Boss Alpha (German)

von Victoria Quinn 
4,5 Sterne bei11 Bewertungen
Boss Alpha (German)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Elke_Roidls avatar

wie viel Leid müssen beide noch ertragen

Aloegirls avatar

Das Cover ist toll. Der Schreibstil flüssig und fesselnd.

Alle 11 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Boss Alpha (German)"

Tatum Titan gehört jetzt mir.

Ich habe sie endlich zurück bekommen.

Aber wir haben eine Stadt zu regieren, eine Welt zu erobern.

Und ich will keine andere Frau an meiner Seite haben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B078Z38HQL
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:248 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:02.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    SuSi27s avatar
    SuSi27vor 4 Monaten
    Habe mehr erwartet

    Bei dem 5. Teil der Reihe war ich wieder etwas enttäuscht. Gerade weil der 4. Teil mir so wahnsinnig gut gefallen hat und wohl nichts toppen kann. Bleibt hier leider die gewünschte Spannung von Anfang bis Ende auf der Strecke. Da hätte man mehr machen können.
    Ich hatte mir das ende von Hunt und Tatum etwas anders vorgestellt.Es sind für mich noch viele viele Fragen offen die nicht einmal Ansatz weiße beantwortet wurden.
    Es war alles ein wenig lahm, das Ende wurde in die Länge gezogen, ( kam mir so vor),was schade ist. Da hätte man die offenen Fragen wunderbar beantworten können.
    Eigentlich hätte man aus den 5 Teilen locker 4 oder sogar nur 3 machen können. Hätte auch gereicht.
    Nun bin ich also gespannt auf den Teil, wo es um Thorn geht.
    Aber der Teil konnte mich nicht so überzeugen, was schade ist, da der 4. ein tolles Buch mit viel Erwartungen auf den 5. Teil waren.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    winniehexs avatar
    winniehexvor 5 Monaten
    Tolle Fortsetzung

    Die Reihe war mal was ganz anders, das muss ich gestehen. Eine Frau die mit beiden Beinen mitten im Leben steht und sich nimmt was Sie will fand ich wirklich großartig muss ich sagen. Natürlich war ich wie die meisten total gespannt darauf wie es mit Titan und Hunt weitergeht.  Auch was mit Diesel und Thron geschah fand ich sehr bemerkenswert, da war man sich auch nicht sicher ob die beiden nun zueinander finden werden oder auch nicht.

    Auf jeden Fall war das wirklich eine sehr gelungene Fortsetzung und ich bin sehr gespannt wie es mit allen vieren weitergeht.

    Kommentieren0
    51
    Teilen
    abschuetzes avatar
    abschuetzevor 6 Monaten
    ein Imperium für seine Liebe

    "Tatum Titan gehört jetzt mir. Ich habe sie endlich zurück bekommen. Aber wir haben eine Stadt zu regieren, eine Welt zu erobern. Und ich will keine andere Frau an meiner Seite haben."

    ... und wieder einmal verspricht die Inhaltsvorschau etwas anderes als im Buch passiert.
    Okay, sie haben eine Welt zu regieren, aber jeder für sich. Hunt kann noch immer nicht seine Unschuld beweisen, zeigt aber seine Loyalität und uneingeschränkte Liebe in seinem Handeln, um Titan zu schützen. Sie hingegen? Nun a, ihre Zweifel bleiben, aber sie kann eigentlich nicht ohne Hunt leben, was letztendlich zur Lösung ihrer Verlobung führt.

    Fazit:
    Endlich wieder etwas Spannung im der Handlung. Die Charaktere ... na ja, eben wie in den vorangegangene Teilen  auch. Titan weiß nicht so genau, was sie eigentlich will und Hunt würde alles für seine große Liebe geben.
    Schaun wir mal wie es weiter geht.
    Empfehlung? Wenn man angefangen hat, möchte man schon das Ende wissen. Andernfalls ... Ansichtsache. Nichts Weltbewegendes.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Meeehlies avatar
    Meeehlievor 6 Monaten
    Super 5. Teil

    In diesem fünften Teil gibt es viel Herzschmerz. Wie irgendwie auch zu erwarten war, nachdem der letzte Band so mit Diesel und Tatum ausgegangen ist.

    Hunt versucht Titan immer noch mit seiner Liebe zu ihr zu überzeugen, damit sie sich für ihn entscheidet.

    Währenddessen gibt es einige Hindernisse die Diesel überwinden muss, und zeigt Tatum dadurch indirekt immer wieder, dass sie ihn vertrauen kann und wie sehr er sie liebt.

    Hierbei spielt Vincent Hunt eine sehr große Rolle. Wer weiß was noch daraus wird.

    Es gibt auch eine Zeit in der sich Hunt schweren Herzens entscheidet und Tatum sich wohl überwinden muss um das wieder hin zu bekommen.

    Tatum zweifelt ja auch schon daran Thorn zu heiraten.
    Vielleicht wird Tatum dabei auch etwas verlieren was ihr wichtig ist.

    Ihr solltet es lesen. Ich fand es total rührend und von allen Seiten nachvollziehbar, was da so abging. Es war fesselnd bis zum Schluss.

    Erwarte schon spannend den nächsten Teil. Bin gespannt was da so auf uns zukommt. ;)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Elke_Roidls avatar
    Elke_Roidlvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: wie viel Leid müssen beide noch ertragen
    gehört Titan wirklich Hunt??

    Titan trennte sich von Hunt und für beide ist es die Hölle denn sie vermissen sich. Hunt ging mit anderen Frauen aus nur um Titan zu verletzen aber er leidet. Titan hält es nicht mehr aus und geht zu Hunt beide kommen sich näher aber nur für Sex. Wie soll es jetzt weiter gehen alle Fäden laufebn zum Vater von Hunt und es wird gemein.Ich leide wieder einmal mit beiden 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    ScheckTinas avatar
    ScheckTinavor 6 Monaten
    Wer ist der Verräter?

    Boss Alpha ist der fünfte Teil der Boss-Reihe. Die Geschichte gefällt mit sehr gut. Es gibt mehr als genug Bücher über Millionäre oder Milliardäre. Es ist immer ein Kampf wer der Reichste, der Schönste und der Größte ist. Alle diese Geschichte haben eins gemeinsam. Die Protagonisten verlieben sich immer in die schwächste, verletzlichste und ärmste Mädchen der Welt. Hier ist es anders.

    Tatum Titan ist die reichste Frau der Welt. Sie ist Stak, Schön und lässt sich nie unterkriegen. Da braucht Sie einen ebenbürtigen Partner. Und den hat Sie in Diesel Hant gefunden. Nach langem hin und her, den Verrat, den Schmerz und den Verlust lässt sich Titan endlich auf die Liebe zu Hant. Aber die Frage besteht immer noch. Wer hat Sie verraten. Hant war es nicht. Da bin ich mir ganz sicher. Ich habe zwar einen verdacht, aber den werde ich nicht sagen.

    Die Geschichte wird von Buch zu Buch immer spannender und ich freu mich bereits auf den sechsten Teil. Hier sollt ich vielleicht erwähnen, dass mir ein paar Ungereimtheiten aufgefallen sind zwischen dem ersten Buch und dem sechsten. In dem ersten Buch wurden ein paar Dinge erwähnt, die jetzt im fünften Buch nicht ganz so stimmen. Z.B. Thron isst nur Salate, er gönnt sich nie was. Im diesem Buch plündert er mehrmals die Woche Titans Kühlschrank und im Büro lebt er nur von Muffins.  Dann wird beschrieben dass Titan auf Ihren Schuhen sicherer läuft als Barfuß, hier kann Sie aber nicht erwarten nach Hause zu kommen um die Schuhe loszuwerden. Es ist zwar nicht schlimm, aber es irritiert beim lesen, den man bildet sich eine Meinung hat ein Bild vom Auge über die Protagonisten und diese wird dann verändert. Dennoch freue ich mich auf die folgenden Teil der Reihe.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Aloegirls avatar
    Aloegirlvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Das Cover ist toll. Der Schreibstil flüssig und fesselnd.
    Begeistert wie immer

    Titan ist immer noch hin und her gerissen. Soll sie Hunt vertrauen oder nicht? Wenn sie Diesel sieht, zerspringt ihr Herz vor Glück.Bei Thorn fühlt sie sich einfach nur gut. Es fühlt sich nicht richtig an. Als sie an die Hochzeit denkt, sieht sie Diesel statt Thorn neben ihr. Sie will seine Kinder bekommen und nicht die von Thorn. Aber sie hat es Thorn versprochen.Auf einmal meldet sich auch Hunts Vater. Was hat er vor und was plant er?Das verrate ich euch nicht. Lest selbst ihr werdet staunen zum Schluss.Diese reihe ist einfach spitze. Sie hat nur einen einzigen Fehler für mich und zwar könnte das Buch mehr Seiten haben.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Alexandra_G_s avatar
    Alexandra_G_vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Fortsetzung!!
    Es geht weiter mit Diesel und Tatum

    "Boss Alpha" ist der nunmehr fünfte Teil der Boss-Reihe aus der Feder von Victoria Quinn. Auf etwa 247 Seiten wird hier die Geschichte rund um Tatum Titan und Diesel Hunt und ihre problematische Beziehung fortgesetzt. Ich weise an dieser Stelle auf die Spoilergefahr dieser Rezension hin.


    Vielen Dank an Hartwick Publishing für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.


    Klappentext:


    Tatum Titan gehört jetzt mir. Ich habe sie endlich zurück bekommen. Aber wir haben eine Stadt zu regieren, eine Welt zu erobern. Und ich will keine andere Frau an meiner Seite haben.


    Meine Meinung:


    Was für eine Fortsetzung. Ich habe auch bei dieser Reihe sehnsüchtig darauf gewartet, lesen zu können, wie die Geschichte weitergeht. Nachdem sich Tatum am Ende des letzten Bandes schlussendlich doch mit Thorn verlobt hatte, schien das Aus zwischen ihr und Diesel besiegelt. Doch weit gefehlt. Denn was wäre dieses bewundernswerte Liebespaar, wenn sie sich einfach so aufhören könnten zu lieben? Genau das funktioniert nämlich nicht. Trotz allem, was zwischen ihnen steht, können sie nicht ohne den jeweils anderen leben und stecken somit weiterhin in einer geheimen Beziehung. Doch wenn das alles reibungslos funktionieren würde, wäre das beinahe ein Wunder. Denn Diesels Vater mischt sich auf eine unerwartete Art und Weise ein und jeder steht vor der Entscheidung, ein Opfer zu bringen. Und schlussendlich muss jeder der Charaktere für sich selbst entscheiden, welchen Weg er gehen will und welches das geringere Übel ist.


    Victoria Quinn hat in diesem Band wieder alle Register gezogen. Wir erleben diesmal jede Menge Drama und Herzschmerz, denn die Ereignisse sind sehr emotional. Wie so oft werden wir Zeuge davon, wie in einem Moment alles gut zu werden scheint und schon eine gefühlte Sekunde später ist wieder alles zerrüttet und steht auf der Kippe. Diesel und Tatum haben es bei Weitem nicht leicht. Insbesondere als Vincent Hunt ins Spiel kommt. Dieser Mensch ist auf den ersten Blick einfach nur zum Abgewöhnen. Doch ich muss sagen, dass man, je mehr man hinter seine Fassade blicken kann, auch ein gewisses Maß an Verständnis für ihn aufbringen kann. Die Autorin hat die einzelnen Zwickmühlen, mit denen die Charaktere zu kämpfen haben, sehr gut herausgearbeitet und man leidet beinahe mit ihnen mit. Durch die Perspektivenwechsel wird man Zeuge davon, wie Tatum trauert und leidet oder Diesel in seiner Wut versinkt. Man ist mittendrin und sozusagen hautnah am Geschehen.


    Die Handlung im Allgemeinen hat mir wieder sehr gut gefallen. Es bleibt weiterhin spannend und noch immer stehen wir vor vielen offenen Fragen, welche die Autorin noch nicht aufgelöst hat. Noch immer ist nicht klar, wer hinter dem Verrat an Tatum steckt und die brisanten Informationen an die Presse gegeben hat. Sicher ist nur eines: Diesel ist mit Sicherheit unschuldig. Und diese ganze Situation erfordert das Vertrauen der Beiden in den jeweils anderen und man erlebt deutlich die dadurch entstehenden Schwierigkeiten.


    Wenn ich noch an die Anfänge zurückdenke, in denen wir mit Diesel und Tatum einfach nur zwei knallharte Geschäftsleute erlebten, die nicht bereit waren, offen Gefühle zuzulassen, so haben sie hier enorme Fortschritte gemacht. Sie zeigen Emotionen, sie zeigen ihren Schmerz. Und ganz wichtig: sie stehen zu ihren Gefühlen. Dadurch sind sie im Laufe der Zeit immer menschlicher und sympathischer geworden und man kann nicht umhin, ihre Beziehung gespannt zu verfolgen.


    Innerhalb kürzester Zeit hatte ich das Buch gelesen und war absolut zufrieden. Es ließ sich absolut flüssig lesen, man flog wie gewohnt regelrecht durch die Seiten. Und emotional hat es mich total gepackt und insbesondere die letzten Kapitel fand ich doch recht "dramatisch", denn die Geschehnisse haben Tatum absolut getroffen und auch Diesel war in gewisser Weise betroffen. Ein Stück weit war die Entwicklung abzusehen, doch insbesondere was Vincent Hunt angeht, war ich schlussendlich doch überrascht.


    Alles in allem wieder ein tolles Gesamtpaket und ich freue mich sehr auf die Fortsetzung, welche sich dann auch vermehrt mit Thorn und seinem Leben befassen wird. Wir dürfen also gespannt sein.


    Fazit:
    ★★★★★
    Wieder ein sehr tolles Buch der Reihe. Wer die Bücher bisher verfolgt hat, sollte definitiv weiterlesen und grundlegend kann ich die Reihe sehr empfehlen. Mir hat es wieder sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzungen und die Klärung der zahlreichen noch offenen Fragen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Endlich geht es spannend und prickelnd weiter
    Boss Alpha

    Zur Story:
    Tatum Titan gehört jetzt mir.

    Ich habe sie endlich zurück bekommen.

    Aber wir haben eine Stadt zu regieren, eine Welt zu erobern.

    Und ich will keine andere Frau an meiner Seite haben. (By Victoria Quinn)

    Mein Fazit:
    Mit "Boss Alpha" ist Victoria Quinn ein 5. Teil ihrer Reihe gelungen, auf den ich sehnsüchtig gewartet habe.
    Der Schreibstil ist sehr flüssig gehalten und ich fand schnell in die Geschichte hinein.
    Das Buch besticht mit vielen prickelnden sowie erotischen Momenten, sodass ich es kaum aus den Händen legen konnte.
    Ich liebe die Boss Reihe einfach und bin schon sehr gespannt, wie es weiter gehen wird.

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Rhayas avatar
    Rhayavor 3 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks