Veronika Peters

 3.9 Sterne bei 278 Bewertungen
Veronika Peters

Lebenslauf von Veronika Peters

Veronika Peters, geboren 1966 in Gießen, verbrachte ihre Kindheit in Deutschland und Afrika. Im Alter von fünfzehn Jahren verließ sie ihr Elternhaus, schlug sich mit Gelegenheitsjobs durch und absolvierte eine Ausbildung zur Erzieherin. Sie arbeitete in einem psychiatrischen Jugendheim, bis sie 1987 aus dem sogenannten bürgerlichen Leben aus- und in ein Kloster eintrat, wo sie beinahe zwölf Jahre verbrachte. Veronika Peters ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt als freie Autorin in Berlin.

Alle Bücher von Veronika Peters

Sortieren:
Buchformat:
Veronika PetersWas in zwei Koffer paßt - Klosterjahre
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Was in zwei Koffer paßt - Klosterjahre
Was in zwei Koffer paßt - Klosterjahre
 (83)
Erschienen am 01.01.2009
Veronika PetersDas Meer in Gold und Grau
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Meer in Gold und Grau
Das Meer in Gold und Grau
 (64)
Erschienen am 20.05.2013
Veronika PetersAller Anfang fällt vom Himmel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Aller Anfang fällt vom Himmel
Aller Anfang fällt vom Himmel
 (58)
Erschienen am 21.09.2015
Veronika PetersDie Liebe in Grenzen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Liebe in Grenzen
Die Liebe in Grenzen
 (48)
Erschienen am 15.12.2014
Veronika PetersAn Paris hat niemand gedacht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
An Paris hat niemand gedacht
An Paris hat niemand gedacht
 (11)
Erschienen am 11.05.2011
Veronika PetersVeronika Peters: Was in zwei Koffer paßt - Klosterjahre
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Veronika Peters: Was in zwei Koffer paßt - Klosterjahre
Veronika PetersAller Anfang fällt vom Himmel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Aller Anfang fällt vom Himmel
Aller Anfang fällt vom Himmel
 (1)
Erschienen am 15.05.2017
Veronika PetersWas in zwei Koffer paßt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Was in zwei Koffer paßt
Was in zwei Koffer paßt
 (7)
Erschienen am 01.06.2007

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Veronika Peters

Neu
KatjaGrafs avatar

Rezension zu "Was in zwei Koffer paßt - Klosterjahre" von Veronika Peters

Romantisch schön - und ernüchternd ernst
KatjaGrafvor einem Monat

Tja, wieder eines dieser Bücher, bei denen es schwer fällt nicht zu spoilern. Es gibt soviel, was ich über dieses Buch sagen möchte, aber es wird euch die Spannung nehmen. 


Ich selbst war im Mädcheninternat bei Klosterschwestern. Die bildhafte Erzählung von Veronika Peters hat mich in die Zeit im Internat zurückversetzt und in die tatsächlich romantische Vorstellung, die ich damals vom Klosterleben hatte.

Veronika Peters zeichnet ein Klosterleben voller Entbehrungen, schwerer körperlicher Arbeit und einer starken Gemeinschaft. 
Ich konnte ihren inneren Kampf und die Zerrissenheit gut nachvollziehen, vor allem als ihr immer wieder, die Aufgaben, die sie liebt, genommen wurden. In der klösterlichen Gemeinschaft ist kein Platz für eigene Wünsche und so wird Veronika dort eingesetzt, wo sie im Kloster am meisten gebraucht wird.

Ein Buch mit tiefen Einblicken, ein Buch, das mich sehr begeistert hat. Meine Erwartung nach idyllischem Klosterleben und duftenden Klostergärten wurde nur kurz erfüllt um dann von einer tiefen Erkenntnis abgelöst zu werden. 

Sehr lesenswert - Tiefgang und eigene Kontemplation garantiert.


Kommentieren0
1
Teilen
KatjaGrafs avatar

Rezension zu "Das Meer in Gold und Grau" von Veronika Peters

Viel Tiefgang und eine bezaubernde Story
KatjaGrafvor einem Monat

Hach, ich liebe dieses Buch.


Veronika Peters hat hier eine ganz wundervolle Welt erschaffen. Die liebevolle Pension "Palau" die ihre Tante Ruth zusammen mit ein paar liebgewordenen Freunden führt ist kein romantischer Ort, aber dafür um so liebevoller. Mir gefällt, dass das Buch nicht mit dem typischen Klischee der Inselidylle spielt, sondern hier ganz viel Schietwetter, Müll am Strand und schwarze Tage beschrieben werden.

Wer einen klassisch, romantischen Inselroman erwartet, wird enttäuscht werden. Wer auf ein Buch mit ganz viel Herzenswärme und der nüchternen Betrachtung von alltäglichen Sorgen, und auch schweren Problemen sowie Krankheit und Tod hat, ist hier richtig. Kein Buch für "zwischendurch", sondern ein Buch, das Aufmerksamkeit verdient und mich immer wieder zum Nachdenken bring.

Für mich, mein absolutes Lieblingsbuch. Schon mindestens 10 Mal gelesen. Ich liebe es immer ein bisschen mehr.

5 von 5 Sternen

Kommentieren0
1
Teilen
Franzip86s avatar

Rezension zu "Die Liebe in Grenzen" von Veronika Peters

Hätte auch besser sein können!
Franzip86vor 6 Monaten

Inhalt: Eine junge Frau, ein wundersamer Ort und eine Liebe, die ihren ganz eigenen Gesetzen folgt.
Bisher hat Katia Werner ein unstetes Leben geführt. Doch mit Mitte zwanzig wird ihr bewusst, dass sie eine Aufgabe sucht, und sie bewirbt sich als Betreuerin in einer psychiatrischen Wohngemeinschaft. Vom ersten Moment an spürt sie, dass sie auf einen ganz besonderen Ort gestoßen ist, und die alte Villa in dem verwunschenen Garten übt eine merkwürdige Faszination auf sie aus. Sie nimmt die Stelle an - und ahnt nicht, welche Herausforderung ihr bevorsteht. Denn dort trifft sie Konrad, einen ebenso schillernden wie rätselhaften Mann, mit dem sie an ihre äußerste Grenze gehen wird.

Charaktere: Irgendwie konnte ich mich mit keinem der Charaktere identifizieren. Katia war mir zwar nicht unsympathisch, aber irgendwie konnte ich nichts mit ihr anfangen. Was es letztendlich mit Konrad auf sich hatte, was Katia an ihm fand und was ihre Beweggründe war, konnte ich leider nicht richtig erkennen.

Was mir leider auch negativ aufgefallen ist, war das es in manchen Kapiteln einen Zeitsprung gab (dieser war zwar mit einem Satz zu sehen, wenn man diesen aber nicht wahr nimmt, kann man dies leicht überlesen)....

Fazit: Das Buch lässt sich schnell lesen, da es wirklich sehr dünn ist, aber man kann es auch lassen. Es gibt noch einen 2. Teil um Katia, aber ich werde vorerst nicht erfahren wie es weiter geht, da es mich nicht wirklich interessiert!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Goldmann_Verlags avatar
Liebe Lovelybooker,

heute starten wir eine Leserunde über eine wunderbare Freundschaft zwischen zwei Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Der kauzige und pedantische Grundschullehrer Korbinian Gerhard trifft auf Billa, eine rebellische 17-Jährige, die von zu Hause abgehauen ist. Wie ein Wirbelwind fegt sie durch Korbinians Leben und scheut sich nicht, seine vermeintlichen Gewissheiten frech auf den Kopf zu stellen. Korbinians Wohnung wird zum Schauplatz geselliger Zusammenkünfte ihrer Clique, und inmitten des ausufernden Chaos entdeckt der Witwer ganz neue Seiten an sich...

„Aller Anfang fällt vom Himmel“ heißt der neue Roman von Veronika Peters, der eines der schönsten Themen des Lebens beleuchtet: Freundschaft. 

Und das Beste: Die Autorin selbst nimmt an der Leserunde teil und steht euch jederzeit Rede und Antwort.

Wollt ihr eines der 25 Verlosungsexemplare gewinnen? Dann schreibt uns wie ihr über Freundschaften denkt. Habt ihr eine beste Freundin, einen besten Freund? Seid ihr euch ähnlich, oder ganz und gar nicht? Was verbindet euch?

Die Bewerbungsphase für die Bücher endet am 30.9.2015, um 24 Uhr.

Mit spielerischer Leichtigkeit spürt Veronika Peters in „Aller Anfang fällt vom Himmel“ der Frage nach, was dem Dasein Sinn und Glanz verleiht, was Menschen glücklich macht. Dabei fühlt sie der Gesellschaft auf den Zahn und findet in ihrem ganz eigenen Erzählton unkonventionelle Antworten. 

Weitere Informationen zur Autorin und ihren Romanen gibt es auf www.veronika-peters.com. Eine Leseprobe findet ihr auf unserer Homepage.
VeronikaPeterss avatar
Letzter Beitrag von  VeronikaPetersvor 3 Jahren
Danke für die schöne Rezension! Habe mich sehr darüber gefreut!
Zur Leserunde
VeronikaPeterss avatar
Zum Welttag des Buches verlose ich meine beiden Romane aus der "Katia-Werner-Reihe" - und zwar jeweils im Doppelpack und das fünf mal.
Meldet Euch, wenn Ihr "Die Liebe in Grenzen und "Das Meer in Gold und Grau" handsigniert gewinnen möchtet! In den Lostopf kommt, wer mir den Titel meines neuen Romans nennt, der im September erscheinen soll ... Wie Ihr das herausfindet? Mit etwas detektivischem Einsatz auf meiner Website ... Viel Glück!
www.veronika-peters.com
Zur Buchverlosung
Buchraettins avatar
Leserundenbeginn 15 März

Achtung, es gibt keine Bücher zu gewinnen. Wer dieses Buch gern in einer Leserunde in Begleitung der Autorin ( Veronika Peters ) lesen mochte, kann sich hier gern anmelden.
Beginn wird ca Anfang März sein, das können wir noch absprechen.
Ich hoffe, es finden sich ein paar Mitleser.
Ich hänge die anderen Bücher der Autorin mal an
Corsicanas avatar
Letzter Beitrag von  Corsicanavor 5 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Veronika Peters im Netz:

Community-Statistik

in 388 Bibliotheken

auf 65 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks