Veronika Schroeder Neue Pinakothek München

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neue Pinakothek München“ von Veronika Schroeder

Die Neue Pinakothek war nach der Glyptothek und der Alten Pinakothek das dritte der von Ludwig I. in München erbauten Museen. Nach Entwürfen Friedrich von Gärtners wurde der Bau durch August von Voit errichtet, um "Gemälde dieses und künftiger Jahrhunderte" aufzunehmen.§§Anders als die beiden erstgenannten Museen, die von Leo von Klenze stammen und deshalb nach den Bombenanschlägen des 2. Weltkriegs wieder aufgebaut wurden, hat man die weit weniger zerstörte Neue Pinakothek Anfang der 50er Jahre - in Unkenntnis der Bedeutung dieser für Gärtners Handschrift typischen Architektur - abgetragen. An derselben Stelle steht seit 1981 der Neubau Alexander von Brancas, in dem neben Verwaltung und Werkstätten die internationalen Sammlungsbestände vom späten 18. Jahrhundert bis zum Jugendstil Aufnahme gefunden haben (Christoph Heilmann, aus 'Zur Gründungsgeschichte der Neuen Pinkothek und ihrer Sammlung)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen