Victoria Dahl Planlos ins Glück

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(5)
(1)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Planlos ins Glück“ von Victoria Dahl

Kühl, effizient und konservativ gibt sich die Leiterin des Architekturbüros. Aber Jane Morgan hat auch eine andere Seite. Niemand weiß von ihrer wilden Vergangenheit und der Tatsache, dass sie aus einer ziemlich durchgeknallten Familie stammt. Doch als Chase in Janes Leben tritt, bekommt die sorgsam errichtete Fassade Risse. Denn Chase ist ein Mann wie Dynamit, groß, muskulös, tätowiert – ganz nach Janes Geschmack. Nur leider nichts für ihr perfektes Leben, in dem der Platz an ihrer Seite für einen seriösen Anwalt oder Arzt reserviert ist. Aber gegen eine heiße Nacht mit Chase spricht ja nichts, solange es bei einer einzigen bleibt …

Stöbern in Liebesromane

Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe

Entwicklung von Chanel Nr. 5 und Leben von Coco Chanel. Einfach zu lesen.

allegra

Berühre mich. Nicht.

Am Anfang versteht man nicht direkt alles, aber weiterlesen wird mit einer mitreißenden Geschichte belohnt mit herzschmerz und viel Gefühl!

Stella106

Ohne ein einziges Wort

Das Buch ist nicht nur auf seine Art romantisch, sondern auch sehr spannend geschrieben. Ich kann es nur wärmstens weiterempfehlen.

Lealein1906

Der kleine Brautladen am Strand

schöne Geschichte über Freundschaft und einen ganz besonderen Brautladen, den man zu gern selbst mal besuchen würde! Herrlich komisch!

littlecalimero

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Ein Roman, der den Frühling und Sommer versüßt, zum Nachdenken anregt und auf leichte Art und Weise tiefgründige Themen verarbeitet.

Buchstabenpoesie

The Boxer

Super 2. Teil

lesemaus301

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wirklich gelungener Abschluss der Tumble Creek Serie

    Planlos ins Glück

    AusZeit-Mag

    16. September 2013 um 17:08

    ~Inhalt~ Jane Morgan, Sekretärin und gleichzeitig Büroleiterin eines Architekturbüros, führt ein mustergültiges Leben: beruflich eine tüchtige und pflichteifrige Mitarbeiterin, außerdienstlich durch und durch respektabel und einfach nur die nette Frau von nebenan. Doch all das ist mehr Schein als Sein, denn Janes unrühmliche Vergangenheit sieht völlig anders aus. Umso mehr ist sie bemüht, ihr so sorgfältig aufgebautes Image aufrecht zu erhalten. Dies wird allerdings schwer erschüttert, als sie William Chase kennenlernt, einen Geschäftsfreund ihres Chefs, der so gar nicht dem Typ Mann entspricht, den ist für ihr neues Leben auserkoren hat. Und statt den adretten und seriösen Karrieremann gibt’s einen tätowierten und leichtfertigen Kerl … ~Einschätzung~ Wir sind wieder zurück in der Bergwelt Colorados! Mit „Planlos ins Glück“ präsentiert uns Victoria Dahl nun das Finale ihrer Tumble Creek Serie und rückblickend hat sich dieser letzte Teil als mein persönlicher Favorit entpuppt. Sicherlich haben Molly und Ben in „Ich komme, um zu schreiben“ und Lori und Quinn in „…dann klappt’s auch mit der Liebe“ nicht schlecht vorgelegt, aber das schwierige und manchmal chaotische Szenario hier um Jane und Chase hat mir noch ein Tick besser gefallen. Mit Jane stellt uns die Autorin eine weibliche Hauptprotagonistin vor, die schon ein Fall für sich ist, und dass man sie auf Anhieb sympathisch findet, kann man auch nicht direkt behaupten. Da zeigt sie sich in vielen Situationen doch als richtiger Snob und lässt ihren Vorurteilen gern mal freien Lauf. Überhaupt kann man sie auch gern als Mogelpackungs-Jane bezeichnen, denn im Grunde entspricht ihr properes Äußeres überhaupt nicht ihrem stürmischen Charakter. Die Autorin hat hier eine junge Frau gezeichnet, die innerlich doch ziemlich zerrissen ist und bis in die Gegenwart mit ihrer schlimmen Vergangenheit zu kämpfen hat. Und mit schlimm meine ich das auch genau so. Ich musste da beim Lesen einige Male schwer schlucken, was Jane als Kind und Jugendliche widerfahren ist. Da versteht man auch wiederum sehr gut, welche Bedeutung Respektabilität und Anerkennung anderer Leute für Jane bedeutet. Ganz anders zeigt sich ihr männlicher Pendant in Gestalt des guten Chase, der für mich persönlich oftmals die Geduld eines Heiligen an den Tag legt, wenn es darum geht, Jane bei Laune zu halten. Und allein für dieses sexy Tattoo gibt’s von mir schon jede Menge Sympathie-Punkte :) Wie schon in den beiden Vorgängern lässt es Dahl doch für einen leicht-fluffigen Contemporary Romance zwischen den Bettlaken ziemlich krachen und präsentiert uns Leserinnen einige heiße Liebesszenen. Wer erotische Romanzen mag, kommt hier doch ganz gut auf seine Kosten;) Man muss übrigens die beiden voran gegangenen Schmöker nicht unbedingt gelesen haben, um hier noch einzusteigen, denn die Romanfiguren aus den Vorgängern spielen wirklich nur eine ganz untergeordnete Rolle oder werden höchstens am Rande erwähnt. Zugegebenermaßen habe ich einige Zeit echt überlegen müssen, welche Punktzahl denn nun herhalten sollte. Ich habe länger zwischen vier und fünf Punkten geschwankt, um mich letztendlich für einen Vierer zu entscheiden, was im Grunde genommen „nur“ unserer manchmal doch etwas nervigen Hauptprotagonistin geschuldet ist. Für meinen Geschmack gräbt die gute Jane in einigen Situationen die Fersen einfach zu sehr in den Boden und zeigt sich zu sperrig. Da hätte sie gerne etwas gelassener zu Werke gehen und sich weniger zickig zeigen dürfen. ~Fazit~ Ein wirklich gelungener Abschluss der Tumble Creek Serie mit einer hin und wieder beratungsresistenten Hauptprotagonistin, die aber an der Seite ihres männlichen Gegenüber in einer erotischen Romanze zu überzeugen weiß. Von mir gibt’s gute 4 von 5 Punkten für Mogelpackungs-Jane und ihren sexy Chase! (AK)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks