Verschiedene Autoren Tutanchamun - Sein Grab und die Schätze - Buch/Katalog zur Ausstellung - Buchumschlag: Prägedruck

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tutanchamun - Sein Grab und die Schätze - Buch/Katalog zur Ausstellung - Buchumschlag: Prägedruck“ von Verschiedene Autoren

Diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung >>Tutanchamun - Sein Grab und die Schätze<< - "Eine alte Weisheit besagt, dass man die ganze Erde bereist haben kann. Doch wer nie in Ägypten gewesen sei, habe die wahre Tiefe der Welt nicht erfahren. Sein Einzigartigkeit verdankt das Land am Nil sowohl seiner Natur als auch den Bewohnern, von deren Geschichte und spirituellen Kraft ein grandioses kulturelles Erbe zeugt." Wolfgang Wettengel & Walter M. Weiß Begleitend zur Ausstellung TUTANCHAMUN - SEIN GRAB UND DIE SCHÄTZE bietet der Ausstellungskatalog wertvolle Informationen sowohl zu den Objekten der Ausstellung als auch zu den geschichtlichen Hintergründen aus der Zeit der Pharaonen und der Entdeckung des Grabschatzes durch Howard Carter und Lord Carnavon im Jahr 1922.

Ein toll gestalteter Katalog zu einer imposanten Ausstellung

— Bellis-Perennis
Bellis-Perennis
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tutanachamun - der goldene Pharao

    Tutanchamun - Sein Grab und die Schätze - Buch/Katalog zur Ausstellung - Buchumschlag: Prägedruck
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    11. September 2016 um 09:31

    Vorliegendes Buch ist der Ausstellungskatalog zu einer wirklich imposanten Wanderausstellung. Schon die Aufmachung, bestes Papier, Prägedruck mit Gold, unwahrscheinlich brillante Fotos sind ein Genuss. Der Text setzt aus wohl gestalteten Sätzen zusammen, die viel Information für den Leser und Besucher bereithalten, ohne schulmeisterlich zu wirken. Die Veranstalter haben alle Objekte in akribischer Detailtreue und mit Millionenaufwand nachgebaut, da die Originale teilweise in ägyptischen Museen aufbewahrt werden oder überhaupt verschwunden sind. Das Buch gliedert sich wie die Ausstellung in mehrere Teile. Wir erfahren einiges über das antike und aktuelle Ägypten, erhalten einen Abriss von 5.000 Jahre Geschichte, lernen Howard Carter kennen und dringen mit ihm in das bis 1922 unberührte Grab von Tutanchamun ein. Ein großer Teil dieses Ausstellungskatalogs widmet sich den opulenten Grabbeigaben und deren Deutung. Die Vorstellung des Experten-Teams zu dieser Wanderausstellung rundet das Buch ab. Die Ausstellung selbst (2016 in Graz/Ö) habe ich leider verpasst. Der nächste Stop dieser grandiosen Ausstellung ist Stockholm. Siehe auch http://www.tut-ausstellung.com/

    Mehr
    • 5