Veronika Aretz Nico und die schwarze Burg

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nico und die schwarze Burg“ von Veronika Aretz

Zusammen mit seinen neuen Freunden beschattet Nico einen Jungen, der von einer zwielichtigen Gang bedroht wird. Kurz darauf bekommt er die Chance, dem Jungen zu helfen – aber bringt er sich damit nicht selbst in Gefahr? Eine neue schwarze Burg bedroht Mirathasia. Nico will nicht zusehen, wie das Land mit Virusbomben zerstört wird, auch sind bereits sieben Kinder verschwunden. Er findet einen Weg in die Burg – um dort schließlich unter schwarz gekleideten Männern nach den Gefangenen zu suchen …

Stöbern in Jugendbücher

Was andere Menschen Liebe nennen

Eine Geschichte über einen unsichtbaren der Jungen der eines Tages von einem Mädchen gesehen wird. Klasse Story die mich gepackt hat.

Einhornkeks

Myriad High - Was Hannah nicht weiß Band 1

Futuristes Teenie-Schul-Spektakel, das man lesen muss!

diebuchrezension

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Nach Fangirl leider eher enttäuschend. Liest sich tatsächlich wie eine nicht ganz gelungene Fanfiction, die mittendrin ansetzt.

LillianMcCarthy

Und du kommst auch drin vor

gute Idee mit mangelnder Umsetzung

gusaca

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Ich bin absolut begeistert! Schon lange hat mich kein Buch mehr so mitgerissen!

EddysFrauchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen