Neuer Beitrag

veronika_aretz

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Na, wer von euch kennt denn noch die Baderegeln?

Aber keine Sorge, eure Kinder lernen sie spätestens in der 2. oder 3. Klasse. Und wenn ihr Glück habt, erinnern sie sich auch später noch daran … Oder vielleicht doch nicht?

Mit dieser farbig illustrierten Geschichte von 40 Seiten für Kinder ab 5 Jahren habe ich versucht, eine Geschichte zu malen, die noch lange in Erinnerung bleibt. Dass ein paar Baderegeln dabei vorkommen, ist fast nebensächlich. Am Ende der Geschichte werden sie aber noch einmal aufgelistet – angelehnt an die Regeln der DLRG und Wasserwacht.


Nun zum Inhalt von „Jana im Schwimmbad“:

Endlich hat Jana ihr Seepferdchen! Am liebsten möchte sie jetzt immer Schwimmen gehen, doch ihre Eltern erlauben es nicht. Da kommt die Rettung: Ben, ein Mitschüler in ihrer Klasse, hat schon das Gold-Abzeichen. Er könnte ihr bestimmt eine Menge beibringen, oder?
Als sie im Schwimmbad sind, merkt Jana, dass etwas mit ihm nicht stimmt.

Falls ihr mehr Informationen haben wollt, hier ist der Link zu Amazon: https://www.amazon.de/dp/B073FFRMLH

 

Zu mir: Mehr als 11 Jahre habe ich Kinder im Schwimmverein trainiert. Obwohl es immer wieder gesagt wurde, gab es trotzdem Kinder, die jemanden ins Wasser gestoßen oder untergetaucht haben. Sie meinten es nicht böse sondern dachten, es mache Spaß – nur für den Betroffenen war es das meistens nicht. Auch das Laufen in der Schwimmhalle ist eines der Dinge, die ich immer wieder gesehen habe. Da entstand die Idee, dies in Geschichten zu packen und damit die Erinnerung wach zu halten.

Mit „Wie Jana ihre Angst vor dem Wasser verliert“ habe ich das erste Buch der Reihe „Schwimmen macht Spaß!“ begonnen. Dies ist die zweite Geschichte von Jana, und es wird noch mehr geben. Denn noch sind nicht alle Baderegeln „abgearbeitet“. „Jana im Spaßbad“ ist schon geschrieben und wird auch wieder von Matthias Adolphi illustriert, danach wird es Geschichten am Meer und am See geben.

 

Jeder, der in dieser Runde mitmachen möchte, nenne mir eine Baderegel, an die er sich erinnert! Mal sehen, ob wir so alle Regeln zusammenbekommen!

Im Fall, dass ihr ausgelost werdet, bekommt ihr dann das Taschenbuch und eine kleine leckere Aufmerksamkeit von Lindt geschenkt. Interessenten, die noch keine Rezension vorweisen können, bekommen zunächst nur das eBook und nach Einstellung der Rezension das Buch zugeschickt.

Nachtrag: Falls sich mehr Interessenten als Bücher anmelden und nicht alle ausgewählt werden: Ihr könnt trotzdem mitmachen und mir eure Adresse per PN geben!

Ich bin sehr gespannt auf euch!

 

Herzliche Grüße

Veronika Aretz

Autor: Veronika Aretz
Buch: Jana im Schwimmbad

cityofbooks

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Wir waren schon beim ersten Buch von Jan dabei und waren richtig begeiStern, weshalb wir auch bei diesem Buch sehr gerne dabei wären.
Die Baderegel: Man darf nicht in unbekannten Gewässern schwimmen!

frenzelchen90

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Da wir ja jetzt dank deines ersten Buches keine Angst vor dem Wasser und dem Schwimmen haben, möchten wir gemeinsam mit dir auch die Baderegeln lernen. Daher springen wir in den Lostopf!

Meine Baderegel: Gehe nie nach dem Essen ins Wasser!

Beiträge danach
308 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

forgetful

vor 3 Monaten

Plauderecke

Ich muss mich jetzt doch nochmals zurück melden. Habe das Buch mittlerweile 2x verliehen. Einmal einer Schwimmlehrerin Namens Petra und einem Schwimmkind von mir.

Petra fand das Buch auch richtig Klasse. Sie fand es auch so toll, dass alle Baderegeln der DLRG so schön aufgelistet sind, sodass es auch jedes Kind versteht.

Mein Schwimmkind hat laut Erzählungen ihrer Mama von dem Buch noch Tage später erzählt. Ihrem Vater hat sie sogar nochmals die ganze Geschichte erzählt. Ich glaube du hast mit dem Buch tatsächlich ins Schwarze getroffen!

Auch die Schwimmkarten sind sehr interessant. Leider kann ich mir diese im Moment noch nicht leisten. Aber vielleicht irgendwann einmal :)

veronika_aretz

vor 3 Monaten

Plauderecke

forgetful schreibt:
Ich muss mich jetzt doch nochmals zurück melden. Habe das Buch mittlerweile 2x verliehen. Einmal einer Schwimmlehrerin Namens Petra und einem Schwimmkind von mir. Petra fand das Buch auch richtig Klasse. Sie fand es auch so toll, dass alle Baderegeln der DLRG so schön aufgelistet sind, sodass es auch jedes Kind versteht. Mein Schwimmkind hat laut Erzählungen ihrer Mama von dem Buch noch Tage später erzählt. Ihrem Vater hat sie sogar nochmals die ganze Geschichte erzählt. Ich glaube du hast mit dem Buch tatsächlich ins Schwarze getroffen! Auch die Schwimmkarten sind sehr interessant. Leider kann ich mir diese im Moment noch nicht leisten. Aber vielleicht irgendwann einmal :)

Es freut mich sehr, das zu lesen, das spornt an, auch das nächste Büchlein fertig zu bekommen :-) Dort habe ich deine Anmerkungen zur Ergänzung der Regeln beim Rutschen miteingebracht. Vielleicht bist du ja beim nächsten Büchlein auch dabei. Dann kann ich dir vielleicht ein paar Karten beilegen, die z.B. etwas veraltet sind oder wo eine Karte fehlt.

forgetful

vor 3 Monaten

Plauderecke
@veronika_aretz

Ich würde mich riesig freuen, wenn ich beim nächsten Büchlein auch dabei sein kann!

Maunzerle

vor 3 Monaten

Eure Rezension

Bitte entschuldigt die Verspätung. Veronika habe ich dazu eine PN geschrieben.

Wir fanden die Geschichte super. Und der Aufbau des Buches ist klasse. Sie "trockenen" Baderegeln werden Kindern spielerisch Beigebracht und sie hören gespannt zu.

Kann es wirklich nur weiterempfehlen. Zur Zeit hat meine Freundin es weil sie mit der Tochter nach den Ferien den Schwimmkurs besucht.

Meine Rezis:
https://www.lovelybooks.de/autor/Veronika-Aretz/Jana-im-Schwimmbad-1462296913-w/rezension/1482915289/

Amazon:
https://www.amazon.de/review/R3AM8LSS8Z2AFC/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

bei thalia: Leserin aus BM noch nicht freigeschaltet

veronika_aretz

vor 3 Monaten

Eure Rezension

Maunzerle schreibt:
Bitte entschuldigt die Verspätung. Veronika habe ich dazu eine PN geschrieben. Wir fanden die Geschichte super. Und der Aufbau des Buches ist klasse. Sie "trockenen" Baderegeln werden Kindern spielerisch Beigebracht und sie hören gespannt zu. Kann es wirklich nur weiterempfehlen. Zur Zeit hat meine Freundin es weil sie mit der Tochter nach den Ferien den Schwimmkurs besucht. Meine Rezis: https://www.lovelybooks.de/autor/Veronika-Aretz/Jana-im-Schwimmbad-1462296913-w/rezension/1482915289/ Amazon: https://www.amazon.de/review/R3AM8LSS8Z2AFC/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv bei thalia: Leserin aus BM noch nicht freigeschaltet

Super - die Rezension ist klasse, vielen lieben Dank! Und noch mehr Dank dafür, dass du das Buch der Klassenlehrerin vorstellen willst, vielleicht gefällt es denen dann ja :-)

Deine Freundin würde ich dann Band 1 empfehlen: "Wie Jana ihre Angst vor dem Wasser verliert". Selbst wenn ihre Tochter keine so große Angst hat, es gibt einige Tipps und Ideen, und die Kinder können sich so einen Kurs gleich besser vorstellen!

Maunzerle

vor 3 Monaten

Eure Rezension
@veronika_aretz

Vielen Dank Veronika, ich habe ihr den 1. Band nochmal empfohlen und er gefällt ihr ebenfalls sehr gut. Bestimmt werde ich dann auch einen Blick reinwerfen.

Blaustern

vor 2 Monaten

Eure Rezension
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Veronika-Aretz/Jana-im-Schwimmbad-1462296913-w/rezension/1489816251/
Vielen Dank, dass wir mitlesen durften. Ich stell die Rezi auch noch bei amazon rein.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks