Victor Hugo

(786)

Lovelybooks Bewertung

  • 1366 Bibliotheken
  • 25 Follower
  • 56 Leser
  • 81 Rezensionen
(398)
(232)
(115)
(29)
(12)

Lebenslauf von Victor Hugo

Das soziale Gewissen Frankreichs: Der französische Schriftsteller und Politiker Victor-Marie Hugo wurde am 26. Februar 1802 in Besançon geboren. Er hatte eine schwierige Kindheit zumal sein Vater Joseph Léopold Sigisbert Hugo als Hoher Militär häufig abwesend war und seine Mutter Sophie Trébuchet sich deshalb von ihrem Ehemann entfremdete. Nach der Trennung seiner Eltern lebte er zwar bis zu seinem 13. Lebensjahr mit seinem Bruder Eugène bei seiner Mutter in Paris, aber sein Vater beschloss, nachdem sein älterer Bruder Abel zurückgekehrt war, ihn mit seinen zwei Brüdern in ein Privatinternat zu geben. Bei einem Dichterwettbewerb erkannte Hugo seine Bestimmung, er wollte nach dem Vorbild Chateaubriands Schriftsteller werden, zumal er schon sehr früh das Schreiben für sich entdeckt hatte. Er gründete 1819 mit seinen Brüdern eine literarische Zeitschrift die "Le Conservateur littéraire", die auch einen politischen Zweck hatte. 1820 erschien sein erstes erzählerisches Werk. Zu den bekanntesten Werken Hugo´s zählt das Theaterstück "Les Miserable-Die Elenden" und der Roman "Der Glöckner von Notre Dame". Nach dem Tod seiner Mutter und der Wiederverheiratung seines Vaters, heiratete Hugo 1822 die neunzehnjährige Adèle Foucher, seine heimliche Verlobte und Freundin aus Kindertagen. Sie hatten fünf Kinder, von denen nur die letztgeborene Adele Victor Hugo überlebte. Weil er sich gegen den Staatsstreich aussprach, mit dem sich Bonaparte am 2. Dezember 1851 zum Präsidenten auf Lebenszeit ausrief wurde er ins Exil verbann und lebte mehrere Jahre auf den englischen Kanalinseln. Hugo kehrte erst nach dem Tod Napoleons wieder nach Frankreich zurück und lebte 15 weitere Jahre bis zu seinem Tod am 22.Mai 1885 in Paris.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 20 Jahre Harry Potter: Wir feiern einen magischen Geburtstag!

    Harry Potter und der Stein der Weisen

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Harry Potter und der Stein der Weisen" von Joanne K. Rowling

    Happy Harry Potter Day am 28. Juli 2018! Alles begann vor ungefähr 20 Jahren, als am 28. Juli 1998 die deutsche Ausgabe von "Harry Potter und der Stein der Weisen" im Carlsen Verlag erschien. Wer hätte damals geahnt, was aus dem jungen Zauberer Harry und der Buchreihe Großes werden würde? Joanne K. Rowling begeistert bis heute kleine wie große Leser mit ihren Harry Potter Büchern und hat eine unvergleichliche magische Welt geschaffen. Wählt euer Haus! Diesen besonderen Geburtstag möchten wir zusammen mit euch feiern und haben ...

    Mehr
    • 3985
    • 16. August 2018 um 23:59
  • Ein interessanter Klassiker über die Menschheit in all ihren Facetten

    Die Elenden - Les Misérables

    FrauPfeffertopf

    08. July 2018 um 10:04 Rezension zu "Die Elenden - Les Misérables" von Victor Hugo

    Nach der Französischen Revolution lebt Jean Valjean mit seiner Familie in extremer Armut in Frankreich. Aus Verzweiflung zerbricht er ein Fenster und stiehlt einen Laib Brot. Seine Strafe wird durch mehrere Fluchtversuche verlängert, bis er schließlich 19 Jahre später endlich seiner Freilassung entgegen sehen kann. Doch die negativen Reaktionen anderer auf seine vorige Zeit als Sträfling in Form von geringeren Bezahlungen, die Weigerung ihm ein Zimmer zu vermieten oder Essen zu servieren, verstärken seine Härte und Verbitterung, ...

    Mehr
  • Der Glöckner von Notre-Dame

    Der Glöckner von Notre-Dame

    MarySophie

    29. April 2018 um 18:04 Rezension zu "Der Glöckner von Notre-Dame" von Victor Hugo

    Handlung: Wer hat noch nicht von dem buckeligen Glöckner Quasimodo und der schönen Zigeunerin Esmeralda gehört? Doch wie ist eigentlich die wahre Geschichte? Quasimodo, ein buckliger Bursche, der noch dazu taub ist, wurde als Baby von dem Archidiakon Claude Frolle adoptiert und dieser hat ihm zu seiner Tätigkeit als Glöckner verholfen. Von der Bevölkerung werden die Beiden so gut wie möglich gemieden, sie werden als Teufel und Hexer angesehen. Zeitgleich lebt in Paris die junge La Esmeraldea eine Zigeunerin, die zusammen mit ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1141
  • Ein unverwüstlicher Klassiker

    Les Miserables

    Ron_Wall

    18. October 2017 um 23:34 Rezension zu "Les Miserables" von Victor Hugo

    Auf die Geschichte einzugehen ist wohl wie Wasser in einen See giessen, viel zu bekannt. Keine Verfilmung von "Les Miserables" hat mich bisher überzeugt oder kam vom Spannungsbogen in die Nähe der von Victor Hugo geschriebenen Worte. Wie Hugo in die Abgründe der menschlichen Seelen schauen lässt ist unglaublich. Selbst Nebendarsteller verleiht er ein eigenes Leben, dass einem überrascht zurücklässt und man sich fragt, wie jemand soviel über die Menschen wissen kann. Ein absolutes muss für Leser die Klassiker lieben.

  • Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe

    Die Elenden (Les Misérables) - Vollständige Ausgabe

    Andreasbinder

    20. August 2017 um 12:00 Rezension zu "Die Elenden (Les Misérables) - Vollständige Ausgabe" von Victor Hugo

    Victor Hugo verstand es, einem zeitgenössischen Roman zu schreiben, der dermaßen anrührend ist, dass einem bisweilen die Tränen kommen. Ein Meisterwerk der Weltliteratur!

  • Hervorragend...

    Die Arbeiter des Meeres

    Susibelle

    10. July 2017 um 22:56 Rezension zu "Die Arbeiter des Meeres" von Victor Hugo

    Victor Hugo ist der größte Autor aller Zeiten. Ich freue mich über jede Neuübersetzung. "Die Arbeiter des Meeres" kommt zwar leider nicht annähernd an mein Lieblingsbuch "Die Elenden"heran, aber es ist trotzdem absolut lesenswert.

  • Sehr berührend!

    Les Miserables (Classics)

    Litara

    03. May 2017 um 15:59 Rezension zu "Les Miserables (Classics)" von Victor Hugo

    Ich habe nicht oft Bücher gelesen, die mich so berührt haben. Was mich vor allem begeistert hat, ist dieser Kampf, dieser Drang nach Freiheit. Und vor allem die Hoffnung nie zu verlieren!

  • Ein gelungenes Meisterwerk von einem der größten Autoren aller Zeiten

    Die Arbeiter des Meeres

    lesestunden

    15. March 2017 um 19:59 Rezension zu "Die Arbeiter des Meeres" von Victor Hugo

    Der Roman Die Arbeiter des Meeres ist ein gelungenes Meisterwerk von einem der größten Autoren aller Zeiten. Die Beschreibungen des Meeres, der Menschen, dieser kleinen Insel und die vielen Exkursionen in die Welt der Nautik, der Philosophie, der Natur und der menschlichen Seele, alles wird hier eindrucksvoll in Szene gesetzt, erscheint wie ein Film vor dem geistigen Auge und kommt mit einer Wortgewalt, die auch noch einige Zeit nach der Lektüre wirkt. Eine Geschichte, die mich gepackt und nachdenklich zurückgelassen hat. Die ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    29. December 2016 um 13:40

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2095
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.