Veronika Pachala Gesund backen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gesund backen“ von Veronika Pachala

Die erfolgreiche Foodbloggerin und Kochbuchautorin Veronika Pachala knüpft mit diesem Backbuch an ihren Bestseller Gesund kochen ist Liebe an. Sie hat über 50 leckere Rezepte für Kuchen, Torten, Muffins und Brot kreiert, die durch zahlreiche Informationen zu alternativen, nährstoffreichen Zutaten und Tipps zu Zubereitung oder Aufbewahrung ergänzt werden.
Bei den Rezepten verzichtet sie konsequent auf raffinierten Zucker, Kuhmilch und Weizenmehl und bietet für Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten gluten- und laktosefreie Varianten mit Teffmehl, Süßlupinenmehl und Hirsekörnern oder Mandel- und Hafermilch an. Abgerundet wird das wunderschön bebilderte Backbuch durch ein informatives Kapitel zu Mehl- und Getreidesorten, alternativen Süßmitteln und gesunden Fetten, Backtriebmitteln und natürlichen Aromen. Darüber hinaus zeigt Gesund backen verschiedene vegane Alternativen für Ei und Milch auf.
Ob Birnentarte, Bananentorte mit Walnüssen und Ahorncreme, Triple-Chocolate-Muffins oder Dinkel-Amaranth-Brot – mit diesen Rezepten ist abwechslungsreicher, gesunder Genuss garantiert. Und mit Zimtsternen, Weihnachtsstollen oder Spekulatiuszupfbrot bietet das Backbuch zusätzlich schöne Ideen für die Weihnachtsbäckerei.

Dieses Buch ist bereits unter dem Titel Gesund backen ist Liebe mit einer anderen Umschlaggestaltung erschienen. Der Inhalt des Buches ist unverändert.

Ein wunderschöne Backbuch mit tollen Rezepten - gesund, lecker und einfach

— Hexchen123

Rezepte sind lecker, gelingen und sind vor allem auch noch gesund! Da fällt das sündigen nicht mehr so schwer ;-)

— Gucci2104

Stöbern in Sachbuch

Entlang den Gräben

Intensiv, dicht und multiperspektiv. Ein beeindruckendes Buch!

101844

Fuck Beauty!

Gute Ergänzung zum Film "Embrace - Du bist schön"

VeraHoehne

Lass uns über Style reden

All about style - Michalsky

sternenstaubhh

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Endlich mal ein gesundes Backbuch, das auch ohne den braunen Zucker auskommt

    Gesund backen

    Hexchen123

    07. March 2017 um 16:04

    Eine gesunde Ernährung spielt in meiner Familie schon lange eine wichtige Rolle. Vor allem der Zucker beschäftigt mich immer wieder aufs Neue und ich bin ständig auf der Suche, wie ich diesen Dickmacher deutlich reduzieren kann. Schmecken muss es natürlich auch noch.„Gesund backen ist Liebe“ ist ein Backbuch, welches völlig ohne raffinierten Zucker, auch ohne den in vielen anderen Backbüchern verwendeten braunen Zucker, ohne Süßstoffe wie Stevia oder dergleichen auskommt. Verwendet werden Süßungsmittel wie Ahornsirup, Kokosblütenzucker, Birkenzucker, Datteln, Honig, Reissirup oder Reissüße. Auch das Weizenmehl wird durch gesundes Dinkel- oder Einkornmehl ersetzt, Teffmehl, Haferflocken und Mandeln runden das Ganze noch ab. Ebenso suche ich in diesem Buch die Kuhmilch vergeblich, es wird nur mit Pflanzenmilch gebacken.Beim ersten Durchblättern und Schmöckern erinnert mich das Buch an ein veganes Backbuch. In der veganen Küche werden ebenfalls diese hochwertigen Zutaten verarbeitet. Aber es ist ja keines und Veronika Pachala nimmt auch Eier für ihre Kreationen zur Hand. Jedoch kann jedes Ei durch ein Chia-Ei oder Leinsamenei ersetzt werden. Das finde ich absolut genial und löst auch für Nicht-Veganer so manches Problem, wenn mal kein Ei zur Hand ist.Nach einer Einleitung über gesunde Backwaren ist das Buch in die folgenden Kapitel aufgeteilt: Feine Kuchen und beerige Tartes Fantastische Torten und Tartelettes Allerlei Muffins, Brownies und Gebäck Raffinierte Waffeln, Strudel und Brote Süßes zu WeihnachtenDie Fotos sind alle total ansprechend, liebevoll und lecker gestaltet. Jedes Rezept hat ein Bild, was mir immer am Liebsten ist. Ansonsten ist die Rezeptgestaltung sehr übersichtlich und verständlich geschrieben, da kommt jeder damit klar.FazitFür alle die Wert auf eine gesunde Ernährung legen, ist dieses Buch genau richtig. Es zeigt viele Alternativen auf und zeigt auch, dass Süßes nicht nur ungesund sein kann. Gerade auch vielleicht für Mamis ein perfektes Backbuch, denn so können sich schon die Kleinsten an weniger Zucker gewöhnen. Aber auch für Veganer ist dieses Backbuch geeignet, da es so konzipiert ist, dass jedes Ei ersetzt werden kann und der Rest ist eh pflanzlich.

    Mehr
  • Empfohlen für alle, die gerne ohne raffinierten Zucker arbeiten

    Gesund backen

    Gucci2104

    02. February 2017 um 11:07

    Ich kannte schon ein zwei Rezepte von ihrem Blog und habe diese auch schon nachgebacken. Es gelingt sehr gut und sie sind super lecker. Die Rezepte von diesem Buch findet man nur vereinzelt auf ihrem Blog, also kann man sich daran schon mal nicht stören! Das Buch ist liebevoll gestaltet und mit vielen tollen Informationen! Richtig genial finde ich ihre Tipps zum Austauschen einzelner Zutaten (auch im Kochbuch vorhanden), so hat man richtig viel Spielraum und Gestaltungsmöglichkeiten! Sogar auf Vegetarier und Veganer hat sie geachtet! Find ich klasse! Ich würde ihre Bücher immer wieder kaufen!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks