Victoria Hanley Die Vögel der Finsternis

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(9)
(4)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Vögel der Finsternis“ von Victoria Hanley

Drei junge Leute mit außergewöhnlichen Gaben stellen sich dem Kampf gegen den finsteren Schattenkönig. Prinzessin Sara wird von ihrer Mutter Torina zur magischen Ausbildung auf die Burg der Heiler gebracht. Doch ein getarnter Eindringling umgarnt Sara und verhilft so dem grausamen König des Schattenreiches zur Macht über die heilige Burg und das Königreich. Die Prinzessin flieht in ein fernes Reich - gemeinsam mit ihrem Freund Dorjan. Dort treffen sie Maeve, die eine bedeutende Waffe im Kampf gegen die Schattenmacht besitzt: den kostbaren Traumwenstein.§

Nein. Nein. Nein. Der erste Band gehört zu meinen Lieblingen, aber der 2. hier hat mich ziemlich enttäuscht.

— sobercrystal

Stöbern in Fantasy

Der Wortschatz

Wörter, Sprache und der Sinn der Geschichte, wirklich eine gute Mischung

Monice

Herzenswünsche kommen teuer

Eine spannende Geschichte,die zeigt dass man vorsichtig mit seinen wünschen sein sollte

MaikeSoest

Angelfall - Am Ende der Welt

Gelungenes Ende dieser apokalyptischen Mensch-gegen-Engel-Reihe. Auf Wiedersehen Penryn und Raffe!

BookieDreams

Nevernight - Die Prüfung

Sarkastisch, blutig, spannend - und dabei sehr unterhaltsam. Nur die Fußnoten nerven.

Lothen

Die Dämonenakademie - Die Inquisition

Ich fand das Buch nicht so gut wie den ersten Teil, jedoch hat er mich so gefesselt das es nicht weglegen konnte. Mir hat es sehr gut gefall

Minerva17

Die Blausteinkriege - Der verborgene Turm

Und fertig ist die Trilogie :) :/ :( ich bin froh, dass sie mich die letzten Jahre lang begleitet hat. Und ich sie.

SophiasBookplanet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Vögel der Finsternis" von Victoria Hanley

    Die Vögel der Finsternis

    Malvea

    04. March 2010 um 13:55

    Das Buch handelt von Sara, der Tochter von Torina und Landen, die auf der Burg der Heiler ihre magische Ausbildung beginnt. Doch diesmal wird ihre Welt von dunklen Mächten bedroht und zusammen mit Dorjan der die Gabe des Traumwandelns bestitzt, flieht sie in ein fernes Reich. Doch bald müssen sie sich zusammen mit der Sklavin Maeve den dem übermächtigen König des Schattenreichs stellen. Mein Fazit: Zwar nicht so gut wie der erste Teil aber dennoch ein schöner Fantasy Roman mit einem Mix aus Abenteuer, Gefühl und Magie.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks