Veronika Serwotka

 4.3 Sterne bei 66 Bewertungen
Autor von Das Streben des Jägers, Wyvern und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Veronika Serwotka

Sortieren:
Buchformat:
Das Streben des Jägers

Das Streben des Jägers

 (26)
Erschienen am 01.03.2016
Wyvern

Wyvern

 (18)
Erschienen am 15.05.2017
Trance

Trance

 (11)
Erschienen am 15.03.2018
Wyvern

Wyvern

 (8)
Erschienen am 02.10.2017
Wyvern 3

Wyvern 3

 (1)
Erschienen am 06.07.2018
Ewan

Ewan

 (1)
Erschienen am 15.10.2010
Wyvern : Die Ohnmacht des Barden

Wyvern : Die Ohnmacht des Barden

 (1)
Erschienen am 22.06.2018
Wyvern: Das Streben des Jägers

Wyvern: Das Streben des Jägers

 (0)
Erschienen am 15.05.2017

Neue Rezensionen zu Veronika Serwotka

Neu
Tinkerbooksandmores avatar

Rezension zu "Wyvern" von Veronika Serwotka

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher
Tinkerbooksandmorevor einem Monat

Wie ich in einem kleinen Brief an die liebe Veronika schrieb:


„Obwohl dein Buch noch nicht durch das Lektorat ging, ist deine Fehleranzahl sehr niedrig. Wie das bei jedem so ist, können sich Flüchtigkeitsfehler einschleichen. 🙂
Ich mag deinen Schreibstil. Du schreibst flüssig und sauber, aber mir fehlt die bildliche Darstellung etwas. Nicht für jeden Ort der vorkommt, aber leider für viele Charaktere.
Obwohl ich da eine kleine Verbindung zu Herkules und Gladiator herstelle. Bei der Schule muss ich immer an Alexandria denken. Papyrus, Tinte und Federn. Ich liebe diese Vorstellung.
Der Spannungsaufbau deiner Geschichte ist großartig und aufregend. Ich bin jedes Mal am Stocken, wenn eine Situation auftaucht, wo ich denke das Ende schon zu kennen. Ich werde jedes Mal neu überrascht. Das lobe ich dir sehr hoch an.“

An diesen kurzen Brief werde ich nun anknüpfen.
Ich habe die Geschichte trotzt meiner Grippe zu Ende gelesen. Der Grund dafür ist recht einfach zu verstehen. Wyvern zieht einen in den Bann. Auch wenn ich meine Schwierigkeiten bei der Vorstellung mit den Charakteren hatte, liebte ich Quirin. Tariks kleiner Bruder ist so süß. Ein richtig kleiner Rebell den man lieb haben muss. Bei Tarik liebe ich die Stärke und Geduld. Ich weiß nicht ob ich sie aufbringen könnte. Er tut alles um vor die Kommission zu kommen und doch scheitert es immer wieder vor dem Ziel Dabei ist das nicht mal seine Schuld.

Der Verlauf der Geschichte ist sehr realistisch. Es war eine sehr reine und logische Erzählung. Sie erzählt das Leben von zwei Brüdern die ihre Familie durch Wyvern verloren haben. Sie haben nur noch sich und Khaled. Ihr Schwager sozusagen. Khaled war der Verlobte von Cynthia, die Schwester der beiden. Was mit der Mutter von Tarik und Quirin ist weiß ich nicht denn darüber wird in dem Buch nur Spekuliert.

Es ist ein sehr harter Kampf für Tarik. Er versucht alles um Quirin ein gutes Leben zu geben, aber es ist nicht sehr einfach für Ihn. Er fühlt sich oft Müde und abgekämpft. Wie meistert er also das Leben an der Stadtgrenze? Schafft er es ein Jäger zu werden oder wird die Kommission ihn ein weiteres Mal ablehnen, wo er doch schon mehrmals kurz davor war zur Endprüfung zugelassen zu werden?

Um das zu erfahren, Lest das Buch: Wyvern – das Streben des Jägers.

Kommentieren0
0
Teilen
Leseratte_2310s avatar

Rezension zu "Wyvern" von Veronika Serwotka

Eine tolle Reise in's Land der Wyvern
Leseratte_2310vor 2 Monaten

Ich habe das Buch als eBook von der Schriftstellerin Veronika, als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. 

Im Buch "das Streben des Jäger" merkt man beim lesen, das es ein Auftakt  zu mehren Büchern ist. Denn im ersten Drittel des Buches  werden die Charaktere mit ihren Stärken und Schwächen vorgestellt. Unteranderem die beiden Brüder Tarik und Quirin, die beiden Baden, sowie einige andere ( leider sind es sehr viele und daher benenne ich nicht alle).
Durch das ganze vorstellen der Charaktere und deren Hintergründe, warum sie diesen Weg eingeschlagen haben, nimmt die Geschichte erst spät an Fahrt auf. Das wird durch die Detailverliebtheit der Autorin wieder wett gemacht. Es macht Spass in diese fantastische Welt einzutauchen und alles andere um einen herum zu vergessen. Das merkt man besonders bei der Geschichte um Tarik und seinen 10 jährigen Bruder Quirin, was Spannend geschrieben wurde. Vor allem gefällt mir, welch unterschiedlichen weg die beiden Brüder gehen. Tarik, der den Weg des Jägers nimmt ( wo doch Vater und Tante bei der Jagt gegen die Wyvern gestorben sind) und Quirin, der  am liebsten alle Wyvern retten möchte. 
Dann gibt es noch die beiden Baden, wo ich glaube das die beiden noch eine wichtige Rolle in dieser Geschichte spielen werden.  Nur sagt mir dieser Abschnitt nicht zu, was aber kein Abbruch der Geschichte ist. Denn es passt in diese Welt und deren Stimmung hinein. Dann gibt es noch Kahled,
Auf den ersten Seiten dachte ich das er ein hirnloser, von macht zerfressenen Macho ist. Aber auf den nächsten 200 Seiten wurde ich eines besser belehrt. Er ist einfühlsam und sehr Willensstark, aber auch bestimmend, was er gerne gegenüber Quirin raushängen lässt. 
So geht es mit jedem Charakter in diesem Buch. Es ist vieles nicht so wie es scheint. Was dem Buch seinen eigenen Charme verleiht und man möchte weiterlesen.

Mein Fazit vom Wyvern Band 1:

Dieses Buch strotzt nur von einfallsreichtum und Ideen. Auf jeder neuen Seite lernt man die Welt und deren Bewohnern kennen, auch nach 200 Seitenr wird man immerwieder überrascht was die Welt noch so alles zubietet hat. Selbst die Charaktere lernen immerwieder dazu und entwickeln sich ständig weiter, was alles SO spannend macht. Bei diesem Zauber hat man schon mal das Gefühl das die Nebenstories zur Hauptstory mutiert.

Ich kann nur 5 Sterne und eine Kaufempfehlung aussprechen.

Kommentieren0
2
Teilen
Melanie_Reinhardts avatar

Rezension zu "Wyvern" von Veronika Serwotka

einfach fesselnd
Melanie_Reinhardtvor 2 Monaten

Das Buch hat mich vom ersten Satz an begeistert. Es hat alles was eine tolle Fantasygeschichte haben muss. Eine tolle Handlung und eine tolle Schreibweise. Es hat einfach Spaß gemacht es zu lesen. Es wird nie langweilig und es ist sehr toll, dass es noch mehrere Teile gibt. Einfach nur eine tolle Geschichte. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
EisermannVerlags avatar

»Du hast sicherlich schon von den Reitern gehört?«
»Gerüchte, ja. Blutreiter vom Roten Gebirge. Menschen, die ihre Seelen der Wilden Jagd verkauft haben, derer sie nun dienen. Schauermärchen.«
»Ganz und gar nicht. Wie so oft versteckt sich die Wahrheit in einer Hülle aus Hirngespinsten und Legenden.«

Der unehrenhafte Tod Jergan van Cohens liegt lange zurück. Sein Zögern, einen Blutreiter zu töten, wurde ihm im Kampf gegen dessen Wyvern zum Verhängnis.

Tarik verschreibt sein Leben dem Ziel, den Namen seines Vaters reinzuwaschen. Als Jäger will er sich und seinen zehnjährigen Bruder Quirin aus den Armenvierteln Canthars herausbringen – doch obwohl er zu den besten Schülern der Akademie gehört, will ihm die Kommission die Zulassung zur letzten Prüfung erneut verweigern.

Sein Mentor Khaled setzt sich für ihn ein, doch da verstößt Quirin gegen eines der strengsten Gesetze der Stadt. Er versteckt das Ei eines Wyvern in einer Grotte.

Und die geflügelte Echse schlüpft.


Gemeinsam mit euch möchten wir „Wyvern - Das Streben des Jägers“ lesen.  Zu diesem Zweck verlosen wir 7 E-Books im Wunschformat. Um euch zu bewerben, beantwortet folgende Frage:

 Warum möchtest du das Buch gerne in der Leserunde lesen?

Schreibt unbedingt euer Wunschformat dazu, damit der Versand der E-Books schnell nach Auslosung erfolgen kann.

Kennzeichnet eure Beiträge ggf. als Spoiler, um anderen den Lesespaß nicht zu mindern.

Zum Ende der Leserunde erwarten wir von jedem Gewinner eine Rezension zum Buch. Wir freuen uns auf eure ehrlichen Meinungen.

Zur Leserunde
TalawahVerlags avatar
Hallo liebe Fantasy-Freunde,

zusammen mit unserer Autorin Veronika Serwotka möchten wir mit euch in die Welt von "Wyvern - Das Streben des Jägers" eintauchen.
Der Auftakt zu Veronikas "Wyvern"- Trilogie ist am 01.03. in unserem Verlag erschienen.

Ihr habt Lust Tarik auf seiner Reise zu begleiten? Dann bewirbt euch jetzt!

Die Leserunde startet am 01.04.2016 und zu diesem Anlass verlosen wir 15 Ebooks.

Zum Inhalt des Buches:

"Jergan van Cohen starb durch sein Zögern, einen Blutreiter zu töten, unehrenhaft im Kampf gegen einen Wyvern. Seither gilt der getötete Jäger als geächtet.
Die entehrten Söhne Tarik und sein zehnjähriger Bruder Quirin müssen in einer kleinen Hütte unter den Armen in Canthar leben. Tarik kämpft durch harte Arbeit und noch härteres Training jeden Tag aufs Neue um seine Ehre und um die Zulassung zur Prüfung als Jäger. Obwohl er zu denBesten der Akademie gehört, will ihm die Kommission diese erneut verweigern.
Khaled, sein Mentor, setzt sich für ihn ein, doch da überschreitet Quirin eines der strengsten Gesetze der Stadt. Er versteckt das Ei eines Wyvern in einer Grotte. Die geflügelte Echse schlüpft."

Wir freuen uns auf eine spannende und interessante Leserunde.

Euer Talawah-Team
MartinaSuhrs avatar
Letzter Beitrag von  MartinaSuhrvor 2 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 87 Bibliotheken

auf 17 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks