Veronika Bärenfänger

 4.6 Sterne bei 14 Bewertungen
Veronika Bärenfänger

Lebenslauf von Veronika Bärenfänger

Jahrgang 1966 geboren in Berlin. Schon als Kind erzählte sie gern Geschichten und zeichnete sogar dazu. In der Schule machte ihr aber eine Rechtschreibstörung das Leben schwer. Letztlich konnte sie auf einem bayerischen Gymnasium nicht bestehen und somit platzte der Wunsch nach einem Studium. Geschichten hat sie weiter erzählt, zuerst nur ihren Kindern und irgendwann dann einfach aufgeschrieben. Die Vorliebe für Phantasy und Science Fiction in Buch, Game und Film machte es nur logisch, dass die eigenen Geschichten ebenfalls unter dieses Genre fallen.

Neue Bücher

Rex Sanders
Neu erschienen am 26.07.2018 als E-Book bei .

Alle Bücher von Veronika Bärenfänger

Veronika BärenfängerDie dritte Generation (Norden)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die dritte Generation (Norden)
Die dritte Generation (Norden)
 (8)
Erschienen am 16.09.2016
Veronika BärenfängerDie dritte Generation: Süden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die dritte Generation: Süden
Die dritte Generation: Süden
 (6)
Erschienen am 24.06.2017
Veronika BärenfängerRex Sanders
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rex Sanders
Rex Sanders
 (0)
Erschienen am 26.07.2018

Neue Rezensionen zu Veronika Bärenfänger

Neu
U

Rezension zu "Die dritte Generation: Süden" von Veronika Bärenfänger

Fesselnd bis zum Schluss
Ulla_Luckowvor 3 Monaten

Auch der zweite Teil hat mich wieder voll gefesselt. Veronika hat sich echt selbst übertroffen und auch in der Fortsetzung erreicht das ich voll gefesselt war

Kommentieren0
1
Teilen
U

Rezension zu "Die dritte Generation (Norden)" von Veronika Bärenfänger

Norden von Veronika Bärenfänger
Ulla_Luckowvor 3 Monaten

Macht absolut Lust auf mehr

Kommentieren0
1
Teilen
LuiMuhs avatar

Rezension zu "Die dritte Generation: Süden" von Veronika Bärenfänger

Die Eroberung des Südens beginnt
LuiMuhvor 7 Monaten

Im zweiten und letzten Teil „Süden“ ziehen Neisha und Sloan zusammen mit ihren Freunden und Verbündeten nach Süden um den Regenten Konrad zu stürzen. Dazu müssen sie ihre Truppen formatieren und gemeinsam über die Berge nach Süden. In einer ersten Erkundungsreise dringt die kleine Meschuntruppe (Neisha, Dash, Sloan und Rex) bis zur Hauptstadt Nabilia vor und stoßen dort auf weitere Verbündete. Dash und Neisha haben die Hoffnung Kalija zu retten nicht aufgegeben, verpassen jedoch ihre erste Chance. Auch Rex verändert sich. Er trifft auf ein Mädchen, welche ihn an seine getötete Freundin erinnert. Die kleine Gruppe muss zunächst den Rückzug antreten nachdem sie entdeckt wurden, aber mittlerweile sind die Truppen einsatzfähig. Der Norden ist bereit den Süden zu befreien und für die Freiheit der Meschun, aber auch der Menschen, zu kämpfen.

Die Charaktere sind individuell und durchleben im Verlauf des Buches eine spürbare Entwicklung.

Das Wüsten-Cover passt  zum Inhalt des Buches, hat aber noch verbesserungsbedarf.

Es sind die Debüt-Romane von Veronika Bärenfänger. Sie hatte eine gute Idee für ihre ersten Bücher, jedoch könnte die Umsetzung besser sein. Ich hatte das Gefühl durch die Geschichte gescheucht zu werden. Auch habe ich durch das schnelle Tempo, und die damit verbundene mangelnde  Beschreibung von der Umgebung, das Eintauchen in diese Welt vermisst. Wer schnell ein Buch mit einer guten Story lesen will, wird das bestimmt anders sehen.
Insgesamt könnte das Buch ausgereifter sein

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Veronika_Baerenfaengers avatar

Die Verlosung geht nun in den Endspurt. 

Ich habe mich dazu entschlossen, dass sich auch Interessenten bewerben dürfen, die mir die Frage nicht beantworten können. Es bleibt bei euch, ob ihr euch über die Zusammenhänge informiert, oder ein wenig in der Leserunde von 'Norden' stöbert oder den ersten Teil einfach hinterher lest.
Teilnehmen kann jetzt also jeder, die mir allerdings die Frage beantworten können werden bevorzugt behandelt. 


Nun ist es soweit, hiermit stelle ich den zweiten Teil der Reihe, “Die dritte Generation - Süden” zur Verlosung, zum gemeinsamen Lesen und natürlich zur Bewertung hier und auf Amazon.


Klappentext:

Es existiert eine Prophezeihung die da besagt, dass eine Fehlfunktion das Siegel brechen wird und das auserwählte Kind den Menschen und den Meschun den Frieden bringt.
Süden birgt seltsame Begegnungen, neue Freunde und neue Verbündete.
Sieg und Niederlage liegen dicht beieinander und letztlich eröffnet sich die Gewissheit, dass nichts ist wie es scheint.


zusätzliche Infos:

Konrad beherrscht immer noch den gesamten Süden des Landes und die freien Meschun der Nordseite müssen jederzeit mit einem Angriff seinerseits rechnen. So macht sich eine kleine Gruppe auf den Weg über das Gebirge um zu sehen, was Konrad plant.
Dash und Neisha hoffen Kajla, Neishas Mutter und Dashs Frau, dort lebend wieder zu sehen. 
Rex hat ein ungutes Gefühl dabei, die beiden allein gehen zu lassen und begleitet sie und auch Sloan schließt sich ihnen an. Es treibt ihn die Suche nach seinen Wurzeln und das Verlangen in Neishas Nähe zu sein.


Ich verlose 10 gedruckte Bücher,
mit der Bedingung, dass sie gelesen und bewertet werden, hier und auf Amazon.


Man sollte auch Norden gelesen haben, denn ansonsten fehlen einem gewisse Zusammenhänge und aus diesem Grund habe ich mich entschlossen euch eine Frage zu stellen, wer mir diese mittels einer Privaten Nachricht beantworten kann, landet im Lostopf.

Beantwortet mir bitte bis zum 30.01.2018 folgende Frage:


Wie lautet der Name von Konrads Vater?


TIPP
Richard spricht bei der ersten Begegnung über Konrads Vater. 



Los geht’s

Eure Veronika

Bitte nicht vergessen: 
Sobald ich euch die richtige Antwort bestätige, solltet ihr euch als Bewerber melden, damit ich euch später auch das Buch zusenden kann. 

Zur Leserunde
Veronika_Baerenfaengers avatar

  Hallo Ihr Lieben,
ich bin die Veronika und habe letztes Jahr meinen ersten Roman im Selfpublisher Award 2016 veröffentlicht. Den zweiten Teil habe ich  dieses Jahr ebenfalls in den Award gestellt.
Ich veröffentliche im Selfpublishing und kümmere mich in der Hauptsache um die Vermarktung selbst. 


Ich schreibe so wie es aus mir heraussprudelt und so wie sich die Geschichte entwickelt, aber vor allem so wie es sich für mich gut anfühlt.

Die dritte Generation "Norden" ist nun der erste Teil einer Fantasy-ScienceFiction Trilogie, die mit "Süden" fortgesetzt wird. 

So, wer hat nun Lust, mit mir zusammen dieses erste Werk zu lesen und zu bewerten?
Wer hat Interesse zu erfahren, wer Neisha und Sloan, die Kinder aus der dritten Generation wirklich sind? 

Ich freue mich auf jeden Fall über eine rege Teilnahme und vor allem freue ich mich auf euer Feedback.


Klappentext:
Die Zeit schien still zu stehen, wie in Zeitlupe fiel der Beutel aus ihrer Hand und in dem Moment, als er den Boden berührte wurde er auch schon von einer Welle der Emotionen erfasst.
Wie ein Schrei bohrte sich diese tief in seinen Kopf, es fühlte sich an als prasselten tausend Nadeln in sein Gehirn.
"Hau ab"
schallte es in ihren Köpfen und sie rannte.
Sollte es möglich sein, war sie die eine, die das Volk der Meschun aus der Sklaverei befreien konnte? War sie die Eine, die Calabandrien den lang ersehnten Frieden bringen konnte? 
Aber sie war ein Kind, ein ahnungsloses Kind und sie war allein ...

Zusätzliche Beschreibung:
Das einst so fortschrittliche und große Calabandrien ist durch eine Reihe aufeinanderfolgender Naturkatastrophen nur noch ein Bruchteil von dem was es einst war. Die Technik ist vernichtet und die Überlebenden sind gezwungen von vorn zu beginnen. 
Es existieren nur noch zwei Rassen, die Menschen und die Meschun. 
Als Konrad mit 17 Jahren die Herrschaft erlangt, gelingt es ihm den größten Teil der Meschun zu versklaven und für seine Zwecke zu nutzen.
"Norden" erzählt die Geschichte der Kinder, die frei geboren wurden, über besondere Fähigkeiten verfügen und glücklicherweise Hilfe bekommen um ihr Potenzial ausreizen zu können.


Ich bitte um Verständnis, dass ich die Bücher nur innerhalb Deutschlands versenden werde.

Ich freue mich schon sehr mit euch zusammen meine Geschichte zu lesen und zu analysieren.

Liebe Grüße

Eure Veronika

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Veronika Bärenfänger wurde am 12. Juli 1966 in Berlin (Deutschland) geboren.

Veronika Bärenfänger im Netz:

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks