Victoria Donda Mein Name ist Victoria

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Name ist Victoria“ von Victoria Donda

»Der einzige Weg, mich von den Gespenstern der Vergangenheit zu befreien, ist, mich ihnen zu stellen.« Durch einen Zufall erkennt die junge Argentinierin Victoria: Sie ist nicht das Kind ihrer Eltern. Als sie herausfindet, dass sie als Säugling ihrer leiblichen Mutter entrissen und weggegeben wurde, brechen alle Gewissheiten ihres bisherigen Lebens zusammen. Sie macht sich auf die Suche nach ihrer wahren Identität. Die Spur ihrer wirklichen Eltern verliert sich in den Folterkammern der argentinischen Militärdiktatur, doch sie findet Menschen, die ihr dabei helfen, Licht in das dunkle Geheimnis ihrer Familie zu bringen. »Ein erschütterndes Buch. Mutig, ehrlich – aber vor allem dringend notwendig.« Alberto Manguel, Autor des Bestsellers Eine Geschichte des Lesens

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen