Vibeke Lokkeberg Purpurengel

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Purpurengel“ von Vibeke Lokkeberg

Schon immer umgibt ein Geheimnis die Farbe Purpur. Als Pius II. die Färberin Anna 1460 in den Vatikan holt, versorgt sie ihn nach Belieben mit dem erlesenen Farbstoff. Doch der machtbesessene Papst hält seine Versprechen nicht, und auch Anna wird leichtsinnig. Nur einen Tropfen der durchdringenden roten Farbe verwendet sie für sich selbst und muss teuer dafür bezahlen ... "Starke Frauen, Macht und Begierde ein großer historischer Roman." Dagbladet

Stöbern in Historische Romane

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannender Mittelalterkrimi um die Henkersfamilie Kuisl, der schöne Lesestunden bereitet.

Wichella

Die Orlow-Diamanten

Schade, mir war es zu politisch und diese ganze Gesellschaftsheuchelei ging mir auf die Nerven.

Asbeah

Die Nightingale Schwestern: Ein Geschenk der Hoffnung

Eine weitere äußerst gelungene Fortsetzung um die Nightingale-Schwestern!

Kirschbluetensommer

Sturm des Todes

leider schon zu ende. die sigurd saga hat mich überzeugt. authentisch, spannend und eine prise schwarzer humor

eulenmama

Winterblut

TOLL MIT EINEM GEWISSEN SCHWARZEN HUMOR

eulenmama

Der Duft des Teufels

Gut recherchierter historischer Roman

Langeweile

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Purpurengel" von Vibeke Lokkeberg

    Purpurengel
    cafeallgaeu

    cafeallgaeu

    17. June 2008 um 21:37

    So ein Schmarrn, hab nach Seite 100 aufgehört, weil ich immer noch nicht so richtig begriffen habe um was es eigentlich gehen soll. Einfachste Sprache, kaum Handlung, zum Abgewöhnen