Victor Loupan Das Geheimnis der Illuminati

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Geheimnis der Illuminati“ von Victor Loupan

Was steckt hinter dem Millionenbestseller »Illuminati«? Wieviel daran ist Dichtung, was ist wahr? Wer waren die Illuminaten, und gibt es sie tatsächlich heute noch? Kann man Antimaterie herstellen und daraus eine alles vernichtende Bombe erschaffen? Und was hat es mit dem Fall Galilei auf sich? Victor Loupan und Alain Noël helfen uns, zwischen den Zeilen zu lesen, um den wahren Gehalt des Romans »Illuminati« zu entdecken. Und sie beantworten die Fragen, die Dan Brown offen läßt. Eine spannende Untersuchung, anschaulich gestaltet mit einem Glossar.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Geheimnis der Illuminati" von Victor Loupan

    Das Geheimnis der Illuminati
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. June 2009 um 13:16

    Kann dieses Buch nicht empfehlen. Von "Illuminati" besitze ich das Hörbuch und hab mittlerweile (nach Lesen dieses Buches) auch den Film im Kino gesehen. Auch Berichte und Hintergründe zu dem Thema finde ich interessant. Deshalb hab ich mir auch das Buch gekauft, als ich es mal auf einem Wühl-Tisch entdeckte. Aber beim Lesen kam es mir so vor, als ob sich die Autoren nicht darüber im Klaren wären, dass es sich bei Dan Browns "Illuminati" um einen Roman, um Fiktion handelt. Übereifrig werden Fehler der Physik, der Religion, der Geschichte, der Geographie Roms etc. aufgezählt und widerlegt. Anscheinend fühlten sich die Autoren durch den Roman persönlich in ihrem Glauben angegriffen. Schade!

    Mehr