Vicki Pettersson Das zweite Zeichen des Zodiac

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Das zweite Zeichen des Zodiac“ von Vicki Pettersson

Mit Joanna Archers übernatürlichen Kräften kam die Verantwortung: Joanna ist längst ein wesentlicher Faktor im immerwährenden Kampf zwischen den Mächten des Lichts und der Dunkelheit. Doch Joannas größter Albtraum wurde wahr, als sie plötzlich nicht nur gegen brutale Dämonen kämpfen muss, sondern auch um die Liebe des Mannes, der ihr mehr bedeutet als das Leben: Wird Ben Traina sich je damit abfinden können, dass seine geliebte Joanna nun im Körper ihrer Schwester steckt?

Spannung von Anfang bis Ende

— mamarina64
mamarina64

Stöbern in Fantasy

Empire of Ink - Die Kraft der Fantasie

Dieses Buch macht süchtig!

saras_bookwonderland

Ewigkeitsgefüge

Ein düsterer und spannender Roman, der sein Potenzial leider nicht ganz ausschöpft

EmelyAurora

Nordische Mythen und Sagen

Eine wunderbare Nacherzählung der nordischen Mythen. Sehr lesenswert.

sechmet

Cainsville - Dunkles Omen

Spannende Story mit vielschichtigen Charakteren und einem guten, psychologischen Spannungsaufbau

Nisnis

Schwarzer Horizont

Zwar viele Wendungen und keine uninteressante Welt, aber oberflächliche Charaktere und gewollt vorangetriebene storyline.

kornmuhme

Secrets - Das Geheimnis der Feentochter

Düster, spannend, romantisch, absolut genialllll

clauditweety

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ziel erreicht

    Das zweite Zeichen des Zodiac
    mamarina64

    mamarina64

    31. August 2014 um 14:19

    Auch der Zweite Band der Zodiacreihe geizt nicht an Spannung. Differenzen unter den verschiedenen Charakteren der Lichtseite, richtig fiese Sternzeichen der Schattenseite und das Auftauchen von Joannas echtem Vater, bieten dem Leser Spannung von Anfang bis Ende, gespickt mit ein wenig Sex, neuen Figuren und unterhaltsamen Ideen.