Vic James

 4,1 Sterne bei 312 Bewertungen

Lebenslauf von Vic James

Abenteuerlustig und vielseitig: Die britische Autorin Vic James hat einiges in ihrem Leben erlebt. Nach ihrem Englisch und Geschichte Studium am Merton College in Oxford, hat sie am Vatikan promoviert. Wobei sie bemerkt hat, dass die geheimen Archive des Vatikans nicht dem im Film ähneln. Nach ihrer Zeit in Rom verbrachte sie 5 Jahre in Japan, wo sie als Journalistin gearbeitet und japanisch gelernt hat. Zurück in Großbritannien hat sie als Produzentin für den Channel 4 gearbeitet und aktuelle Ereignisse für den Kanal BBC1/2 in als Regisseurin dokumentiert. Aktuell ist sie Vollzeitautorin und lebt in London. Ihre Inspirationen zu ihren Romanen zieht sie aus ihren abenteuerlichen Erfahrungen, denn sie ist nicht nur an den Osterinseln getaucht, am Basislager des Mt.Everest gecampt, mit Seelöwen an der Galapagos, geschwommen, einen Hundeschlitten an der Arktis geführt, sondern auch in Rio de Janeiro mit einem Hängegleiter in den Lüften geflogen. Trotz ihrer Leidenschaft für Neues und Waghalsiges, liebt sie es ihre freien Tage im Bett zu verbringen. Sie ist bekannt für ihre "Dark Gifts Trilogie", die sie mit "Gilded Cage" im Jahre 2017 gestartet hat.

Alle Bücher von Vic James

Cover des Buches Dark Palace – Zehn Jahre musst du opfern (ISBN: 9783841440105)

Dark Palace – Zehn Jahre musst du opfern

 (211)
Erschienen am 22.08.2018
Cover des Buches Dark Palace – Die letzte Tür tötet (ISBN: 9783841440112)

Dark Palace – Die letzte Tür tötet

 (57)
Erschienen am 24.04.2019
Cover des Buches Dark Palace – Für wen wirst du kämpfen? (ISBN: 9783841440129)

Dark Palace – Für wen wirst du kämpfen?

 (42)
Erschienen am 27.11.2019
Cover des Buches Gilded Cage (ISBN: 9781509821457)

Gilded Cage

 (2)
Erschienen am 26.01.2017
Cover des Buches Tarnished City (ISBN: 9781509821495)

Tarnished City

 (0)
Erschienen am 07.09.2017

Neue Rezensionen zu Vic James

Cover des Buches Dark Palace – Für wen wirst du kämpfen? (ISBN: 9783841440129)dorothea84s avatar

Rezension zu "Dark Palace – Für wen wirst du kämpfen?" von Vic James

Was für ein Ende!
dorothea84vor 18 Tagen

Die Rebellion schlägt zu und der magische Adel das England regiert muss sich etwas überlegen. Denn das Volk will ihm nicht mehr länger dienen. Abi hat einen unerwarteten Verbündeten bekommen und Luke ist auf der Flucht mit niemand anderem als Silyen Jardine. 

Nach Band 2 musste ich gleich weiterlesen und ich war froh darum das Band 3 griffbereit da lag. Abi und Luke haben viel durchgemacht und es scheint kein Ende in Sicht zu sein. Denn auch in diesem Band wird es denn beiden nicht gerade leicht gemacht. Die Rebellion hat begonnen und Abi hat sich sehr verändert und kämpft mit ihren neuen Charakterzügen. Luke zeigt uns eine ganz andere Sich auf diese Welt. Das gibt einen interessanten Kontrast zu dem Bürgeraufstand. Man kann es nicht mehr aus der Hand legen. Denn kann der Aufstand gewinnen, das ist nicht immer so sicher wie man es glaubt. Das Ende ist einfach der Hammer. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dark Palace – Die letzte Tür tötet (ISBN: 9783841440112)dorothea84s avatar

Rezension zu "Dark Palace – Die letzte Tür tötet" von Vic James

Spannung pur
dorothea84vor 18 Tagen

Zwei Familien werden das Schicksal Englands bestimmen: Die adeligen Jardines kämpfen mit ihren Intrigen für grenzenlose Macht. Und die Hadleys, ganz normale Leute, müssen über sich selbst hinauswachsen, um ihnen entgegenzutreten.

Nach dem Cliffhanger von Band 1 geht es gleich weiter. Abi Hadley ist die Flucht gelungen und ihr Bruder ist in Gefangenschaft. Luke versucht zu fliehen und Abi will im zur Hilfe kommen. Dabei beginnt eine Rebellion.

Nach ein paar Seiten war ich zurück in dieser Welt und gefesselt. Jetzt erfährt man was mit Abi passiert ist und ihre Veränderung in diesem Band ist sehr stark. Luke hatte schon in ersten Band einiges erlebt und in diesem Band wird es auch nicht gerade leicht für ihn. Diese Geschichte ist einfach der Wahnsinn. Man weiß einfach nicht was auf der nächsten Seite passiert. Neben Luke und Abi tauchen auch wieder viele alte Bekannte wieder auf und auch so einige neue kommen dazu. Sie alle mischen mit in dieser Geschichte und auch sie Verändern sich durch den Kampf. Voller Spannung verfolgt man die Geschichte und bin erstaunt was hier alles passiert. Ich bin froh, das Band 3 gleich hier neben mir liegt und ich weiterlesen kann. Denn auch dieses Band hört an einer gemeinen Stelle auf.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dark Palace – Zehn Jahre musst du opfern (ISBN: 9783841440105)biscoteria85s avatar

Rezension zu "Dark Palace – Zehn Jahre musst du opfern" von Vic James

Hypebuch: nein definitv nicht. Die Hoffnung liegt auf den zweiten Teil
biscoteria85vor 3 Monaten

„Zehn Jahre musst du opfern.“ Zehn Jahre welche die Menschen als Sklaven für die Ebenbürtigen abarbeiten müssen. Mehr als nur ein Zweiklassensystem erleben wir in diesem Buch. Die mächtigen Ebenbürtigen mit ihrem „Geschick“, mit welchen Sie Menschen manipulieren können, Gedanken löschen und verändern. Daneben die wenigen normalen Menschen.

 

Jeder normale Bürger muss in seinem Leben diesen Schritt gehen. So auch die Familie von Luke.

Die Eltern haben sich zum 10. Geburtstag der kleinen Schwester dazu entschieden, diese Zeit anzutreten. Denn seine Eltern haben der Meinung das es der perfekte Zeitpunkt ist. Seine jüngste Schwester kommt dann volljährig aus der Zeit raus. Er und seine Schwester sind dann in den Zwanzigern. Im Anschluss können sie dann endlich reisen und sich ein eigenes Haus leisten. Doch Luke hat recht, wenn er einwendet das beide bis dahin keinen Job erlernt haben und wovon sie sich ein Haus kaufen sollen. --- Hier fand ich die Entscheidung der Eltern nicht nachvollziehbar. Die jüngste Tochter ist 10!, die älteste hat gerade eine Zulassung zu einer Universität bekommen wo sie Medizin studieren kann. Nach der Sklavenzeit wird sie dies nicht mehr reinschaffen. Vor allem da es keine Altersgrenze nach oben gibt, diese Zeit abzuarbeiten. Ich hätte dann bis ins hohe Alter gewartet und mit 60+ das Ganze gemacht. Lieber im Alter in der Sklaverei sterben als vorher das Leben ruinieren.

 

So hat Abigail organisiert das alle an die gleiche Stelle kommen. Zur schwerreichen und einflussreichen Familie Jardine. Doch alle kommen dahin außer Luke. Der kommt in die Fabrikstadt Millmoor. Dort heißt es sechs Tage die Woche arbeiten, Hunger haben, im Dreck legen und der Gefahr täglich zu sterben ausgesetzt sein. Doch er findet schnell Anschluss an eine Gruppe von Menschen welche im Untergrund arbeiten und mit Hilfe von Freunden in der Politik das System der Sklaverei stürzen wollen.

 

Neben diesen beiden Spielstädten lesen wir in manchen Kapiteln aus der Sicht der Familienmitglieder der Jardines. Sowie auch weiteren Personen welche in der Politik unterwegs sind.  – Leider war es mir zu viel an Personen. Zu viele Namen, zu viele Verbindungen und stellenweise waren gerade dies die ermüdensten Kapitel gewesen.

 

Was haben wir nun: Die Sklaverei. Die Opfer dieser. Die Befürworter dieser. Entscheidungen, Reaktionen, einen Kampf im Untergrund, einen offenen Kampf im Vordergrund. Alles in allem war für mich die Geschichte aber nicht rund gewesen. Es zieht sich, wirkt langweilig und verrät noch viel zu wenig.

Wir erfahren schon noch das Luke eine Besonderheit für die Familie darstellt und es würde mich nicht wundern, wenn es sich am Ende noch herausstellen sollte das er nicht das leibliche Kind ist oder nur zur Hälfte und er Geschick hat. Alternativ ist er das Bild für die Revolution, ala Katniss Everdeen.

 

Da ich den zweiten und dritten Teil noch im Schrank habe, werde ich diese noch lesen. Aber erst in ein paar Monaten.

Kommentare: 2
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Unser Buch-Highlight im FISCHER Leseclub:
"Dark Palace – Zehn Jahre musst du opfern" von Vic James

Stellt euch vor, ein Gesetz würde besagen, dass ihr zehn Jahre als Sklave verbringen müsst – egal, wie euer Leben bisher aussah. Genau das steht Luke und seiner Familie bevor, denn sie gehören nicht zum magischen Adel und müssen daher die nächsten zehn Jahre als Sklaven verbringen. Gemeinsam möchten sie diese schwere Zeit durchstehen, doch dann kommt plötzlich alles anders ...   

Lasst euch mitreißen von dieser ganz besonderen Geschichte und entdeckt gemeinsam mit uns und den anderen Lesern unser Buch-Highlight im FISCHER Leseclub
"Dark Palace – Zehn Jahre musst du opfern" von Vic James !

Mehr zum Buch:
Zehn Jahre Sklavenarbeit für alle. Fast alle.

In England muss jeder, der nicht zum magischen Adel gehört, zehn Jahre lang als Sklave arbeiten.

Lukes Familie will diese Sklavenjahre gemeinsam durchstehen, im Dienst der mächtigen Herrscherfamilie Jardine. Doch nun rast Lukes Herz vor Angst, als er plötzlich von den anderen getrennt und in die laute und schmutzige Fabrikstadt Millmoor gebracht wird. Die Arbeit dort ist besonders hart.

Seine Schwestern sind mit den Eltern am prunkvollen Hofe der Jardines den rücksichtslosen Machtspielen und eiskalten Intrigen der Elite ausgesetzt. Vor allem der junge Adlige Silyen verfolgt mit seinen ungeheuerlichen magischen Fähigkeiten eigene Ziele. Und Lukes Schwester Abi verliert ihr Herz an den Falschen.

Wir vergeben gemeinsam mit FISCHER FJB  50 Leseexemplare des Buches unter allen, die sich bis einschließlich 01.08.2018 über den "Jetzt bewerben"-Button* für das Buch-Highlight bewerben und uns verraten, warum sie gerne mitlesen möchten. 

In den folgenden Wochen stellen wir euch Aufgaben, bei denen ihr Buchlose erhalten könnt. Für jede Aufgabe gibt es ein eigenes Unterthema, in welchem erklärt wird, was ihr machen müsst, um ein Buchlos zu erhalten. Wenn ihr genügend Buchlose gesammelt habt, erhaltet ihr am Ende der "Buch-Highlight"-Aktion als Sofortgewinn ein Buch aus den S. FISCHER Verlagen.  

Zusätzlich gibt es eine Aufgabe, die ihr innerhalb von 24 Stunden lösen müsst, um das Buchlos zu erhalten. Es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizugucken!   
   
Alle Infos zum System der Buchlose findet ihr hier.        

Wer 10 Buchlose sammelt, erhält ein Wunschbuch aus den S. FISCHER Verlagen , das aus sechs Vorschlägen ausgewählt werden kann.        

Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Aktion zum Buch-Highlight teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen. Ihr könnt jederzeit mit einsteigen.        

Die Frist für die Bearbeitung der Hauptaufgaben für das Buch-Highlight zu "Dark Palace – Zehn Jahre musst du opfern"  endet am 12.09.2018 – d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich dieses Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Buchlos-Wertung mit einfließen. Mitglieder des FISCHER Leseclubs  erhalten das Abzeichen für das jeweilige "Buch-Highlight", wenn sie mindestens 5 Beiträge und eine Rezension geschrieben haben.        

Ihr möchtet beim FISCHER Leseclub mitmachen? Alle Informationen dazu findet ihr hier.        

Ihr müsst aber kein Mitglied im  FISCHER Leseclub s ein, um an der "Buch-Highlight"-Aktion teilzunehmen.      

Die Buchlose gelten immer nur für die jeweilige "Buch-Highlight"-Aktion und können nicht in die nächste Aktion übertragen werden.         

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme, am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Erfüllen aller Aufgaben der "Buch-Highlight"-Aktion bis spätestens 12.09.2018.  Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Testleseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas verschicken!        

Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt und beispielsweise nicht eure Beiträge für die einzelnen Aufgaben!    
2619 Beiträge

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks