Verschiedene Autoren Star Wars #100 - Darth Vader und das Geistergefängnis (2012, Panini)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Star Wars #100 - Darth Vader und das Geistergefängnis (2012, Panini)“ von Verschiedene Autoren

Tolle Geschichte mit großartigen Zeichnungen

— Jery
Jery
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Star Wars - Darth Vader and the Ghost Prison" : Tolle Geschichte mit großartigen Zeichnungen

    Star Wars #100 - Darth Vader und das Geistergefängnis (2012, Panini)
    Jery

    Jery

    17. January 2015 um 16:55

    Inhalt: Auf den Imperator wird ein Giftanschlag verübt, während gleichzeitig eine Schar von imperialen Kadetten die Macht über Coruscant übernimmt. Um Palpatine zu retten, transportiert ihn Darth Vader zum Geistergefängnis, wo er und seine Untergebenen Hilfe von den Gefangenen erhalten, die sich davon die Freiheit erhoffen. Die Story lässt einen über verschiedene Blickwinkel nachdenken, darüber, wie unterschiedlich Menschen auf gewisse Taten reagieren und sie anders interpretieren. Erzählt aus der Perspektive eines jungen Lieutenant zeigt uns der Comic einen jungen Lord Vader, dessen Platz an der Seites des Imperators noch nicht so einzementiert ist, wie das später der Fall sein wird. Man kann sich leicht mit Lt. Laurita Tohm identifizieren, selbst wenn er einige harte Entscheidungen fällt. Ich mochte auch die Nebencharaktere wie Moff Trachta und Volta sehr, selbst bei ihrer kurzen "screentime" zeigten sie uns einen Einblick in ihre Vergangenheit und Persönlichkeit. Das Ende ist brilliant und zeigt uns die Essenz von Vaders Charakter. Die Bilder und die Farbgebung sind hervorragend, mit großartigen Actionszenen in denen vieles von dem, was rundherum passiert, in den Details vermittelt wird. Die Gesichtsausdrücke und ruhigen Szenen fangen perfekt die Stimmung ein. Eine exzellente Erweiterung des Star Wars Comics Universums und eine Empfehlung für jeden, der Vader in Action sehen möchte. (Die Rezension bezieht sich auf die englische Ausgabe.)

    Mehr