Veronika Hug Die Fersensocke

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Fersensocke“ von Veronika Hug

Ferse, Spitze, hoch das Bein! Genau, so einfach geht das: Von der Ferse aus zur fertigen Socke, und das ganz ohne hin- und hergehende Reihen. Gestrickt wird in Runden, also ein paar Mal im Kreisverkehr, dann abbiegen zur Spitze und weiter bis zum Schaft. Colorgarne wie auch eingearbeitete Farbstreifen kommen dabei besonders gut zur Geltung: Der Garnverlauf ist einzigartig und erlaubt ein wahres Feuerwerk an Farben! Lust zu zündeln? Dann fangen Sie gleich an! Ein ausführlicher Foto-Grundkurs begleitet Sie bei der ersten Fersensocke, 13 tolle weitere Modelle warten schon auf die Anwendung. Hierbei können Sie nicht nur mit Garnen, sondern auch mit Schaftgestaltung und Muster spielen. Ein tolles Strickerlebnis mit Erfolgsgarantie. Sie werden sehen: Das läuft!

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen