es passierte eine lange Zeit nicht viel, was meinen Wunsch nach Gesellschaftskritik oder einer Selbstreflexion der Figur erfüllt hätte. Dennoch las ich es runter und die Charaktere sind mir sympathisch. Tris ist mutig, spielt sich jedoch nicht in den Vordergrund. Sie erscheint im Gegensatz zu vielen anderen Figuren vielschichtig, was auch der Handlung geschuldet sein könnte, denn sie vereint die Charakterzüge mehrerer Fraktionen in sich anstatt nur einer. Dadurch erscheinen die Menschen um sie herum manchmal etwas flach, oft sind sie lediglich altruistisch oder der Fokus liegt darauf, dass sie nur die Wahrheit sagen. Ich bin auch bis heute unsicher, wie ich die Idee der Fraktionen finde. Es entzieht sich meinem Verständnis, wie so viele Personen nur eine der fünf Eigenschaften ausgeprägt haben können. Andererseits unterstreicht das den negativen Zukunftscharakter, den die futuristische Welt als Dystopie darstellt. Die Handlung lässt lange Zeit keine kritische Auseinandersetzung der Figur mit seiner Lebenswelt zu, stattdessen begleitet der Leser Tris bei ihrem Streben und muss sich damit zufrieden geben, dass sie tut, was man ihr sagt. Dennoch ist die Geschichte in sich stimmig und es passieren eine Menge spannende Dinge, die meine Aufmerksamkeit gefesselt haben. Es gibt viele kleine Details, die zwischendurch auftauchen und Personen und die Umgebung beschreiben. Wie die Aufmerksamkeit des Lesers gelenkt wird, lässt neue Einblicke in die Figuren zu und führt durch ihre Gedanken. Der Stil ist nicht kompliziert und hebt die wichtigsten Aspekte hervor. Zusammenfassend ist Die Bestimmung eine spannende Geschichte, die man zum Abschalten gut lesen kann. Der Leser kann mit den Figuren fühlen und sich in die erfundene Welt versetzen. Als Urlaubs- oder Ferienlektüre eignet sich das Buch sehr gut und ich habe mir auch direkt den zweiten Teil gekauft, weil ich dann doch wissen wollte, wie es weiter geht.

    Mehr
  • Gute Erholung mit dem Buch "Divergen

    Divergent

    Lena25

    07. June 2015 um 21:05

    Ich hIch habe das Buch “Divergent” gelesen, geschrieben von Veronica Roth. Dieses Buch gehört zum Genre Dystopien. Das Buch schließt thematisch an Fantastika an. Der Autor beschreibt das Leben von Menschen in den zukünftigen Chicago. Die Gesellschaft hat sich in 5 Fraktionen aufgeteilt, die bestimmte Charaktereigenschaften und Ansichten vereinen. Es gibt Selbstlösen, Freundlichen, Freimütigen, Furchtlosen und Gelehrten. Außerdem sind da noch diejenigen, die zu keiner Fraktion gehören. In dieser Gesellschaft lebt Beatrice. Im ersten Kapitel lernt der Leser Beatrices Leben als Altruan kennen. Ihre Eltern zur Fraktion der Altruan gehören, lebte sie bisher nach ihren Idealen. In den 16 Jahren müssen alle Kinder selbst entscheiden, in welcher Fraktion sie absolvieren möchte. Der obligatorische Test am Tag vor der Entscheidung soll ihr Klarheit bringen. Im dritten Kapitel wird hervorgehoben, dass Beatrice eine Unbestimmte ist, sie passen für alle Fraktionen. Als Unbestimmte schwebt sie außerdem in Lebensgefahr, weil die Führer von jeder Fraktion glauben, dass die Leute die Welt zerstören können. Darum Beatrice wählt die Furchtlosen. Im viertel und fünften Kapitel shildret der Autor mit welchen Schwierigkeiten Sie stoßen, dass ihr Leben völlig ändert sich, dass sie neue Freunde, neue Aufgaben und neue Gefühle hat. Das Ziel der Publikation zeigt den Kampf für die Wahrheit, für die Gerechtigkeit. Das Buch vermittelt Einblick dass jeder Mensch unikal ist, er kann nur zu einer Fraktion nicht gehören. Ich hab zuerst den ersten Film gesehen und dann alle drei Bücher verschlungen und mir hat es auch sehr gut gefallen.

    Mehr
  • Bestes Buch EVER ;)

    Divergent

    Bookwormi

    04. June 2015 um 15:00

    Einen wahnsinns Buch. Die ganzen Ideen mit den verschiedenen Fraktionen. Die Spannung weil sie eine Unbestimmte ist. Die Rätsel über Four. Super. Das Buch habe ich einfach nur verschulungen!!

  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Divergent

    Divergent

    Gwen_liest

    Im zukünftigen Chicago ist die Stadt in 5 "Factions" aufgeteilt. Ab dem 16 Lebensjahr entscheidet man selbst, ob man in der Faction bleibt, in der man aufgewachsen ist oder in eine andere geht. Sobald man sich entweder für ABNEGATION, die Selbstlosen, AMITY, die Friedvollen, CANDOR, die Ehrlichen, ERUDITE, die Intelligenten, oder DAUNTLESS, die Krieger, entschieden hat, gibt es kein zurück mehr. Denn die Faction steht vor der eigenen Familie und so taucht der Leser in die Welt von Tris ein.  Mich hat dieses Buch sowohl sprachlich als auch von der Handlung her sofort in seinen Bann gezogen. Man taucht direkt in den Charakter von Tris ein. Da es in dem Buch hauptsächlich um Chicago geht, ist man gespannt darauf was sich außerhalb der Stadt befindet, was ja in den darauf folgenden Büchern behandelt wird. Zudem kann ich die englische Version nur empfehlen.  Für alle Dystopiefans da draußen, wer das nicht in seinem Bücherregal hat, sollte das ganz schnell nachholen. 

    Mehr
    • 4
  • <3-Buch

    Divergent

    Kimi337

    27. February 2015 um 15:51

    Mittlerweile ist es schon mehr als 2 Jahre her, dass ich das Buch gelesen hab (auf englisch) und es ist mein absolutes Lieblingsbuch. Ich dachte da jetzt bald der Insurgent Film rauskommt schreib ich eine Rezension. Also für alle die auf Dystopien, Action und Lovestoies stehen ist das das perfekte Buch. Und selbst wenn nicht, dieses Buch kann man einfach nicht nicht mögen. Auf jeden Fall lesen bevor man den Film sieht, der Film ist zwar nicht schlecht aber das Buch ist trotzdem um einiges besser. Ich empfehle einfach alle 3 Teile + Four in einem Stück zu lesen. Die ganze Reihe ist einfach einer der besten Bücherreihen ever!!! <3

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks