Veronika Pichl Quinoa for fit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Quinoa for fit“ von Veronika Pichl

Quinoa – das proteinreiche Superfood aus Südamerika Das Korn der Inka kann auf vielfache Weise zubereitet werden und enthält reichlich Protein, sekundäre Pflanzenstoffe, Antioxidantien und viele andere hochwertige Nährstoffe – ein echtes Powernahrungsmittel also. Außerdem ist Quinoa glutenfrei und damit für alle geeignet, die nach einer leckeren Alternative zu Brot, Nudeln und Co. suchen. Aus den kleinen Wunderkörnern lassen sich vollwertige und leckere Hauptspeisen, Brot, herzhafte Suppen, bunte Salate und Gebäck sowie süße Desserts zaubern, die für Freude und Genuss beim Essen sorgen. Dieses Buch bietet Ihnen neben umfangreichen Informationen zum Powerkorn Quinoa mehr als 45 Rezepte, von süßen Waffeln über einen scharfen Quinoa-Avocado-Salat bis zum Burger mit selbst gemachtem Curryketchup. Zahlreiche Rezepte sind auch für die vegane Küche geeignet.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Heiliges Muttergetreide

    Quinoa for fit
    sabatayn76

    sabatayn76

    22. August 2016 um 21:26

    Inhalt: Nach einer kurzen Erklärung, was Superfood ist, beschreibt die Autorin, welche Inhaltsstoffe in Quinoa enthalten sind und gibt Informationen zur Pflanze. Im Anschluss folgt der Rezeptteil mit Frühstück/Süßspeisen, Suppen, Hauptspeisen/herzhaften Gerichten, Salaten, Brot/Brötchen, herzhaften Snacks sowie Desserts/süßen Ideen. Mein Eindruck: Ich esse schon seit fast 20 Jahren regelmäßig Quinoa, habe das Pseudogetreide somit schon lange vor dem aktuellen Hype konsumiert. Auch, wenn ich über die Jahre Rezepte entdeckt und selbst entwickelt habe, die ich immer wieder zubereite, wollte ich gerne neue Gerichte mit Quinoa kennenlernen. ‚Quinoa for fit‘ hat mir sehr gut gefallen, denn das Buch bietet eine breite Palette an Rezepten, so dass für jeden Gaumen das richtige Gericht dabei ist. Die Rezepte lassen sich zudem leicht nachkochen, vor allem weil man keine allzu exotischen Zutaten braucht und weil die Anzahl der Zutaten übersichtlich bleibt. Schön finde ich zudem, dass es oft vegane Alternativen gibt, so dass man die Rezepte problemlos tierfrei nachkochen kann. Auch die vielen Informationen zur Pflanze selbst (Arten, Saponine etc.) haben mir gut gefallen. Alle ausprobierten Rezepte sind gut gelungen und haben sehr gut geschmeckt.

    Mehr