Vicente Aleixandre Gesicht hinter Glas

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Gesicht hinter Glas“ von Vicente Aleixandre

178 S. (Quelle:'Sonstige Formate/01.02.1990')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gesicht hinter Glas" von Vicente Aleixandre

    Gesicht hinter Glas

    Aldawen

    11. August 2010 um 22:17

    Klappentext: Mit diesem Gedichtband liegt die erste Auswahl aus dem poetischen Schaffen des spanischen Nobelpreisträgers Vicente Aleixandre in deutscher Sprache vor. Die Gedichte sind von reicher poetischer Bildersprache. Sie leben vom Wunsch nach Verständigung unter den Menschen, sind durchdrungen vom bedrohlichen und versöhnenden Kosmos der Natur, vom unaufhaltsamen Kreislauf des Lebens, vom Lieben und Altern. ----- So kann man's vielleicht auch formulieren, aber mich hat's bis auf wenige Stellen nicht überzeugt. Eine Wortanalyse würde sicher ergeben, daß der häufigste Gebrauch auf das Wortfeld Tod und Sterben entfällt, das war mir zuviel Todessehnsucht. Und abgesehen davon fühlte ich mich ständig an eine Zeile aus einem Lied von Reinhard Mey erinnert, wo er sagt, er könne erzählen „vom Lyriker, der sich vor Lachen in die Hose macht / weil alles glaubt, er habe sich bei seiner Lyrik was gedacht“. Wird also auch unter die Kategorie „Erfahrung, die nicht nötig gewesen wäre“ verbucht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks