Veronica Stallwood

(97)

Lovelybooks Bewertung

  • 80 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 13 Rezensionen
(36)
(32)
(19)
(5)
(5)
Veronica Stallwood

Lebenslauf von Veronica Stallwood

Veronica Stallwood wuchs in London und im Mittelmeerraum auf. Sie besuchte verschiedene Schulen, aber mehr noch als in der Schule lernte sie durch die fremden Kulturen und deren Menschen. Nach Abschluss der schulischen Ausbildung arbeitete sie in verschiedenen Jobs bevor sie heiratete und eine Familie gründete. Auf die Schrifstellerei verlegte sie sich erst später als, die Kinder erwachsen waren. Da sie zu diesem Zeitpunkt in der Nähe von Oxford wohnte, spielt die alte Universitätsstadt die Locationhauptrolle in ihren Büchern. Nachdem sie ihr erstes Buch (Deathspell) geschrieben hatte, fand sie auch schnell einen Verlag, der es verlegte. Sie wohnt heute in einem kleinen Dorf südlich von Oxford und leitet Workshops zum Thema "Kreatives Schreiben" und "Wie schreibe ich einen Roman". Oxford's Buchhandlungen halten von ihr signierte Bücher parat.

Bekannteste Bücher

Endstation Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Nebel über Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Ruhe sanft in Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Tod kommt rasch in Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Oxfords Tote ruhen nie

Bei diesen Partnern bestellen:

Böses Spiel in Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Schatten über Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Stille Nacht in Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Flucht aus Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Kein Zurück nach Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Unheil über Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Morgen trauert Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Letzte Ausfahrt Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Mord in Oxford

Bei diesen Partnern bestellen:

Oxford Menace

Bei diesen Partnern bestellen:

Oxford Letters

Bei diesen Partnern bestellen:

Oxford Remains

Bei diesen Partnern bestellen:

OXFORD PROOF

Bei diesen Partnern bestellen:

Oxford Double

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn der Alkohol die Sinne benebelt!

    Unheil über Oxford
    kassandra1010

    kassandra1010

    10. May 2016 um 21:23 Rezension zu "Unheil über Oxford" von Veronica Stallwood

    Ein Spung vom Turm des Colleges? Doch Kate ermittelt bis sie selbst Morddrohungen erhält. Was der Todesprung wirklich ein Unfall oder war es gar Mord? Die Ermittlungen schlagen einen bedrohlichen Weg ein....

  • Kates Geliebter ein Mörder?

    Morgen trauert Oxford
    kassandra1010

    kassandra1010

    10. May 2016 um 21:22 Rezension zu "Morgen trauert Oxford" von Veronica Stallwood

    Ausgerechnet Kates Geliebter scheint ein Mörder zu sein und die Spur führt Kate zu einem Dickens-Manuskript, welches die Tote hütete wie ihren Augapfel. Doch Kate hat schon Lunte gerochen!

  • Ein erneuter Diebstahl bringt Kate auf den Plan...

    Letzte Ausfahrt Oxford
    kassandra1010

    kassandra1010

    10. May 2016 um 21:18 Rezension zu "Letzte Ausfahrt Oxford" von Veronica Stallwood

    Erneut ist Kate in einem Diebstahl aktiv. Diesesmal sind es wertvolle Bücher. In der berühmten Bodleian trifft Kate jedoch auf keine große Hilfe, hier geht es nur um Macht und Konkurrenz. Erst als ein ungeklärter Mord an die Oberfläche wabert, hat Kate einen Plan. Oxford, ein Städchen in dem die Rache lebt...

  • Ein Auftakt zu einer klasschen Krimiserie?

    Mord in Oxford
    kassandra1010

    kassandra1010

    10. May 2016 um 21:17 Rezension zu "Mord in Oxford" von Veronica Stallwood

    Im ersten Teil lernen wir die Hauptprotagonistin Kate Ivory kennen. Als Schriftstellerin versucht diese ihr Glück. Alles beginnt mit einem harmlosen Emailgefäß und einem Diebstahl und endet mit dem Tod der besten Freundin... Spannend mit einem ersten Einblick in die Welt von Kate Ivory und dem beschaulichen Oxfort.

  • Verfolgt von einem Killer!

    Kein Zurück nach Oxford
    kassandra1010

    kassandra1010

    10. May 2016 um 21:15 Rezension zu "Kein Zurück nach Oxford" von Veronica Stallwood

    Mein vorerst letzter Teil, die restlichen Bände stehen auf meiner Wunschliste. Auf Werbetour mit einem wirklich nervigen Kollegen begibt sich Kate auf die Reise quer durch England. Ausgerechnet jetzt wird Hayle von einem Killer verfolgt dem ein entscheidender Fehler unterläuft... Hier hat mir leider ein wenig die Spannung gefehlt!

  • EIn Buch schön um zwischendurch zu lesen

    Der Tod kommt rasch in Oxford
    bird-su

    bird-su

    25. July 2013 um 18:43 Rezension zu "Der Tod kommt rasch in Oxford" von Veronica Stallwood

    Inhalt: Hat sich der renommierte Oxford-Dozent Joseph Fechan wirklich an einer wehrlosen Studentin vergriffen? Die Dekanin. eine alte Schulfreundin von Kate Ivory bietet sie um Hilfe. Sie sollen die beiden beobachten und ihre Eindrücke mit der Dekanin teilen. Kate ist wenig begeistert, denn sie muss dringend ein Roman fertig schreiben und nebenbei das Haus renovieren. Doch dann wird die Studentin ermordet und Kate hat keine Wahl als zu recherchieren. Meinung: Ich bin eine Kandidatin die Bücher besitzt die zu eine Reihe gehören ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kein Zurück nach Oxford" von Veronica Stallwood

    Kein Zurück nach Oxford
    kassandra1010

    kassandra1010

    11. January 2013 um 10:59 Rezension zu "Kein Zurück nach Oxford" von Veronica Stallwood

    Kate muss auf Lesereise, anfangs erfreut, stellt sie nun fest, das sie hier nur als kurzfristiger Ersatz eingesprungen ist. Ihr Lesepartner ist die Hölle und meist nur mit genügend Bushmills intus ertragbar. Er wird gejagdt, hat ohne Ende Schulden bei seinem Buchmacher und Kate hat einen Verehrer, der nicht mal vorm Morden zurückschreckt. Fazit: Dieses Buch gehört definitiv zu den schlechtesten der Ivory-Runde. Es hat keinen roten Faden und schwupps stirbt Andrew? Na ja....

  • Rezension zu "Unheil über Oxford" von Veronica Stallwood

    Unheil über Oxford
    Armillee

    Armillee

    28. April 2009 um 23:22 Rezension zu "Unheil über Oxford" von Veronica Stallwood

    Was mich hier gestört hat, obwohl die Story wieder ganz gut war, besonders Kate...: Nach jedem Kate Ivory-Kapitel wurde das Gespräch vom Opfer (Chris Townsend - ermordet)und dem Engel Zophiel (schnellster Cherubim Gottes) eingeblendet. Bei dem Gespräch der Beiden ging es um das Leben von Chris...bis hin zum Tag des Mordes. Er weiß nicht, wer ihn dort vom Turm gestossen hat. Zophiel vertritt die Theorie, dass Opfer durch ihr Verhaltensmuster sich selbst auf die Tragodie hinarbeiten. Durch die Rückblicke ab der Kindheit versuchen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Morgen trauert Oxford" von Veronica Stallwood

    Morgen trauert Oxford
    Armillee

    Armillee

    28. April 2009 um 23:19 Rezension zu "Morgen trauert Oxford" von Veronica Stallwood

    Eher mittelmäßig. Ich bin von dieser Geschichte enttäuscht. Keine Spannung und auch Kate gab nicht mehr viel an Witz und Action her.Die Figur Olivia Blacket war überzogen. Ihr Chef und seine Schwester wenig glaubwürdig. Und die Rumtreiber, die sich 'Familie' nennen war zu langgezogen. Davon abgesehen...Hausbesetzer kennen alle vom hören-sagen, aber aber Ladenbesetzer...? Und keiner fragt nach, oder merkt was...? Also neh...soviel Fantasie hab ich nicht. Allerdings habe ich bei einigen Situationen wieder Tränen gelacht.

  • Rezension zu "Letzte Ausfahrt Oxford" von Veronica Stallwood

    Letzte Ausfahrt Oxford
    Armillee

    Armillee

    28. April 2009 um 23:11 Rezension zu "Letzte Ausfahrt Oxford" von Veronica Stallwood

    Das Kate mit ihren Schlussfolgerungen nicht immer den Punkt trifft, wird ihr am Ende oft zum gefährlichen Verhängnis...! Auch in dieser Geschichte hat sie es eher mit vielZufall und Glück. Jede Menge Verdächtige...da kommt keine Langeweile auf.

  • weitere