Rat der Neun - Gezeichnet

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 49 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 7 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rat der Neun - Gezeichnet“ von Veronica Roth

In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Lebensgabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe … Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Lebensgabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt. Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören …

Status abgebrochen: zu verwirrend, zu langsam, zu wenig Handlung

— Liebeslenchen
Liebeslenchen

sehr schwieriger Einstieg, danach einfach atemberaubend - bleibt dran!

— his_and_her_books
his_and_her_books

Ein Meisterwerk

— Bucheleganz
Bucheleganz

Interessantes Buch, das man aber definitiv kritisch lesen sollte

— Tasmetu
Tasmetu

Stöbern in Science-Fiction

Das Geheimnis der Sternentränen

Eine spannende Zukunft, gefühlvoll erzählt

anke3006

Die Tode des Tao

Auch der 2. Band weiß zu überzeugen. Eine actionreiche und spannungsgeladene Story. Freue mich auf den 3. Band.

Uwes-Leselounge

Mr. Sapien träumt vom Menschsein

Mir war es zu konfus, zu wirr und zu "tiefgründig".

kleeblatt2012

Giants - Sie sind erwacht

Außer einem schlichten Plot kaum Inhalt

ibela

Die drei Sonnen

Manchmal unnötig brutal (sehr kurze Passagen), zum Ende hin immer absurder - aber absolut genial und sehr, sehr empfehlenswert!

BlueSunset

Der letzte Stern

Genialer Abschluss der Reihe

Svenjaigel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Status abgebrochen: zu verwirrend, zu langsam, zu wenig Handlung

    Rat der Neun - Gezeichnet
    Liebeslenchen

    Liebeslenchen

    21. January 2017 um 22:50

    Vor wenigen Tagen habe ich noch stolz verkündet, dass ich im letzten Jahr nicht ein einziges Buch abgebrochen habe. Und nun ist es passiert: nach 200 Seiten ohne Durchblick und greifbare Handlung habe ich beschlossen, den neuen Roman von Veronica Roth «Rat der Neun. Gezeichnet» abzubrechen.Dabei war die Vorfreude auf den Auftakt der neuen Jugendbuch-Dilogie groß, wobei ich mich mit dem Science-Fiction-Genre generell immer etwas schwer tue. Doch die Vergangenheit hat mir gezeigt, dass der Ausflug in ein ungeliebtes Genre durchaus lohnenswert sein kann. Zum Beispiel zählt «Seelen» von Stephenie Meyer, dessen Einstieg ebenfalls sehr mühselig war, zu meinen absoluten Lieblingsbüchern.Mit dem Weltall-Setting hat Veronica Roth definitiv einen neuen Jugendbuchtrend für sich entdeckt und mit der Grundidee ihres Romans, spricht sie mit Sicherheit viele junge Leser an, die auch schon ihre Fantasy-Trilogie „Die Bestimmung“ mochten.Leider ist Roth die Umsetzung dieser eigentlich so guten Idee in meinen Augen nicht gelungen.Zum einen kam ich mit ihrem Erzählstil nicht zurecht. Viele fremdartige Namen und Begriffe, die laut ausgesprochen wahre Zungenbrecher sind, prasseln auf den ahnungslosen Leser ein. Hinzu kommen ein komplexes Universum, unzählige merkwürdige Rituale, schicksalhafte Gaben und die unterschiedlichen Entstehungsgeschichten der Planeten bzw. der einzelnen Kolonien, die alle in Gedanken erst einmal sortiert werden müssen. Diesen „Overkill“ an Informationen stören den Lesefluss und ließen mir den Kopf schwirren.Noch schwerer wiegt dagegen, der verdrehte Fokus in Roths Erzählung, der weniger auf die Handlung selbst liegt. Viel wichtiger schien der amerikanischen Autorin die Ausarbeitung ihrer zwei Hauptcharaktere zu sein, die sie den Lesern in all ihren Facetten präsentiert. So kommt es, dass die Geschichte nicht von der Handlung, sondern von den dramatischen Liebespaar getragen wird und das Tempo der Erzählung dadurch beinahe zum Stillstand kommt.FazitIch kann mir sehr gut vorstellen, dass der neue Roman von Veronica Roth polarisieren und die Leserschaft spalten wird.Im besten Fall (für die Autorin) werde ich mit meiner Meinung zur Minderheit gehören. Doch für mein Gefühl ist die Handlung in «Rat der Neun. Gezeichnet» einfach zu dünn, ja nahezu kaum vorhanden und die Charaktere selbst, die durchaus einnehmend wirken, sind mir ein wenig zu dramatisch und zu dominant entworfen. Leider lässt mich dieser, von mir abgebrochene Roman, unzufrieden und enttäuscht zurück.

    Mehr
  • sehr schwieriger Einstieg, danach einfach atemberaubend - 4,5*

    Rat der Neun - Gezeichnet
    his_and_her_books

    his_and_her_books

    21. January 2017 um 11:35

    Inhalt:In der Galaxie besitzen nahezu alle Menschen durch den "Strom" erhaltene Gaben, die sie auf irgendeine Weise besonders machen. Doch manche Familien sind darüber hinaus mit Schicksalen "gesegnet", die von allen Orakeln gesehen werden. Schicksale, die als unausweichlich gelten.Ein solches Schicksal tragen auch Akos und sein Bruder Eijeh, die Söhne eines der amtierenden Orakel. Doch sollen sie erst zu gegebener Zeit erfahren, um welches Schicksal es sich handelt.Ganz im Gegensatz zu dem verfeindeten Volk der Shotet. Dort macht der amtierende Herrscher seinem Sohn schnell klar, dass er eines Tages dem Feind in die Hände fallen wird. Doch so weit will es Ryzek nicht kommen lassen. Nach dem Tod seiner Eltern regiert er mit eiserner Macht und möchte nicht nur die offizielle Anerkennung seines Volkes, sondern strebt nach Größerem. Die besondere Fähigkeit seiner Schwester Cyra ist ihm hierbei von großem Nutzen.Sein Ziel naht, als der Rat die Schicksale aller offenbart und er Eijeh und Akos entführen lässt und in seinem Palast unterbringt. Eijeh ist ebenfalls ein Orakel und könnte Ryzek helfen, seinem Schicksal zu entkommen.Während Akos seinen Bruder mehr und mehr verliert, entsteht eine Verbindung zwischen ihm und Cyra, die unglaublicher nicht sein könnte. Durch die Augen des jeweils anderen sehen sie die Galaxie plötzlich ganz anders...Meinung:Ich habe mich sehr auf das neue Werk von Veronica Roth gefreut. Der Klappentext klang etwas verwirrend, dennoch stürzte ich mich kopfüber in die fremde Galaxie.Dort holte mich die eiskalte Realität ein: Ich wurde von Informationen überflutet, in jedem Satz standen fremde Wörter, die man nicht sofort als Name, Ding oder anderes identifizieren konnte. Dieser Infodump über die Welt von Thuvhe und auch die anderen Planeten ließ lange nicht nach, wurde mit den Seiten aber zur Gewohnheit wie die anfangs befremdlichen Zeitsprünge, mit denen Veronica Roth die bisherigen Ereignisse straffte und erklärte.Als ich dann aber einmal in der Galaxie unter dem Rat der Neun ankam, wurde ich regelrecht mitgerissen.Die Autorin lässt die Geschichte aus zwei Perspektiven erzählen. Einmal erzählt Cyra, die Shotet, in Ich-Form, der andere Handlungsstrang folgt Akos, dem Thuvhesi, und wird in dritter Person erzählt. Schon im ersten Drittel treffen die Protagonisten zusammen und die Interaktion und Entwicklung nimmt seinen Lauf. Hierbei muss positiv erwähnt werden, dass Veronica Roth nicht immer vorhersehbar handelt oder so, wie es sich der (romantische) Leser vielleicht wünscht. Auch sind Schmerzen und rohe Gewalt allgegenwärtig.Der Weltenentwurf ist sehr komplex und gut durchdacht, dennoch - oder vielleicht gerade deshalb - sind mir kleinere Logiklücken aufgefallen. Vielleicht liegt es an meiner Person - die selten zu High Fantasy oder Science Fiction greift - und wenn es einmal vorkommt, alles in sich schlüssig finden muss und andere Leser werden sich daran weniger aufreiben. Meinen Lesespaß hat dies - einfach als Tatsache akzeptiert - jedoch kaum getrübt.Das Buch übt einen zu starken Sog aus, als das man sich über solche Kleinigkeiten stören könnte. Die Spannung steigt kontinuierlich über kleine Spannungsspitzen an, die Entwicklung und teils Unvorhersehbarkeit mancher Handelnden macht es unmöglich, nicht mehr über die Beweggründe erfahren zu wollen. Mit jedem der 5 Teile, in die das Buch untergliedert ist, gewinnt die Geschichte an Tiefe und nimmt einen mehr und mehr gefangen.Zum Ende hin spitzt sich die Lage für alle Beteiligten zu. Die Autorin scheut sich nicht vor Verlusten, schließt diesen ersten von zwei Bänden jedoch vorerst zufriedenstellend ab. Ich freue mich aber trotzdem auf die Fortsetzung.Urteil:Trotz eines wirklich schweren, von sehr vielen Informationen und Fremdwörtern überfluteten Einstiegs, zog mich Veronica Roth mit jedem Kapitel weiter in ihre komplexe Galaxie. Gelungene, wandlungsfähige Charaktere, gut gewählte Spannungsspitzen und eine geringe Vorhersehbarkeit lassen mich am Ende des Buches die Startschwierigkeiten und das Fluchen über die teils zungenknotenverursachenden Namen vergessen und "Rat der Neun - Entfesselt" mit haarscharfen 5 Büchern bewerten. Es kommt selten vor, dass mich ein Buch trotz dieser Kritikpunkte noch so fesseln und überzeugen kann.Reihe:1. Rat der Neun – Gezeichnet2. Rat der Neun - ?(Voraussichtlicher Erscheinungstermin 2018)©hisandherbooks.de

    Mehr
  • Ein MEISTERWERK

    Rat der Neun - Gezeichnet
    Bucheleganz

    Bucheleganz

    20. January 2017 um 23:47

    In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Gabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …Sehsuchtsvoll erwartet und in einem Rutsch durchgesuchtet. Veronica Rothe neuestes Werk ist eine Wucht und definitiv besser als Divergent. Um manches besser zu verstehen, hatte ich das Buch mir zur Hilfe dazugekauft, denn man wird mit einem Haufen fremdartiger Namen und Begriffe direkt zu Beginn überschüttet. Und da hätten wir genau das Problem, das viele hier haben dürften. Man muss dmit dem Anfang klarkommen, dann fliegt man förmlich durch den Rest hindurch. Die Stunden vergehen und es kommt einem wie nur wie wenige Minuten vor. Die Perspektiven aus denen man die Geschichte erzählt bekommt sind sehr interessent, besonders, dass man bei Cyra, aus der Ich-Perspektive und bei Akos aus einer Er-Perspektive das ganze sieht. Beide Protagonisten könnten nicht unterschiedlicher sein, Das tolle ist, Veronica Roth hat sich etwas abgewöhnt und das ist vorhersehbare Geschichten aufzubauen.  Man konnte nicht ahnen, was als nächstes auf die beiden zukommt. Das Veronica Roth gerne mal jemanden sterben lässt, ist ja seit "Allegiant" bekannt. In meinen Augen ist das Prinzip der Gaben äußerst interessant. Ein weiterer spannender Punkt ist die Rivalität der Völker. Diese zwei Themen sind sehr wichtig für die GeschichtIch bin wirklich begeistert, es ist ein wirklich geniales Werk welches ich euch nur ans Herz legen kann. Fans von Star Wars und Die Bestimmung dürften hier das perfekte Buch vorfinden.

    Mehr
  • Interessantes Buch mit unliebsamen Charakteren

    Rat der Neun - Gezeichnet
    Tasmetu

    Tasmetu

    17. January 2017 um 12:25

    Ich habe das Buch vorab als unkorrigiertes Leseexemplar bekommen, kann also nicht garantieren, dass alle Fehler, die mir aufgefallen sind, auch im fertigen Buch Eingang gefunden haben. Diese Rezension ist spoilerfrei.Ich war sehr gespannt auf "Rat der Neun" (OT: Carve the Mark) und als ich es unerwartet früh im Briefkasten hatte, war ich natürlich geehrt und glücklich. Aber ich war auch froh, dass ich aus dem englischsprachigen Raum bereits einige der Diskussionen rund um dieses Buch mitbekommen habe. Denn so konnte ich kritisch an die Geschichte heran gehen und das ist hier auch definitiv nötig!Der größte Punkt, den ich aufgrund seiner Wichtigkeit hier gleich zu Anfang nenne, ist der Diversity-Aspekt. In "Rat der Neun" gibt es Menschen mit dunkler Hautfarbe, was ja an sich eigentlich toll wäre, wenn Roth nicht diese Charaktere alle als furchtbar aggressiv und unsympathisch dargestellt hätte. Das mag vielleicht manchen Leuten im ersten Moment unwichtig erscheinen, aber es fördert Vorurteile, verletzt Gefühle, prägt unser Unterbewusstsein und ist demnach sehr wohl relevant. Diesen Punkt sollte man also immer als kritische Stimme im Hinterkopf behalten, während man es liest.Auch mir ist das aufgefallen und obwohl sich Roth v.a. gegen Ende bemüht einige der unsympathischen Charaktere noch liebenswert zu machen, hat das in meinen Augen nicht funktioniert. Es gab in den gesamten 600 Seiten kaum jemanden, den ich wirklich mochte oder mit dem ich eine emotionale Bindung eingehen konnte. Die Charaktere waren mir nicht wichtig und auf mich wirkten sie durch die Bank (bis auf wenige Nebencharakter-Ausnahmen) hart und unnahbar. Außerdem kamen sie mir viel älter vor, als sie in der Geschichte waren (eher so 30 statt 18) und ich verstehe nicht, wieso man aus dieser Geschichte voller Kampf und Gewalt ein Jugendbuch gemacht hat. Es hätte auch das Potenzial für normales SciFi gehabt.Dementsprechend waren auch alle "intensiven Gefühle", die v.a. gegen Ende der Geschichte eine Rolle spielen, für mich leider nicht glaubhaft und ich konnte sie nicht nachempfinden. Das führte wiederum dazu, dass ich vor allem das letzte Viertel als sehr anstrengend empfunden habe, weil ich Roths Bemühungen, hier plötzlich Romantik und Freundschaft und Gefühle in den Vordergrund zu stellen, nicht nachvollziehen konnte und deshalb viele Szenen einfach unnötig und nervig fand.Allerdings waren - neben den Diversity Problemen - die Charaktere tatsächlich mein größtes Problem. Die Geschichte fand ich nämlich an sich interessant, genau wie die Lebensgabe und die ganzen Grundideen des Buches, so wie die Welt, die sie hier erschafft. Ich sage deshalb interessant (und nicht großartig), weil man viele Dinge nur kurz mitbekommt, obwohl man hier noch viel tiefer hätte eintauchen können. Für die Folgebände würde ich mir wirklich wünschen, dass die Geschichte nicht mehr so auf die Charaktere und ihr Leben und ihre Kämpfe fokussiert wird, sondern mehr auf die Welt um sie herum und die "Magie" und die Kulturen und Menschen dieser fiktiven Galaxie.Für mich war es ein mittelmäßiges, aber sehr interessantes Buch, das gleichermaßen viele Fehler, aber auch viel Potenzial birgt. Ich bin gespannt, ob Roth es im zweiten Buch besser macht oder die Macken fortführen wird.Interessantes Buch mit unliebsamen Charakteren

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag!Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommtIch wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei?Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werdenWer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an.Teilnehmerliste:AAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALanna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2AzaleeBban-aislingeachBeaSurbeckBecky_Bloomwoodbellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoeB_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbook_lover_6booksaremybestfriendsBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomenteCCaillean79carathisCarigosCaroasChattysBuecherblogChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBookscrimarestricrimesscrumbCWPunktDdaneegoldDarcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDiondivergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1EEla_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneEmotionenEngelchen07engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981EvenF_franziiiiiii_faanieFantwordFeniFlamingoFornikafranzziFrenx51GGelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgstHhannelore259hannipalannihappytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13IIamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisiJJadrajala68JamiijanakaJanina84jasaju2012Jashrinjenvo82Josy-Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209KkalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinThkingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77KurousagiLLaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33LimitLesslinda2271lLissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydjaMmabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2melanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20MiracleDayMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberryMissSweety86mistellormondymrc0Mrs_Nanny_OggMurphyS91NNachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeOonce-upon-a-timeOnlyHope1990OphiuchusPPachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinocaPippo121PMelittaMPucki60QQueenelyzaQueenSizeRrainbowlyRitjaRoni88SsakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeschokokaramellSeelensplitter (Blog)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerleseSnordbruchSophiiiespozal89StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611SteffiZisteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03TTalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlessToniarwTraubenbaerTraumTanteUulrikeuVValabevalle87Veritas666vk_tairenVroniMarsVuchaWwampywerderanerwidder1987WilliaWollyXYYaBiaLinaYolandeYvetteHZzazzleszessi79

    Mehr
    • 2175