Veronica Wolff

 4 Sterne bei 113 Bewertungen

Lebenslauf von Veronica Wolff

Veronika Wolff lebte überall in Texas, auf Hawaii und in Indien, bevor sie sich schließlicht mir ihrem Mann in Nord-Kalifornien niedergelassen hat. Dort lebt sie mit ihren zwei Kindern, Hund, Katze und Schlange. In ihrer Freizeit fährt sie gerne Snowboard, kocht gerne und kommuniziert mit ihren Lesern via Facebook und Twitter.

Alle Bücher von Veronica Wolff

Sortieren:
Buchformat:
Die Wächter - Isle of Night

Die Wächter - Isle of Night

 (71)
Erschienen am 08.11.2011
Die Wächter - Vampire's Kiss

Die Wächter - Vampire's Kiss

 (27)
Erschienen am 12.02.2013
Mein Schottischer Held

Mein Schottischer Held

 (10)
Erschienen am 01.01.2010
Vampire's Kiss

Vampire's Kiss

 (2)
Erschienen am 06.03.2012
Blood Fever

Blood Fever

 (1)
Erschienen am 07.08.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Veronica Wolff

Neu
L

Rezension zu "Die Wächter - Isle of Night" von Veronica Wolff

Dieses Buch sollte man lesen.
Leylaggvor 10 Monaten

Sollte man lesen, auch wenn einen der Klappertext nicht in den Bann zieht!!!

Kommentieren0
0
Teilen
magdalenamarijas avatar

Rezension zu "Die Wächter - Isle of Night" von Veronica Wolff

Die Insel der Vampire - Arroganz und Intelligenz gegen ein System?
magdalenamarijavor einem Jahr

Es klingt nach einer guten Idee - eine Insel voller Vampire, die dich aussortieren, wenn du nicht stark genug bist, eine Wächterin zu werden. Leider war das Ergebnis dann doch nicht so gut wie ich es erwartet hatte ...

Annelise Drew hat alles verloren. Die Mutter ist tot, ihr Vater schlägt sie und wegen ihrer hohen Intelligenz hat sie keine Freunde. Mit Begeisterung meldet sie sich an einer Universität und weiß eigentlich, dass sie angenommen werden sollte bis sie dann doch aus unerfindlichen Gründen abgewiesen wurde. Was ist passiert? Muss sie doch zu ihrem gewalttätigen Vater zurück?
Alles ist besser als die Hölle, in der sie gelebt hat. Kein Wunder also, dass es für sie, wie ein Hoffnungsschimmer ist, ihm zu begegnen. Ronan ist gut aussehend, charmant ... nichts ahnend, dass er der Grund für ihre Lage ist, folgt sie ihm also auf eine Reise zur Insel der Vampire. Nur um festzustellen, dass sie nicht die Einzige ist, die von ihm reingelegt wurde. Ronan ist ein Sucher, der die Aufgabe hat, junge Frauen auf die Insel zu locken, von der es kein Zurück mehr gibt. Diese Frauen sollen Wächterinnen werden und den Vampiren dienen, doch die Ausbildung ist gefährlich und Drews Konkurrentinnen mordlustig, denn es kann nur eine bestimmte Anzahl an Wächterinnen geben und diejenigen, die es nicht schaffen, werden "aussortiert" ... auf vampirische Art.

Das Buch wurde mir empfohlen, also kann es sein, dass ich doch zu hohe Erwartungen hatte, aber es gibt ein paar Dinge, die man an diesem Buch bemerken muss.
Annelise Drew war meiner Meinung nach der Inbegriff der Hochnäsigkeit. Sie hielt sich immer für besser als die Anderen, nur weil sie einen höheren IQ hatte und ständig gute Leistungen erbrachte, was ihr dann auf der Insel nicht unbedingt einen Vorteil verschaffte, ihre Arroganz aber nicht minderte. Außerdem hält sie sich für so schlau und vorsichtig, hat am Anfang sogar Zweifel, was Ronan betrifft und folgt ihm dann aber doch ins Flugzeug - mal abgesehen davon, dass er die Gabe hatte, sie mit Berührungen zu beeinflussen, ließ sie sich doch erstaunlich schnell darauf ein, diesem Fremden auf die Insel zu folgen, in der Hoffnung, es würde ein privater Urlaub mit ihm werden. Mit anderen Worten: Es fiel sehr schwer sich mit der Protagonstin zu identifizieren und damit umso schwerer der Geschichte mit Spannung zu folgen.

Selbst die Bestrafungen der Acari (Wächterinnen in Ausbildung) waren nicht halb so brutal wie die Situation eigentlich dargestellt werden sollte. Es ging immer nur um Kampf, vor allem mit Acari Lilou. Es kam einem eher wie eine Highschool-Rivalität vor. Hass ohne besonderen Grund und Zickenkrieg im vollem Ausmaß.

Der Schreibstil war gewöhnungsbedürftig, aber man konnte es trotzdem schnell lesen. Die meisten Charaktere waren nicht wirklich sympatisch, was das Lesen zusätzlich erschwerte.

Die Idee war grundsätzlich gut, aber man hätte es alles anders aufbauen können und die Charaktere so anpassen können, dass es nicht durchgehend ein Buch über Zickenkrieg ist.

Kommentieren0
8
Teilen
Asbeahs avatar

Rezension zu "Die Wächter - Isle of Night" von Veronica Wolff

Kein wirklicher Vampirroman
Asbeahvor einem Jahr

Entpuppte sich leider als Kinderkram... Die hochintelligente 17jährige Annelise wird von Ronan, einem manipulativen Aufreißer-Typen, weg von Florida auf eine kleine schottische Insel gelockt. Eine Eliteschule wurde ihr versprochen. Annelise erträumt sich ein hoch anspruchsvolles Studium für ihren IQ von 185, doch sie findet sich in einem Alptraum wieder. Sie ist mit hundert anderen Mädchen auf der Insel der Vampire gefangen und soll zur Elite-Killerin ausgebildet werden und den Vampiren dienen. Es gibt kein Entkommen. Was folgt ist eine ewige Litanei aus Zickenkrieg, Ronan-anschmachten und Versagensängsten. Letztere sind hier allerdings berechtigt, denn nur wer gewinnt, überlebt auch.

Jugendbücher sind für mich aufgrund der Thematik schon seit Jahrzehnten nicht mehr interessant und ich war zutiefst enttauscht und gelangweilt. Da der Schreibstil aber sehr gut ist, habe ich mich bis zum Ende durchgequält, denn ich wollte mehr über diese geheimnisvolle Vampirwelt erfahren. Doch über die Vampire selbst erfährt man bis zum Ende kaum etwas, außer dass sie gefährlich sind. Welch Überraschung.

Da ich auch Band 2 schon vorliegen hatte, habe ich ihn noch im Schnelldurchlauf gelesen, und es gab gegen Ende gerade mal zwei interessante Kapitel außerhalb Annelises Trainingsroutine. Band 2 endet ebenso offen wie Band 1. Eine Übersetzung von Teil 3 und 4 ins Deutsche ist offenbar nicht geplant, man müsste auf Englisch weiterlesen.

Mein Fazit: Dieses Buch kann ich nur sehr jungen Leserinnen empfehlen, die noch in der Phase “ich bin ein Freak, alle hassen mich” stecken. Mit Vampiren hat das Ganze wenig zu tun. Für mich persönlich ein 2-Sterne-Flop, für die richtige Zielgruppe vermutlich 4 Sterne. Ich entscheide mich also für die Mitte und vergebe 3 Sterne.



Kommentare: 2
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
"Wenn das Leben nichts mehr zu bieten hat – schließ dich den Wächtern an! Die Zeit im College sollte für Annelise ein willkommener Abschied von ihrem ungeliebten Vater und ihrer Stiefmutter werden. Doch dann trifft sie den geheimnisvollen Ronan, der ihr ein neues Leben verspricht – wenn sie den Mut dazu hat, ihm zu folgen. Auf einer mysteriösen Insel vor der Küste Englands muss sich Annelise dem Wettkampf gegen andere Rekruten stellen. Sie alle wollen zu den Wächtern gehören, einer Eliteeinheit, die sich nicht nur mit Vampiren verbündet, sondern auch gefährlichste magische Missionen zu erfüllen hat … "

Ich möchte heute mein Exemplar als Wanderbuch anbieten

Es gelten natürlich die üblichen Wanderbuch Regeln:

- Jeder geht mit dem Buch um als wäre das Eigene
- Jeder sagt bitte Bescheid, wenn es angekommen bzw weitergeschickt wurde
- Jeder hat 2 Wochen Zeit, das Buch zu lesen, bevor er es weiter schickt
- Geht das Buch verloren, Teilen sich Versender und Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar.
- Ihr kümmert euch selbst um die Weitergabe der Adressen!!!!

Ich stelle es wieder für 10, maximal 15, Leser zur Verfügung, wer interesse hat, einfach als Beitrag einschreiben und ich trage euch dann ein =)

"ACHTUNG: Dieses Buch ist ein Taschenbuch, ich bitte euch ganz sorsam damit umzugehen und nicht mit Absicht Knicke ohne Ende rein zu machen. Wenn mal eine Rille entsteht ist das nicht schlimm aber denkt an die, die nach euch noch lesen wollen."

1. manu-83 - fertig
2. Lillie-Sophie - fertig
3. Patchouli___ - fertig
4. Ajana - fertig
5. Queenelyza - fertig
6. Sonnenshine - fertig
7. _-Cinderella-_ - auf dem Weg
8. Tru1307
9. melanie_reichert
10. Stevie-Rae
11. Anett_Kraeuter
12.-----------------------------
13. Blondchen90
14. SweetyBooki
15. Anendien
16. Pichen1992
melanie_reicherts avatar
Letzter Beitrag von  melanie_reichertvor 6 Jahren
Komme ich noch dran oder ist das Buch schon wieder daheim?
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 158 Bibliotheken

auf 21 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks