Victoria Aveyard Goldener Käfig

(333)

Lovelybooks Bewertung

  • 373 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 37 Leser
  • 77 Rezensionen
(119)
(129)
(72)
(13)
(0)

Inhaltsangabe zu „Goldener Käfig“ von Victoria Aveyard

Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance. ---
Gefährlich überraschend und überraschend gefährlich – nach "Die rote Königin" und "Gläsernes Schwert" geht Mares Geschichte in die dritte Runde.

Ohne die ersten 400 Seiten wäre das Buch gut. Bis dahin gab es leider praktisch null Handlung.

— Pessimon

Voller Emotionen und Spannung

— Tordis_Hoffmann

Spannende Fortsetzung! Irgendwie habe ich angenommen, dass die Geschichte nun abgeschlossen ist? Ist sie aber nicht... bin gespannt ;-)

— Adamantia

Der Wahnsinn! Ich liebe diesen Band! Von Anfang bis Ende spannungsgeladen und Gänsehaut-erzeugend!

— WilliWi

Der dritte Teil war phasenweise echt zu langweilig, aber das Ende kam wirklich unerwartet! Ich will unbedingt wissen wie es weitergeht!

— MoPra

Trotz Anfang, sehr spanend. Oh je....Bis zum Erscheinen der 4 Band ist noch so lange zu warten.

— Da_Io

Super Buch, und wie gehts jetzt weiter???:)

— cecilyherondale9

Ich fand dieses Buch wirklich Zauberhaft, hätte mir aber glaube ich ein anderes Ende gewünscht ☺️

— hannahs_bookworld_

Nicht so toll wie die ersten beiden, da es bisher nicht mehr so krasse Wendungen gab, aber trotzdem immer noch sehr spannend!

— jurina

Etwas schwächer als Band 2 (insbesondere was das Ende angeht), aber ich freu mich dennoch auf Band 4!

— Miia

Stöbern in Jugendbücher

Iron Flowers / Iron Flowers – Die Rebellinnen

Eine für mich neue Art der Geschichte im Jugend/Fantasy-Genre.Sehr spannend.Ich konnte es nicht aus der Hand legen und freue mich auf Band2.

LadyIceTea

Scherben der Dunkelheit

Dem etwas zähen Anfang ist der fehlende 5.Stern geschuldet, hat man diesen überwunden kann man sich im Dark Zircus verzaubern lassen!

alice169

Tochter der Flut

Teils spannend, teils langatmig, mit unbefriedigendem Ende. Konnte mich nicht wirklich überzeugen.

Buchverrueggt

Cat & Cole: Die letzte Generation

Tolle Charaktere und überraschende Wendungen gestalten die Handlung abwechslungsreich, fesselnd und mitreißend.

Meine_Magische_Buchwelt

Almost a Fairy Tale - Vergessen

Spannend, magisch, fantasievoll

anke3006

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Kaum zu glauben, diese Fortsetzung ist noch um Längen besser als der erste Teil!!!!

Leseratte2007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • war es das Geld, oder warum endet die Reihe hier nicht?

    Goldener Käfig

    CoffeeToGo

    09. May 2018 um 06:50

    Inhalt Mare ist Maven nun schutzlos ausgeliefert. Täglich wartet sie darauf, dass die Scharlachrote Garde kommt um sie zu befreien. Aber die Zeit vergeht und keiner lässt sich blicken. Haben sich ihre einstigen Freunde von ihr abgewand?Eigene Meinung Der größte Teil des Buches war langweilig. Mare ist ziemlich lange gefangen, doch da sie nichts unternehmen kann, passiert in der Zeit auch nichts, was einen hätte fesseln können. Jedoch hat mich Evangelinas Wendung sehr überrascht und etwas Wind in diesen Teil der Geschichte gebracht. Diesmal wird auch noch aus Camerons Sicht erzählt, wobei das zwar dazu beiträgt, dass man sie besser versteht, sie dadurch jedoch nicht sympathischer wird. Im Gegenteil, ich habe in ihr immer noch den pubertierenden Teenie gesehen. Zu Cal hatte ich leider auch keinen Draht, da er nicht so oft vorkommt und wenn dann auch nur scheinbar nebenbei. Die Geschichte geht kaum weiter. Es ist wirklich frustrierend gewesen. Aber am schlimmsten war das Ende. Endlich gibt es mal etwas Action, nur damit diese sofort wieder ausgebremst wird... mittendrin!!! Ich habe erst gedacht, ich hätte ein paar Seiten übersprungen, aber nein. Was hat sich Victoria Aveyard nur dabei gedacht? Hatte sie keine Lust, es vernünftig zu ende zu bringen? Außerdem hätte die Reihe hier auch gut enden können, wenn man das Ende etwas abgewandelt hätte. Nach dem Verlauf der Geschichte habe ich keine große Lust mehr auf den vierten Band.     Fazit Ein wirklich enttäuschender dritter Band. Zu langatmig am Anfang nur um dann, als es spannend wird, abrupt aufzuhören.

    Mehr
  • Farben des Blutes - Rot gegen Silber

    Goldener Käfig

    cecilyherondale9

    22. April 2018 um 16:19

    Ich rezensiere das Buch "goldener Käfig" von Victoria Aveyard, welches der dritte band der Reihe "die Farben des Blutes" ist.Inhalt:Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance. --- Der dritte Band ist genauso mitreißend wie die ersten Beiden bände. Er fesselt und ist spannend wie man es schon gewohnt ist. Das Buch ist in der ich perspektive geschrieben und 2 Drittel des Buches sind aus Mares sicht, die anderen Kapitel aus evangelinas Sicht und aus Camerons sicht. Man lernt die beiden anderen dadurch besser kennen und besonders die Gedaken von Evangelina sind sehr überraschend. man erfährt viel über sie und lernt auch sie besser kennen. Das ende ist eigentlich gut, außer für Mare. Das hat sie nicht verdient, und ich hoffe, dass sich alles zum guten wenden wird im vierten Band. Ich empfehle das Buch weiter und gebe 4 1/2 Sterne.

    Mehr
  • Es geht rasant bergauf!

    Goldener Käfig

    Emmaerdbeere01

    18. April 2018 um 18:48

    Nachdem der zweite Teil mich nicht so ganz abholen konnte war ich sehr positiv überrascht, dass dieser wieder besser war. Zwar kommt er nicht an den Ersten heran, aber die Geschichte war einfach spannend und ich habe wieder richtig mit gefiebert. Endlich lernen wir auch mal andere Königreiche und deren Position kennen. Auch Mare entwickelt sich weiter. auf jeden Fall lesenswert. Lasst euch nicht entmutigen wenn euch der zweite Teil nicht so gut gefallen hat. Es lohnt sich wirklich. Das einzige Problem: es dauert noch soooooo lange bis der nächste teil rauskommt. 

    Mehr
  • Liebe Mare, manchmal bist du etwas ziellos ;)

    Goldener Käfig

    Miia

    14. April 2018 um 20:43

    Achtung! 3. Teil einer Reihe! Inhalt:  Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance. Meine Meinung: Meine Begeisterung nach Band 2 hat auch in Band 3 noch angehalten und ist vorallem im Laufe von Band 3 immer weiter gegangen. Die Geschichte aus Band 2 geht nahtlos weiter und wir erleben Mares Gefangenschaft bei Maven. Maven hautnah als bösen König mitzuerleben, habe ich als extrem spannend empfunden. Ich hatte häufiger gelesen, dass vielen die Zeit bei Maven zu langatmig war. Das Gefühl hatte ich gar nicht. Besonders gefallen hat mir, dass die Käfig-Metapher sich durch das komplette Buch gezogen hat und immer wieder aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet wurde. Ich wurde vom Verlauf der Geschichte wirklich nicht enttäuscht und habe mich hier insbesondere gefreut, dass wir auch mal die Sicht von Cameron und Evangelina erleben. Immer noch bin ich der Meinung, dass die Autorin ganz wunderbare Charaktere und vorallem ganz wunderbare Liebesgeschichten - auch gleichgeschlechtliche -  erschaffen hat. Mich stört es eigentlich, dass ich das "gleichgeschlechtliche" überhaupt erwähnen muss, aber man muss einfach betonen, dass es in der Literatur immer noch zu wenig Geschichten mit homosexuellen Liebesgeschichten gibt. Daher einen  großen Pluspunkt dafür. Trotzdem werde ich Band 3 "nur" 4 Sterne geben. Auch wenn ich die ganze Zeit gefesselt war, hat mir das Ende leider nicht zugesagt. Nicht mal unbedingt wie es geendet hat (dass habe ich eigentlich erwartet), aber Mares Verhalten war für mich nicht ganz schlüssig. Mare ist ja schon von Beginn an ein sehr sprunghafter Charakter, was ich sonst immer als sehr authentisch und menschlich empfunden habe. Am Ende von Band 3 finde ich sie allerdings mehr als naiv. Ich werde nicht spoilern, aber diejenigen, die das Buch gelesen haben, wissen vielleicht was ich meine und zwar frage ich mich wirklich, was nach Mares Meinung denn die Alternative gewesen wäre? Ich höre nur, dass sie jammert und meckert und um Entscheidungen winselt, aber selbst gar keine trifft und vorallem keine Alternativen bietet. Das finde ich extrem schwach und da hätte ich mir von der Autorin eine genauere Story und für die Figur Mare mehr Charakterstärke gewünscht :)  Fazit: Ein sehr guter Band 3, der mich persönlich zu keiner Zeit gelangweilt oder enttäuscht hat. Die Autorin kann einfach wunderbare Figuren und Liebesgeschichten erschaffen und diese Reihe ist für mich daher wirklich ein Meisterwerk. An diesem Band hat mir leider die Naivität von Mare am Ende nicht zugesagt bzw. ich fand ihr Verhalten zum Ende hin einfach nicht ganz schlüssig. Daher gibt es von mir 4 Sterne!

    Mehr
  • Die Farbe des Blutes 3 ( Goldener Käfig )

    Goldener Käfig

    AngelinaRed123

    03. April 2018 um 21:55

    Da ich Band 1 und 2 schon gelesen habe und total begeistert von den Bücher war freute ich mich um so mehr über Teil 3. Ich hoffte das teil 3 genauso spannend weiter gehen würde wie teil 2 endete, dass war aber leider am Anfang nicht so der fall. Ich hatte ehrlich gesagt, einige Schwierigkeiten mich in die Gesichte Hinein zu finden. Es lag wohl daran das der Beginn zum größten teil Über Mares Gefangenschaft handelte ,  was natürlich auch zu der Geschichte gehörte aber zu sehr in die länge gezogen war. Zwischendurch gab es immer wieder Stellen aus Camerons Sicht zu lesen und später auch über Evangelina. Ich fand es eigentlich ganz spannend so auch was über die andern oder die Scharlachrote Garde zu erfahren und etwas in die Geschichte rein zu kommen aber zum anderen fand ich es aber auch etwas nervig. Am Ende des Buches wurde es aber dann nochmal richtig spannend. Der ein oder andere Charakter hat mich sowohl wie positiv als auch negativ überrascht, was sich hoffentlich im nächsten buch etwas Vervielfältigt und neue Freundschaften Bildet!?. Das Ende hat mich sehr überrascht aber auch zum teil Traurig gemacht.( tränen in den Augen ) ich bin gespannt wie Teil 4 sein wird und werde es mir sofort besorgen wenn es draußen ist .

    Mehr
  • Das Fantastische und die Spannung sind zurück

    Goldener Käfig

    jackiherzi

    03. March 2018 um 13:20

    Hier geht es zur Rezension auf meinem Blog: https://liebedeinbuch.blogspot.com/2018/02/rezension-goldener-kafig.html Inhalt: Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance. Cover: Die Covergestaltung gefällt mir, wie schon bei den vorherigen Bänden, sehr gut. Die goldenen Ranken und der Käfig bilden einen schönen Bezug zum Titel und zur Geschichte. Meine Meinung: Nach dem ersten und zweiten Band der "Die Farben des Blutes" Reihe, stand ich der ganzen Geschichte um Mare, Cal und Maven eher skeptisch gegenüber. "Die rote Königin" habe ich geliebt, "Gläsernes Schwert" war mir viel zu deprimierend und düster. In diesem dritten Teil musste sich für mich vieles ändern. Und das hat das Buch größtenteils auch geschafft. Zugegeben, das Buch startet wieder etwas schleppend. Victoria Aveyard kann wirklich toll mit Worten umgehen und Stimmungen übertragen, nur ist die Hauptperson Mare sehr lange Zeit in ihrem goldenen Käfig gefangen. Es gibt Tage der Langeweile, des Verzweifelns, der Schmerzen. Und genau diese Gefühle werden dem Leser vermittelt. Natürlich ist es dann schwerer, große Lesefreude zu empfinden. Doch die Szenen mit Maven und Mare waren für mich ein Highlight und eines der Dinge, die mir im zweiten Band so gefehlt haben. Ich liebe die Spannung und die ungewollte Anziehung zwischen den beiden. Obwohl Maven ein schrecklicher Mensch ist, will man nicht, dass er böse ist. Man versucht mehr in ihm zu sehen, genauso wie Mare es versucht. Maven ist für mich einer der interessantesten Charaktere dieser Reihe! Damit wir Leser, trotz der Gefangenschaft von Mare, die Geschichte um Cal und die Scharlachrote Garde weiterfolgen können, gibt es in diesem Buch erstmals einen Perspektivenwechsel. Jedoch nicht zum männlichen Protagonisten, wie ich es erwartet hätte, sondern zu einem Nebencharakter, der Neublüterin Cameron. Es war interessant die Geschichte aus ihrer Perspektive zu erleben. Sie bringt etwas Frische in die Geschichte mit ihrem Sarkasmus und ihrem Unwollen. Allerdings fällt es schwer bei Camerons abwertenden Gedanken, Mare nicht zu verachten. In der zweiten Hälfte des Buches kommt die Geschichte dann endlich so richtig in Fahrt. Es gibt Spannung, Action und auch ein wenig Liebe. Auch die Fähigkeiten der Neublüter rücken wieder viel mehr in den Vordergrund. Das Fantastische ist definitiv wieder zu dieser Reihe zurückgekehrt. Endlich! Und ab dann, hat es einfach nur noch Spaß gemacht, die Geschichte zu lesen. Nach dem Ende kann ich es nun kaum erwarten, endlich den vierten und letzten Band der Reihe zu lesen. Leider muss ich da noch eine ganze Weile warten. Aber diese Reihe ist es wert. Fazit: Nach dem etwas langwierigen zweiten Teil, kommt die Geschichte in diesem Band ab der Hälfte wieder viel mehr in Fahrt. Es gibt Gefühle, es gibt Action, es gibt Spannung. All das hatte ich zuletzt so sehr vermisst. Von mir gibt es vier erleichterte Sterne.

    Mehr
  • Eine gelungene Fortsetzung

    Goldener Käfig

    Lucciola

    18. February 2018 um 13:25

    Mare ist zurück im Palast. Als Gefangene von Maven, dem Jungen, dem sie einst vertraut und geliebt hatte. Doch nun ist sie der Spielball des Königs und kann nur eines tun: abwarten, was er als nächstes tun wird. Doch die Hoffnung auf Flucht verlässt sie nie, auch wenn ihr goldener Käfig dies unmöglich scheinen lässt. Währenddessen formiert sich die Scharlachrote Garde immer mehr zu einer Armee und das ganze Land steht kurz vor einer Revolution. Mare versucht, aus Maven schlau zu werden, der ihr gegenüber immer wieder seine verletzliche Seite zeigt, und Cal setzt alles daran, seine kleine Blitzwerferin endlich wieder befreien zu können. Ein Kampf um Liebe und Freiheit.„Monster sind immer dann am gefährlichsten, wenn sie sich fürchten."S. 185Auch hier knüpft die Handlung des neuen Bandes nahtlos an das vorige Buch an. Dadurch fällt einem der Einstieg sehr leicht. Der Schreibstil der Autorin ist größtenteils flüssig und leicht zu lesen, jedoch stolperte ich über einige Formulierungen, was aber an der Übersetzung gelegen haben kann. Insgesamt fand ich den Schreibstil nicht so flüssig wie in den vorigen Bänden, dafür aber auch deutlich bildhafter und beschreibender. Der dritte Band wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, was mir sehr gut gefallen hat, denn dadurch bekommt man deutlich mehr Einblicke in andere Charaktere. Besonders Evangelinas Kapitel konnten sehr überzeugen, ihr Charakter bekommt dadurch sehr viel mehr Tiefe und hält so einige Überraschungen bereit. Auch Cameron - mit ihrer störrischen und ehrlichen Art weiß zu überzeugen. „Die, die wissen, wie es im Dunkeln ist, setzen alles daran, im Licht zu bleiben."S. 352Nachdem mich Mare im letzten Band eigentlich durchweg genervt hatte, konnte ich mich hier wieder mehr mit ihr anfreunden. Sie wirkt sympathischer, authentischer und irgendwie greifbarer. Auch die Thematik ist sehr viel spannender und mitreißender als im zweiten Band, denn es gehen viele verschiedene Dinge und es wiederholt sich nicht immer alles. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle angefangen von Hoffnung und Mut bis hin zu Verzweiflung, Enttäuschung und Trauer ist einfach alles dabei. Die Kämpfe sind beeindruckend geschildert und rauben einem oft genug den Atem. „Das darf nicht länger toleriert werden. Es darf einfach nicht sein. Unterschiede bedeuten nicht Unterlegenheit."S. 624Insgesamt ein Buch, das deutlich mehr überzeugen kann als der Vorgänger. Die Charaktere sind detailliert beschrieben und bekommen mehr Tiefe, der Schreibstil ist größtenteils sehr angenehm, die Handlung ist spannend und abwechslungsreich und die Kapitel aus verschiedenen Perspektiven sind unglaublich interessant. Das Ende ist nicht ganz so fies wie in Band 2 (auch wenn es mich ein bisschen wütend werden ließ), aber lässt einen dennoch sehnsüchtig auf Band 4 warten - ich bin jedenfalls gespannt darauf, wie die Geschichte von Mare, Cal, Maven, Farley und all den anderen ausgehen wird. FazitEine gelungene Fortsetzung, die bedeutend besser ist als der Vorgänger. Die Handlung ist spannender und abwechslungsreicher und die Charaktere bekommen immer mehr Tiefe. Ein paar Längen, besonders am Anfang, hatte die Geschichte leider, aber insgesamt mochte ich das Buch sehr und bin gespannt auf Band 4.http://lucciola-test.blogspot.de/2018/02/books-victoria-aveyard-goldener-kafig.html

    Mehr
  • Unfassbares Ende

    Goldener Käfig

    xiseyx

    15. February 2018 um 16:17

    Mit dem dritten Teil "Goldener Köfig" setzt Victoria Aveyard die Geschichte von Mare Barrow geschickt fort.Es kommt zu einem Krieg, bei dem auf beiden Seiten viel Verlust gemacht wurde. Mare muss sich letztendlich dafür entscheiden, was richtig und was falsch ist. Bei dieser Entscheindung muss sie auf ihr Herz hören und sich von manch geliebten Menschen trennen, bei denen der Leser nei gedacht hätte, dass es so weit kommen muss.

    Mehr
  • Eine gelungene Fortsetzung

    Goldener Käfig

    Tanja_Radi

    10. February 2018 um 14:46

    Der goldene Käfig ist meiner Meinung nach das überzeugenste Buch der Farben des Blutes Reihe. Es ist super spannend und ich finde es total gut, dass die Bücher immer dicker werden. In desem Teil wird die Geschichte nicht nur aus Mares Sicht geschrieben, sondern verändert den Blickwinkel. Erzählt wird die Geschichte nun gleih von mehreren Protagonisten. Diese Veränderung des Erzählers gefällt mir grundsätzlich nicht so gut, weil es mir immer wieder schwer fällt, zu behalten, bei wem ich gerade bin. Das wirft einen irgendwie aus dem Lesefluss. Im goldenen Käfig finde ich es aber total gelungen und sinnvoll eingesetzt.  Es macht die Geschichte interessanter. Und ich finde es schön, dass Randfiguren in den Mittelpunkt der Geschichte rücken und sich wieder zurück ziehen. Einziges Manko finde ich hier, dass die Protagoniesten etwas zu oberflächlich behandelt werden. Ich glaube, dafür hat sich Victoria Aveyard einach zu viele Personen ausgesucht um sie gründlich dartsellen zu können. Ich fand aber, dass in jedem Teil der Buchreihe die Charakter klarer wurden. So werde ich mit Sicherheit auch den vierten Teil lesen, wenn er denn endlich erscheint. Das Ende diesen Teils ist, wie schon aus den ersten Teilen gewohnt, ziemlich unbefriedigend. Und nur das lässt mich hoffen, dass die Serie mit dem vierten Buch enden wird, sonst könnte ich auch ewig daran lesen.

    Mehr
  • spannend, aber...

    Goldener Käfig

    Kerstin1622

    01. February 2018 um 17:29

    ... es zieht sich, vor allem die Gefangenschaft von Mare. aber alle die wissen wolle wie es  weiter geht ist es zum empfehlen.
    ~Kerstin~

  • Rezension "Goldener Käfig"

    Goldener Käfig

    Xlaine

    29. January 2018 um 18:17

    Goldener Käfig von Victoria Aveyard Cover: hübsches Cover, passt zur Thematik und zu den vorhergegangenen Teilen der Reihe Story: Anfangs ging die Gesichte eher schleppend voran, erst, als eine Wendung der Ereignisse kam, hatte man das Gefühl, dass zum ersten mal wirklich etwas passiert. Diese Wendung trat aber erst nach der 1. Hälfte des Buches ein, weshalb ich mich zuvor durch die Geschichte quälen musste. Ab da aber eine schöne Story, die mich von sich überzeugen konnte. Insgesamt etwas zu viel Politik, zu viele Intrigen und zu viel Machtgehabe, als tatsächliche Handlung. Charaktere: Mare wurde mir im Gegensatz zum zweiten Band der Reihe mit zunehmender Seitenzahl immer sympathischer. Ich konnte mit ihr warm werden und habe sie am Ende des Buches sogar tatsächlich gemocht, was in den ersten beiden Büchern nicht so der Fall war. Auch, dass wir durch Perspektivenwechsel Evangelina und Cameron besser kennengelernt haben, hat mir super gefallen. Schreibstil: Wie immer super, V. Aveyard balanciert auf einem schmalen Grad zwischen zu wenig und zu viel beschreiben und trifft in diesem Buch genau meinen Geschmack. Fazit: eine würdige Vortsetzung einer vielversprechenden Reihe, nicht der stärkste aber auch nicht der schwächste Band Ich freue mich auf mehr.

    Mehr
  • Dieser Moment, wenn du realisierst, dass es doch keine Trilogie ist...

    Goldener Käfig

    weltentzueckt

    18. January 2018 um 14:23

    Klappentext: Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance. —Gefährlich überraschend und überraschend gefährlich   Kurze Inhaltsangabe: Mare opferte sich selbst, um die rote Garde zu retten, und begab sich in Mavens Gefangenschaft. Nun haust sie im Palast, einem goldenen Käfig, dessen Stillersteine und Wächter sie betäuben. Mavens Launen ausgesetzt und ihres Blitzes beraubt, vegetiert sie dahin, bis das Blatt sich plötzlich wendet:Der Hofadel erhebt sich gegen Marven, um Cal zum rechtmäßigen König zu machen. In seiner Angst um seinen Thron, schließt Maven einen Pakt mit den Lakelandern. Um das Bündnis zu festigen, verspricht er der Lakelander Prinzessin seine Hand, was seine bisherige Verlobte Evangeline jeglicher Hoffnungen auf die Krone beraubt.  Verzweifelt und verletzt, verhilft sie Mare zur Flucht, die als Gesicht der roten Garde ebenjener neue Hoffnung verschafft, den Krieg um die Unterdrückung der Rassen letztlich doch für sich zu gewinnen.   Meine Meinung: Die Geschichte wird erzählt aus den Perspektiven von Mare, Cameron und Evangeline und ist damit eher frauenlastig. Evangelines Kapitel empfinde ich als wahre Bereicherung, Camerons hätte ich eher durch einen männlichen Standpunkt ersetzt, vielleicht, weil Cameron mir ohnehin zeitweilen etwas unsympathisch ist, aber auch, weil so vielleicht etwas mehr Abwechslung aufgekommen wäre.Dennoch kann ich allen Figuren etwas abgewinnen. Ja, sogar Evangeline, in deren Psyche man nun einen besseren Einblick bekommt und mit der ich stellenweise großes Mitleid hatte.Mitleid hatte ich auch Maven gegenüber. Dieses Mitleid wird zwar von seinen unzähligen Brutalitäten und seiner mentalen Labilität überschattet, macht ihn aber zu einem authentischen Charakter, der nicht komplett grundlos grausam ist.Bei den Hauptcharakteren ist insbesondere im Vergleich mit dem ersten Band eine große Entwicklung zu beobachten. Ebenso entwickelt sich die Geschichte selbst weg von Mares Schicksal und hin zu dem Schicksal aller:Es ist unglaublich spannend, all die Intrigen, die Machtgefüge, unvorhergesehenen Allianzen, etc. mitzuverfolgen. Gerade als man mehr über die Geschichte der Rassen erfährt, frage ich mich, ob dieser Krieg jemals ein Ende nehmen wird. Die Roten herrschten einst über die Silbernen bis diese die Oberhand gewannen. Genauso herrschen aktuell die Silbernen über die Roten und Neublüter. Da die Neublüter aber stärker sind als die Silbernen ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie den Kampf für sich entscheiden können. Und was passiert dann? Ist es dann an ihnen zu herrschen und unterdrücken? Ein klein wenig verwirrte mich das Ende des Buches, weil ich ursprünglich dachte, es sollte bloß 3 Bände geben. Da war ich wirklich maßlos enttäuscht! Schließlich will man wissen, wie es mit der Liebe zwischen Mare und Cal weitergeht, die bisher kaum blühen durfte und stets von Krieg und Politik überschattet wurde.Nun, da ich weiß, dass ein vierter Band erscheint, fiebere ich diesem zwar sehr entgegen, hoffe aber auch, dass all die Intrigen und Lügen aufgelöst und entworren werden und die Geschichte zu einem glaubwürdigen, guten Ende kommt. Aber bei Aveyards Schreibkünsten bleibe ich da optimistisch!Eine wundervolle Reihe, die mich durch und durch begeistert!4,5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Der dritte Band ist deutlich schwächer als die anderen zwei. Wirklich schade!

    Goldener Käfig

    nadine_liest

    16. January 2018 um 18:11

    Inhalt: Mare, kommt wieder an den Königshof zurück allerdings diesmal als (mehr oder weniger) freiwillige Gefangene. Während sie sehnsüchtig auf ihre Rettung wartet, passiert so Einiges bei der Scharlachroten Garde. Doch auch Maven ruht nicht und versucht die Einwohner Nortas gegen die Scharlachrote Garde aufzuhetzen. Er spinnt Intrige um Intrige, damit niemand ihm den Thron streitig macht. Dafür schließt er sogar ein überraschendes politisches Abkommen mit dem Feind. Aber auch unter den Silbernen sehen einige eine Chance auf mehr Macht und versuchen ihre Ansichten durchzusetzen. Da bleibt ein Kampf natürlich nicht aus... Meinung: Ich habe ein bisschen gebraucht, bis ich wieder in die Geschichte reingekommen bin, da ich Gläsernes Schwert im Februar gelesen habe und das schon ziemlich lange her ist. Der Anfang ging außerdem sowieso recht schleppend, irgendwie hat die Geschichte nicht an Fahrt aufgenommen. Zum Ende hin wurde sie zunehmend spannender, ich konnte das Buch fast nicht mehr aus der Hand legen. Allerdings muss ich sagen, dass die Handlung sehr berechenbar war, unerwartete Wendungen, die man ja schon von den beiden vorherigen Bänden gewohnt ist, habe ich vermisst. In Goldener Käfig kommen ziemlich viel Politik, Strategie und Machtspielchen vor. Ich fand es am Anfang schon cool, aber es wurde gegen Ende hin einfach nur nervig. Trotzdem konnte mich der Schreibstil von Victoria Aveyard (wieder mal) überzeugen. Was mir an Goldener Käfig gut gefallen hat war, dass das Buch aus verschiedenen Sichtweisen erzählt wurde. Am öftesten war das natürlich Mare. Trotzdem war es interessant die Geschichte auch ein bisschen aus Cameron Coles Sicht erzählt zu bekommen. Da Mare ja gefangen gehalten wurde konnte man so trotzdem auch über die Aktivitäten der Scharlachroten Garde lesen. Besonders die Kapitel aus Evangelina Samos Perspektive mochte ich sehr gerne, da sie mir immer sympathischer wurde. Da wäre ich auch schon bei den Charakteren angelangt. Wie gesagt ich bin Evangelina-Fan. Sie ist zwar nicht gerade für ihre Nettigkeit bekannt, aber sie hat einfach eine starke und überzeugende Persönlichkeit. Allerdings wurde ich in Goldener Käfig mit Mare überhaupt nicht warm. Meiner Meinung nach hat sie sich viel zu wichtigtuerisch verhalten und total rumgejammert. Bewertung: Goldener Käfig hat mir nicht so gut gefallen wie die beiden Bände davor, trotzdem war es eine spannendes Geschichte, die vom Schreibstil her angenehm zu lesen war. Von mir bekommt dieses Buch 3.5/5 Sterne tagPlaceholderTags:

    Mehr
  • Der dritte Band hat mich umgehauen!

    Goldener Käfig

    Liisaaa_th

    05. January 2018 um 08:00

    Cover: Ich finde auch bei diesem Band ist es wirklich gut gelungen. Es passt zum Titel und zu den vorangegangen zwei Bänden. Bin gespannt wie der Letzte Band wohl aussehen wird. Schreibstil: Wie auch in den beiden vorangegangene Bänden hat Victoria Aveyard einen sehr angenehmen Schreibstil. Nicht zu hochgestochen, doch auch nicht 0, 8, 15. Allerdings ist dieser Band eine deutliche Verbesserung zu Band 2, welchen ich überhaupt nicht mochte. Es wird nichts unnötig in die Länge gezogen oder bis ins kleinste Detail umschrieben. Ich fand es perfekt. Handlung: Mare ist zurück am Königshof, doch nicht als Siegerin oder Heldin sondern als Mavens Gefangene. Monate vergehen in denen sie nichts von den Rebellen oder Cal hört und von stiller Stein umgeben ist. Schmerzen und Folter sind keine Begriffe für das was sie durchmacht und fast zerbricht sie auch daran. Doch Mare ist stark und als Maven sie als ihre Marionette versucht zu missbrauchen fast sie den Entschluss sein kleines perfides Spiel für ihre eigenen Ziele auszunutzen. Meine Meinung: Ich fand das Buch genial. Nachdem ich Band 2 einfach gar nicht gut fand bin ich schon mit gemischten Gefühlen an Band 3 rangegangen. Enttäuscht wurde ich aber nicht. Nur zwei Tage brauchte ich um den Band zu beenden und bei der stolzen Seitenanzahl von 640 Seiten ist das meiner Meinung aussagekräftig genug. Ich gebe zu im ersten Teil gibt es nicht viel wörtliche Rede, das ist aber nur logisch da Mare nun eine Gefangene ist. Wir erfahren in der Zeit aber viel über das was in den letzten Tagen geschehen ist und was sie alles durchmachen muss. Spannender wird es als Maven anfängt sie für seine Zwecke auszunutzen um Rote mit besonderer Gabe an seinen Hof zu locken. Man bekommt einen sehr guten Einblick in seinen Geist, da er Mare nah an sich heranlässt und egal wie grausam er immer wieder ist, irgendwie konnte ich ihn trotzdem verstehen und hatte Mitleid mit ihm. Während Mares Zeit am Hof sind die Rebellen natürlich auch nicht untätig gewesen. Cal versucht alles um sie zu befreien aber das gestaltet sich schwieriger als gedacht, weshalb es zu einer Befreiung erst knapp 200 Seiten vor Buchende kommt. Danach geht aber alles Schlag auf Schlag. Cal und Mare sind endlich wieder vereint, die Scharlachrote Garde bietet dem Königreich ordentlich Paroli und die Adligen der verschiedenen Häuser schließen ihre eigenen Allianzen. Es passiert am Ende so viel das man die ganzen Informationen erstmals Sacken lassen muss. In den letzten beiden Bänden und vor allem in dem letzten Band ist mir auch die Liebesgeschichte  zwischen Cal und Mare viel zu kurz gekommen. Meiner Meinung nach war es immer nichts ganzes und nichts halbes, aber in diesem Band wird der Leser für sein Warten entlohnt... ENDLICH! Viel mehr will ich eigentlich gar nicht verraten außer dass das Ende wieder mal ein echt mieser Cliffhänger war. Finale wo bleibst du nur? Fazit: Wenn ihr Band 2 gar nicht gut fandet und euch ebenso wie ich unsicher seid ob ihr dem dritten Band eine Chance geben sollt kann ich euch nur sagen das es sich definitiv lohnt! ich bereue nichts und warte nun sehnsüchtig auf den letzten Teil, für den es weder Titel noch Erscheinungsdatum im deutschen gibt... In einigen Rezensionen habe ich gelesen das sie es unglaublich toll fanden das auch aus Evangelinas Sicht geschrieben wurde und man so auch mal ein komplett anderes Bild von ihr und den Geschehnissen bekommt. Dem kann ich nur zustimmen, allerdings belaufen sich die Kapitel in denen aus ihrer Sicht erzählt wird auf vielleicht 3 Stück? Das reicht auch vollkommen aus nur bin ich davon ausgegangen das es mehr aus ihrer Sicht geben wird. (Nur damit ihr euch keine falschen Hoffnungen macht)

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 Bücher (SuB oder Neuheit) vor, die er nächsten Monat lesen will (= Long List). Dann wird 3 Mal abgestimmt und die Bücher mit den meisten Punkten gewinnen (= Short List bzw. Top 10). Gelesen wird eines oder alle Top-3-Gewinner-Bücher und man tauscht sich darüber in kleinen Leserunden oder im Chat aus. Der Fun-Faktor dabei ist hier v.a. die geheime Abstimmung und die Spannung bis zum Monatsende, wenn die Top-3-Gewinner-Bücher bekannt gegeben werden.Was unterscheidet dieses Challenge von anderen?1. Neue Bücher entdecken: Da alle Teilnehmer Bücher vorschlagen und entscheiden, welche Bücher gelesen werden, entdeckt und liest man Bücher, die man sonst nie lesen würde!2. Gemeinsamkeit: Das Feedback der Gruppe und der Austausch untereinander erhöhen den Lesespaß und machen uns zu einer Community innerhalb der LB-Community.3. Neuheiten-Listen: Hier werden jeden Monat die Neuheiten für den Folgemonat veröffentlicht und das sogar nach Genres getrennt. Das gibt es bei LB zurzeit in keiner anderen Challenge! Wie funktioniert die Challenge? (kleiner Überblick)1. Genre-Gruppen: Es gibt 6 verschiedene Gruppen nach Genres sortiert und eine Sonder-Gruppe "Neuheiten" mit gesonderter Verlosung. Man kann in einer oder allen Gruppen teilnehmen, d.h. die 12 benötigten Lose für die Challenge können aus verschiedenen Gruppen stammen.2. Das Voting:Es wird jede Woche abgestimmt und es gibt entsprechende Deadlines, d.h. diese enden immer an den gleichen Tagen im Monat: am 7., 14., 21. und 28. eines Monats (im Feb. am 25.!). Danach werden im Laufe des nächsten Tages die Ergebnisse von mir gepostet.Es gibt keine Voting-Pflicht, aber regelmäßiges Abstimmen wird mit grünen Zusatz-Losen belohnt. Die Abstimmung läuft in zwei Phasen ab: in der ersten Phase (1. Woche) werden in jeder Gruppe 3 Bücher vorgeschlagen, die nach Priorität sortiert werden (3 Punkte fürs 1., 2 Punkte fürs 2. und 1 Punkt fürs 3. Buch). Diese Liste wird (wie beim dt. Buchpreis) "Long List" genannt.In der zweiten Phase (Woche 2-4) wird nur noch aus der Long List ausgewählt; dabei schrumpft die Liste von Woche zu Woche, weil alle Bücher, die keine weiteren Punkte erhalten, rausfallen. Übrig bleibt die "Short List" bzw. die Top 10.Gelesen wird dann ein Buch (oder alle) der Top-3-Gewinner-Bücher.Außerdem muss ab der 2. Woche immer mind. 1 "fremdes" Buch dabei sein, also ein Buch, das man nicht selbst vorgeschlagen hatte. Sobald ein fremdes Buch in Woche 2 gewählt wurde, ist es in den nächsten Wochen nicht mehr fremd/neu, d.h. es müssen im Monat insg. mind. 3 Mal ein Buch vorgeschlagen werden, das nicht zur eigenen Auswahl der ersten Woche gehörte.3. Lose: Für jedes gelesene und v.a. auch rezensierte Buch gibt es ein Los. Für Bücher mit Überlänge (ab 700 Seiten) gibt es entsprechend mehr Lose. Außerdem gibt es grüne Zusatz-Lose als Anreiz für Vielleser (3 Lose/Monat) oder als Belohnung für regelmäßiges Voten.4. Joker: Er kann eingesetzt werden, wenn die Top 3 nicht zusagen sollte und man ein Buch aus der Top 10 (Short List) lesen möchte. Ein zweiter Joker wird ab 12 Losen erworben.5. Gewinne: Es gibt 3 Verlosungen: Gesamt-Gewinner (15 Euro), Gewinner "Zusatz-Lose" (10 Euro) und Gewinner der Gruppe S "Neuheiten" (5 Euro). Man kann immer nur einen Lostopf knacken.Noch nicht alles verstanden?Das ist nicht schlimm, also BITTE nicht in Panik ausbrechen: die Challenge ist in der Praxis leichter als sie auf den ersten Blick erscheint. Der obige Überblick sollte nur einen kurzen Eindruck vermitteln, um was es geht - wie ein Klappentext bei einem Buch.Wenn du die Idee der Challenge interessant findest und du Lust hast, mitzumachen (Ein- und Ausstieg ist ja jederzeit möglich!), dann melde dich einfach gleich an. Die Details kannst du dann später in Ruhe beim Untermenü "Regeln (im Detail)" als auch bei "Fragen & Antworten" nachschauen bzw. das "FAQ" lesen oder noch offene Fragen posten. Die Fragen werden umgehend beantwortet, entweder von mir oder einem der "alten Hasen" der Challenge. Wir freuen uns immer SEHR über Neuzugänge und werden alles tun, damit sich diese in unserer kleinen Community wohl fühlen!Du möchtest mitmachen? Super! Gehe zum Untermenü "Anmeldungen" oder klicke hier: "Anmeldung" und lies die 3 Schritte dazu! Dort gibt es auch ein Muster "Sammelbeitrag".Also nicht mehr lange überlegen, sondern gleich anmelden!2017 fand die Challenge zum ersten Mal statt. Ich freue mich SEHR, dass sie so viel Anklang fand und viele bisherige Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder dabei sein wollen. Gemeinsam haben wir die Challenge regelmäßig verbessert; dieser Testlauf hat somit alle "Kinderkrankheiten" beseitigt.Im neuen Jahr freue ich mich SEHR darauf, hoffentlich viele neue Leute begrüßen zu können und gemeinsam mit euch eine neue "Insider-Top-3-Voting-Challenge" einzuläuten.HIER GEHT ES LOS ...Seite aktualisiert: 23.5.2018 - 23:45 Uhr (☆)  = Anzahl Abstimmungen pro aktuellem (!) Monat ★ = Anzahl Lose 2018;  ★ = Anzahl Zusatz-Lose 2018 ✔ = Anzahl Monatsabstimmungen (für grünes Zusatz-Los)¶  = Joker verwendet TEILNEHMER (Sammelbeiträge):Gruppe A: Romaneban-aislingeach  ✔5  ★1    (  )   => Riley 4 / Honeyman ( abgebrochen!) black_horse  ✔6  ★6 (  )  => Was man von hier ... (****) / Die Geschichte ... (*****) BookfantasyXY  ✔6  ★0 (  )   =>  Ich, Eleanor Oliphant Caro_Lesemaus  ✔6 ★5 (  )   => Ein mögliches Leben Elke  ✔5  ★2 (00☆ )   =>  PAUSE Finesty22  ✔2  ★0 (0000)  => PAUSE hannelore259  ✔4  ★0  (0000)  => PAUSE histeriker  ✔5  ★2 (☆☆☆)   =>  PAUSE  Hortensia13  ✔5  ★10 (  )  =>  Die Geschichte ... (***) / Ein mögliches Leben (**) Insider2199  ¶ ✔6  ★8 (  )   =>  Die Geschichte ... / ( Was man von hier ...?) jenvo82  ✔6  ★4 (  )  =>  Ein mögliches Leben (****) killerprincess  ✔4  ★0 (☆☆☆)   => Ich, Eleanor Oliphant kokardkale  ✔1  ★0 (0 ☆0 )  =>  Ich, Eleanor Oliphant   LadySamira091062  ✔4  ★3 (☆☆☆)   =>  Die Perlenschwester (*****)      Lesenodernicht  ✔2  ★2 (☆☆☆)   =>  PAUSE   Luthien_Tinuviel  ✔4 ★2 (  )   =>  Ich, Eleanor Oliphant (****)    mareike91   ✔5  ★0 (☆☆☆)   =>  Ich, Eleanor Oliphant  marpije  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSE Nelebooks  ✔4  ★3 (0000)   =>  Ich, Eleanor ... /  Was man von hier ... papaverorosso  ✔2  ★1 (0000)  => PAUSE rainbowly  ✔6  ★1 (  )  =>  PAUSE Ro_Ke  ¶ ✔5  ★15 (☆☆☆)   =>  Die Geschichte ... (*****)  /                                                 =>  Ein mögliches Leben / Riley4 (****) stebec  ✔4  ★0 (☆☆☆)   =>  PAUSE StefanieFreigericht  ✔6  ★6 (  )  =>  Was man von hier ... / ( Die Geschichte ...?) suppenfee  ✔3  ★0 (0000)  => PAUSE Wolly  ✔4  ★1 (  )  =>  Was man von hier aus sehen kann Yolande  ✔6 ★6 (  )   =>  Die Geschichte der Baltimores (*****) YvetteH  ✔5  ★5 (☆☆☆)   =>  Was man von hier aus sehen kann (****) Zalira  ✔4  ★1  (0☆☆)  => PAUSE  Gruppe B: Krimi/Thriller ban-aislingeach  ✔5  ★4 (  )   => Castillo 3 (*****) / Die Chirurgin black_horse  ✔6  ★3  (  )  =>  Castillo 3 BookfantasyXY  ✔5 ★0 (  )   => Die Blutschule  Caro_Lesemaus  ✔6 ★5 (  )   => Woman in Cabin 10 ChattysBuecherblog  ✔3  ★6 (  )  => Woman ... (****) / Die Blutschule (*****)                                                             => Die Chirurgin (*****) Elke  ✔5  ★0 (0000)  => PAUSE  Finesty22  ✔2  ★0 (0000)  => PAUSE hannelore259  ✔4  ★0  (0000)  => PAUSE histeriker  ✔5  ★1 (☆☆☆)   => PAUSE  Hortensia13  ✔5  ★7 (  )  =>  Castillo 3 (****) / Woman ... (****) /                                           =>   Die Blutschule (***) Insider2199  ✔6  ★10 (  )  =>  Castillo 3 (*****) jenvo82  ✔6  ★4 (  )  =>  Woman ... (****) / Castillo 3 (****) killerprincess  ✔4  ★0 (☆☆☆)   =>  Die Chirurgin /  Woman in Cabin 10 kokardkale  ✔1  ★1 (0☆0 )   =>  Die Blutschule / Woman ... / (Die Chirurgin?) Lesenodernicht  ✔2  ★1 (☆☆☆)   =>  PAUSE   Luthien_Tinuviel  ✔6 ★5 (  )   =>  Castillo 3 (****) mareike91   ✔5  ★3 (☆☆☆)   =>  Castillo 3 marpije  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSE Ro_Ke  ✔5  ★12 (☆☆☆)   =>  Die Chirurgin (*****) /  Castillo 3 (*****) StefanieFreigericht  ✔6  ★4 (  )  =>  Die Blutschule Wolly  ✔4  ★4 (  )  =>  Castillo 3 (***) Yolande  ✔6 ★6 (  )   =>  Die Chirurgin (***) Gruppe C: Fantasy, Jugend ban-aislingeach  ✔4  ★6 (  )   => Die Seiten ... (*****) / Plötzlich Fee (*****) Bandelo  ✔3  ★2  (☆☆☆)   =>  Die Seiten der Welt /  Plötzlich Fee / Evolution 2 BookfantasyXY  ✔5 ★1 (  )   =>  PAUSE cecilyherondale9  ✔0  ★3 (0000)  => PAUSE Elke  ✔2  ★1 (0000)  =>  PAUSE (Die  Seiten der Welt?) Ellethiel  ✔2  ★4 (0000)  => PAUSE Finesty22  ✔2  ★0 (0000)  => PAUSE   hannelore259  ✔4  ★0  (0000)  => PAUSE Hortensia13  ✔5  ★2 (  )  => PAUSE  Insider2199  ✔3  ★2 (  )   => Evolution 2 (*****) julezzz96  ✔0  ★0 (0000)  => PAUSE killerprincess  ✔4  ★3 (☆☆☆)   =>  Die Seiten der Welt   kokardkale  ✔1  ★3 (0☆0 )   =>  Die Seiten der Welt / Plötzlich Fee   LadySamira091062  ✔3  ★5 (☆☆☆)   =>  Die Seiten der Welt Lesenodernicht  ¶ ✔2  ★1 (☆☆☆)   =>  PAUSE   Luthien_Tinuviel  ✔6 ★4 (  )   => PAUSE  mareike91   ✔5  ★2 (☆☆☆)   =>  54 Minuten Nelebooks  ✔4 ★1 (0000)   =>  Die Seiten der Welt /  Plötzlich Fee rainbowly  ✔6  ★4 (  )  => 54 Minuten (***) /  Plötzlich Fee (***) Ro_Ke  ✔5  ★17 (☆☆☆)   =>  Die Seiten der Welt (*****) /  Evolution 2  (*****) stebec  ✔5  ★1 (☆☆☆)   =>  Die Seiten der Welt   suppenfee  ✔3  ★1 (0000)  => PAUSE Wolly  ✔4  ★5 (  )  => (P lötzlich Fee?) Zalira  ✔5  ★0  (0☆☆)   => PAUSE  Gruppe D: History, Klassiker ban-aislingeach  ✔5 ★2 (  )   => Weigand / Die Schwester ... (abgebrochen!) Bandelo   ✔0  ★1 (0000)  => PAUSE black_horse  ✔6  ★6  (  )  => 1984 (*****) Caro_Lesemaus  ✔6 ★6 (  )   => Die drei Musketiere / Weigand  ChattysBuecherblog  ✔3  ★8 (  )   => Imperium (**)     Elke  ✔5  ★0 (0000)  => (Die Brücken der Freiheit?)  Finesty22  ✔2  ★0  (0000)  => PAUSE hannelore259  ✔4  ★0  (0000)  => PAUSE histeriker  ✔5  ★4 (☆☆☆)   => 1984 Hortensia13  ✔5  ★3 (  )  => Die Schwester ... / Follett (****) Insider2199   ✔6  ★3 (  )   => Hitlers Prophet  kokardkale  ✔1  ★1 (0☆0 )   => ( Die Schwester ... / Hitlers Prophet?) LadySamira091062  ✔4  ★9 (☆☆☆)   =>  Die Brücken der Freiheit Lesenodernicht  ✔0  ★0 (☆☆☆)   =>  PAUSE Luthien_Tinuviel  ✔2 ★0 (  )   => 1984 /  Imperium mareike91   ✔5  ★0 (☆☆☆)   =>  PAUSE marpije  ✔1  ★1 (0000)  => PAUSE Nelebooks  ✔4  ★5 (0000)   => 1984 /  Die drei Musketiere / Weigand  papaverorosso  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSE Ro_Ke  ✔5  ★11 (☆☆☆)   =>  Imperium (*****) / Follett (***) StefanieFreigericht  ✔6  ★1 (  )  =>  Die drei Musketiere / (1984?) Wolly  ✔4  ★2 (  )  => ( Die drei Musketiere / Follett?) Yolande  ✔6 ★5 (  )   =>  Hitlers Prophet  YvetteH  ✔5  ★6 (☆☆☆)   =>  Die Schwester des Tänzers Zalira  ✔1  ★0  (0☆☆)   =>  1984 /  Die Schwester des Tänzers   Gruppe E: Liebe, Erotik ban-aislingeach  ✔5 ★5 (  )   =>  Ein Sommergarten in Manhattan (*****) Bandelo  ✔2  ★2  (☆☆☆)   =>  PAUSE BookfantasyXY  ✔6 ★3 (  )   =>  PAUSE Elke  ✔5  ★0 (0000)  => Die Achse meiner Welt  Ellethiel  ✔1  ★2 (0000)  => PAUSE Finesty22  ✔2  ★0 (0000)  => PAUSE Hortensia13  ✔5  ★1 (  )  => Ein Sommergarten in Manhattan (****) killerprincess  ✔4  ★2 (☆☆☆)   => PAUSE  kokardkale  ✔1  ★2 (0☆0 )   =>  Wie die Luft zum Atmen   LadySamira091062  ✔4  ★4 (☆☆☆)   =>  Ein Sommergarten in Manhattan (*****) mareike91   ✔5  ★2 (☆☆☆)   =>  Wie die Luft zum Atmen Nelebooks  ✔4  ★4 (0000)   =>  Ein Sommergarten in Manhattan  rainbowly  ✔6  ★4 (  )  =>  Die Achse meiner Welt (****) Ro_Ke  ✔5  ★8 (☆☆☆)   => Wie die Luft zum Atmen (****) stebec  ✔5  ★4 (☆☆☆)   =>  Ein Sommergarten in Manhattan  YvetteH  ✔5  ★3 (☆☆☆)   =>  Wie die Luft zum Atmen Gruppe F: Biografien, Sachbücher,  Sci-Fi ban-aislingeach  ✔5 ★3 (  )   => Zwischen zwei Sternen (****) /  Weir (**)   Bandelo  ✔0  ★1 (0000)  =>  PAUSE black_horse  ✔6 ★0  (  )  =>  PAUSE  (Dark Canopy?) Caro_Lesemaus  ✔4 ★3 (0000)  =>  PAUSE Elke  ✔4  ★1 (0000)  =>  PAUSE Finesty22  ✔2  ★0 (0000)  => PAUSE hannelore259  ✔4  ★0  (0000)  => PAUSE histeriker  ✔5  ★4 (☆☆☆)   => Ready Player One (*****)  Hortensia13  ✔5  ★0 (  )  => PAUSE  Insider2199   ✔6  ★3 (  )   => Die Abormen (*****) / Weir (abgebrochen!)  killerprincess  ✔4  ★0 (☆☆☆)   =>  Dark Canopy / (Re ady Player One?)    kokardkale  ✔1  ★0 (0☆0 )   =>  Der Marsianer    Luthien_Tinuviel  ✔5 ★1 (  )   => Der Marsianer (****) Nelebooks  ✔4  ★1 (0000)   => Ready Player One / Der Marsianer  papaverorosso  ✔2  ★1 (0000)  => PAUSE Ro_Ke  ✔5  ★8 (☆☆☆)   =>  Die Abormen (****) / Der Marsianer (****)  StefanieFreigericht  ✔6  ★2 (  )  => (D er Marsianer?)   Wolly  ✔4  ★1 (0000)   =>  Dark Canopy Yolande  ✔6 ★3 (  )   =>  Ready Player One (****)    Zalira  ✔4  ★2 (0000) =>  Ready Player One / Chambers / De r Marsianer Gruppe S: Neuheiten Caro_Lesemaus  ✔6 ★4 (  )   => Der Gott jenes Sommers  Elke  ✔0  ★0 (0000)  => PAUSE Ellethiel  ✔0  ★1 (0000)  => PAUSE Hortensia13  ✔5  ★1 (  )  =>  PAUSE Insider2199   ✔6  ★5  (  )   =>  Slade  House / Die  Schachspieler ... jenvo82  ✔6  ★7 (  )  =>  Der Gott jenes Sommers (****) killerprincess  ✔4  ★2 (☆☆☆)   => Das Mädchen, das in der Metro las LadySamira091062  ✔4  ★1 (☆☆☆)   => Save You  Luthien_Tinuviel  ✔6 ★0 (  )   =>  Slade  House   mareike91   ✔5  ★1 (☆☆☆)   =>  Save You  marpije  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSE Ro_Ke  ✔5  ★11 (☆☆☆)   =>  Slade  House /  Save You  StefanieFreigericht  ✔5  ★0 (0000)  => PAUSE  suppenfee  ✔3  ★3 (0000)  => PAUSE Yolande  ✔6 ★3 (  )   =>  Die Schachspieler von Buenos Aires   Zalira  ✔5  ★0 (0000) => PAUSE Summary LOSE inkl. grüne Zusatz-Lose ¶1 ✔35 RoK ¶A★15 - B★12 - C★17 - D★11 - E★08 - F★08 - S★11 = 82 + ★29¶1 ✔33 Insider ¶A★08 - B★10 - C★02 - D★03 - F★03 - S★05 = 31 + ★12 ¶2 ✔35 Horten A★10 - B★07 - C★02 - D★03 - E★01 - F★00 - S★01 = 24 + ★10 ¶2 ✔30 Yolande A★06 - B★06 - D★05 - F★03 - S★03 = 23 + ★09 ¶2 ✔28 Caro_Lesemaus A★05 - B★05 - D★06 - F★03 - S★04 = 23 + ★09 ¶2 ✔19 LadySamira A★03 - C★05 - D★09 - E★04 - S★01 = 22 + ★07 ¶2 ✔29 ban-ais A★01 - B★04 - C★06 - D★02 - E★05 - F★03 = 21 + ★08 ¶2 ✔24 black A★06 - B★03 - D★06 - F★00 = 15 + ★06 ¶2 ✔18 jenvo A★04 - B★04 - S★07 = 15 + ★04 ¶2 ✔20 Nelebooks A★03 - C★01 - D★05 - E★04 - F★01 = 14 + ★05 ¶1 ✔15 Yvette A★05 - D★06 - ¶  E★03 = 14 + ★04 ¶2 ✔06 ChattysBuecherblog B★06 - D★08 = 14 + ★03 ¶2 ✔28 Stefanie A★06 - B★04 - D★01 - F★02 - S★00 = 13 + ★05 ¶2 ✔20 Wolly A★01 - B★04 - C★05 - D★02 - F★01 = 13 + ★04 ¶2 ✔29 Luthien A★02 - B★05 - C★04 -   D★00 -   F★01 - S★00 = 12 + ★05 Noch nicht im Lostopf ... ¶1 ✔20 histeriker A★02 - B★01 - D★04 - F★04 = 11 + ★04 ¶1 ✔19 rainbowly A★01 - C★04 - E★04 = 09 +   ★03  ¶1 ✔30 mareike A★00 - B★03 - C★02 - D★00 - E★02 - S★01 = 08 +  ★05  ¶1 ✔06 kokardkale A★00 - B★01 - C★03 - D★01 - E★02 - F★00 = 07 +  ★02 ¶1 ✔03 Ellethiel C★04 - E★02 - S★01 = 07 + ★02 ¶1 ✔05 Bandelo C★02 - D★01 - E★02  - F★01  = 06 + ★01 ¶1 ✔24 killerprincess A★00 - B★00 - C★01 - E★02 - F★00 - S★02 = 05 + ★02   ¶1 ✔14 stebec A★00 - C★01 - E★04 = 05 + ★01 ¶1 ✔26 Elke A★02 - B★00 - C★01 - D★00 - E★00 - F★01 - S★00 = 04 + ★02  ¶1 ✔23 Bookfantasy A★00 - B★00 - C★01 - E★03 = 04 + ★02¶1 ✔09 suppenfee A★00 - C★01 - S★03 = 04 + ★01 ¶0 ✔06 Lesenodernicht A★02 - B★01 -  ¶ C★01  - D★00  = 04 +  ★00 ¶1 ✔19 Zalira A★01 - C★00 -  D★00 -   F★02 - S★00 = 03 +  ★01      ¶1 ✔00 cecilyherondale C★03 = 03 + ★00 ¶1 ✔05 papaverorosso A★01 - D★00 - F★01 = 02 +  ★00 ¶1 ✔04 marpije A★00 - B★00 - D★01 - S★00 = 01 +  ★00 ¶1 ✔20 hannelore A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - F★00 = 00 +  ★02 ¶1 ✔12 Finesty A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 = 00 +  ★01 ¶1 ✔00 julezzz96 C★00 = 00 +  ★00 ¶1 ✔00 katrin297 A★00 = 00 +  ★00 => ausgeschieden! für die Profile oben auf die Namen klicken ...

    Mehr
    • 2519
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.