Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

VictoriaHohmann

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

12 Geschichten zum Thema "Dazwischen".

Zwischen den Stühlen, zwischen zwei Lebensentwürfen, zwischen Herausforderungen, Möglichkeiten, Plänen, auch zwischen Welten - und zwischendurch einfach mal so richtig dazwischen.
Dazwischen, weil innerlich zerrissen, durcheinander, unter Druck, nicht "normal". Aber was ist schon normal? Dazwischen im Sinne von nicht bei sich - aber doch auf dem Weg. Oder, aber?

Eine Vielzahl von Zwischenzuständen erwartet euch. Dazu unterschiedlichste Protagonist*innen.

Der Klappentext weiß mehr: 

Eine junge Frau in der Fremde, ein Maler in der Schaffenskrise, ein Mädchen, das sich zu seiner Homosexualität bekennt, ein Hasskommentare Schreiber, eine Frau im Griff einer Angsterkrankung, eine andere im Griff ihres Smartphones, ein frustrierter Familienvater, ein angetrunkener Existenzialist, sogar eine Unbekannte in einer Wand.

Neugierig geworden?

Auf meinem Instagram-Account findest du Textproben.

Oder mal in eine Geschichte reinhören?

Hier findest du ein Hörbeispiel.

Autoren oder Titel-Cover

Wer ich bin? 

Hier geht es zu meiner  Autorenseite
...und hier findest du Infos zum Verlag.






Mitmachen?!

Bitte beantworte die Bewerbungsfrage: Woran denkst Du beim Stichwort DAZWISCHEN? 

Es gibt 10 Taschenbücher und 3 E-Books zu gewinnen. 


Autoren oder Titel-Cover







*** Wichtig ***
Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind.

(Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf)

*Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde und zum Rezensieren des Buches bzw. einer der Erzählungen.
  ACHTUNG: Die Gewinner*innen der Taschenbücher verpflichten sich zum Rezensieren des kompletten Buches. 
Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt

Autor: Victoria Hohmann
Buch: Vom Dazwischen
2 Fotos

Kristall86

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh wie schön wieder von Dir zu lesen! Ich freu mich! Das neue Buch klingt wieder wunderbar und interessant, vorallem gerade in der jetzigen Zeit. Dazwischen? Fällt mir sofort zwischen den Stühlen ein. Nicht zu wissen auf welche Seite man sich schlagen soll. Ob oder ob nicht...Solche Situationen gibt es sehr oft im Leben. Interessant ist dann jedenfalls die Entscheidung danach. Das zeigt dann aus welchem Dazwischen man sich entschieden hat. Ich würde mich wieder riesig freuen ein Printexemplar zu gewinnen. „Von Verwandlungen“ ist nach wie vor ein Highlight in meiner Bibliothek😉

Naibenak

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Wie schön wieder von dir zu lesen! :) Nachdem ich "Von Verwandlungen" sehr geliebt habe, bin ich auf dieses spannende Thema jetzt mega gespannt!

Woran denke ich beim "Dazwischen"? An meine momentane Lebenssituation, ganz eindeutig ;) Ich habe vor einigen Monaten einen Lebensabschnitt beendet und bin nun auf dem Weg zu einem ganz neuen, wunderbaren... <3 Derzeit also noch "dazwischen". Aber solch ein "dazwischen" ist nicht ganz unwichtig. Man schließt ab, sammelt sich neu, beginnt neu zu träumen, neu zu lieben... und irgendwann ist man dann bereit, das "Dazwischen" für ein neues "Jetzt" zu verlassen ;) <3

Ich würde mich über ein Printexemplar irre freuen! Ganz liebe Grüße! <3

Beiträge danach
501 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

kingofmusic

vor 2 Monaten

#Hinüber

Assoziationsblaster á la Victoria Hohmann *lol* Wahnsinn, was Du aus einem Wort alles herausholst. Wann kommt ein Buch über das Wort "wahnsinnig" von Dir? *rofl*

kingofmusic

vor 2 Monaten

Balanceakte

Vom Observierer zum O(A)bservierten - so schnell kann´s gehen. Zeigt aber auch, welches Gleichgewicht *ha ha* in der Arbeitswelt herrscht. Der Wechsel zwischen Ich-Perspektive und der dritten Person ist spannend - man findet sich in beiden "Rollen" wieder.
Schöne Geschichte - nicht drölfzig-, aber ein paar Mal gelesen.

kingofmusic

vor 2 Monaten

Die Frau in der Wand

Ist das eigentlich so wichtig, ob die Geschichte aus Sicht einer Frau oder eines Mannes geschrieben ist? *g*
Für mich war es einfach eine selbst reflektierende Erfahrung von Victoria in Geschichtenform über einer Zeit, in der viel passiert ist und wo einem die Gedanken, die Sehnerven und der Geist kleine, fiese Streiche spielen.
Krönender Abschluss eines weiteren großartigen Buches!

VictoriaHohmann

vor 1 Monat

#Hinüber

kingofmusic schreibt:
Assoziationsblaster á la Victoria Hohmann *lol* Wahnsinn, was Du aus einem Wort alles herausholst. Wann kommt ein Buch über das Wort "wahnsinnig" von Dir? *rofl*

Wahnsinnig - ich hoffe, so weit kommt es nie :-D!!! ;-)!!! Ne, im Ernst: ein tolles (haha, sowas von toll!) Wort. Sorry, heute war wohl irgendwas im Frühstückskaffee... ;-) - Habe übrigens schon ein neues Thema, zu dem ich schreibe. Ist ein zartes Wort. (Was nicht unbedingt harte Geschichten vermeidet.)
Aber davor kommt (vermutlich Ende Januar) erst einmal eine Fabel raus. Mal was anderes... ;-)

VictoriaHohmann

vor 1 Monat

Balanceakte

kingofmusic schreibt:
Vom Observierer zum O(A)bservierten - so schnell kann´s gehen. Zeigt aber auch, welches Gleichgewicht *ha ha* in der Arbeitswelt herrscht. Der Wechsel zwischen Ich-Perspektive und der dritten Person ist spannend - man findet sich in beiden "Rollen" wieder. Schöne Geschichte - nicht drölfzig-, aber ein paar Mal gelesen.

Das freut mich total!! Danke für Dein Feedback zu Perspektive & Perspektivwechsel!!

VictoriaHohmann

vor 1 Monat

Die Frau in der Wand

kingofmusic schreibt:
Ist das eigentlich so wichtig, ob die Geschichte aus Sicht einer Frau oder eines Mannes geschrieben ist? *g*

Gute Frage. Habe überlegt, ob aus Sicht eines Mannes vielleicht auch eine erotische Fantasie hätte entstehen können - dann aber gedacht: Ach, aus der Sicht einer Frau auch. Vielleicht sollte ich dieses Thema: weiblicher & männlicher Blick - mal genauer untersuchen. Sehr wertvolle Anregung!

Und: DANKE!!! FREUE mich unendlich!! :-)

kingofmusic

vor 1 Monat

#Hinüber

VictoriaHohmann schreibt:
Habe übrigens schon ein neues Thema, zu dem ich schreibe. Ist ein zartes Wort. (Was nicht unbedingt harte Geschichten vermeidet.) Aber davor kommt (vermutlich Ende Januar) erst einmal eine Fabel raus. Mal was anderes... ;-)

*lol* Na, da bin ich ja mal gespannt, zu welchem zarten Wort dir eine harte Geschichte einfällt :-)
Eine Fabel? Wunderbar - ick freu mir (oder wie sagt die Berlinerin?) :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.