Victor Millet Cantar de Mio Cid / Das Lied von Mio Cid

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cantar de Mio Cid / Das Lied von Mio Cid“ von Victor Millet

Das 'Lied von Mio Cid', eines der frühesten Werke der spanischen Literatur, um 1200 entstanden (el Cid ist der ›Herr‹, arabisch sidi), erzählt von der Verbannung des Helden, Rodrigo Díaz, durch König Alfons VI. von Kastilien, von seiner Eroberung Valencias, der Versöhnung mit dem König, der Ehe seiner Töchter mit den Infanten von Carrión, der Schändung der Frauen durch ihre Ehemänner und dem Gerichtsverfahren, das der Held gegen sie einleitet. Die zweisprachige Ausgabe bietet einen zuverlässigen Text auf Basis der 2011 erschienenen neuen spanischen Edition von Alberto Montaner, eine genaue Übersetzung, einen kritischen Apparat und einen Kommentar. Sie wird damit zur maßgeblichen Ausgabe für alle Studierenden des Spanischen werden.

spannendes heldenepos aus spanien, was wohl jeder spanische bürger kennt. ich fand es interessant aber andere heldenlieder viel besser

— thiefladyXmysteriousKatha
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks