Boss Romance (German)

von Victoria Quinn 
4,7 Sterne bei9 Bewertungen
Boss Romance (German)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Elke_Roidls avatar

warum gönnt man Titan und Hunt ihr Glück nicht

Book_Desires avatar

Ein gelungener 6.Teil

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Boss Romance (German)"

Ich weiß, wie es ist, keinen Vater zu haben.

Oder eine Mutter.

Ich will nicht, dass Diesel weiß, wie sich das anfühlt. Vielleicht sollte ich mich da raushalten, aber ich kann nicht.

Ich liebe ihn zu sehr.

Gerade als ich denke, dass alles gut läuft, passiert das Unerwartete: Der Feind, der in den Schatten lauert, zeigt sich endlich.

Und es ist nicht der, den ich erwartet habe.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B079VT3JFP
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:214 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:29.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    abschuetzes avatar
    abschuetzevor 5 Monaten
    Alles ins rechte Lot gerückt ...

    ... könnte man sagen, was Titan für Diesels Familie getan hat.
    Und um nicht alles zu verraten, sei es das zum Inhalt schon gewesen. Wer denn dann denkt, es sei nicht viel los, der sollte bis zum tragischen Ende lesen.

    Mein Fazit:

    "Boss Romance" ist einer der wenigen Teile, in der Victoria Quinn die Handlung nicht nur auf pure Erotik reduziert. Es gibt endlich auch mal wieder eine echte Rahmenhandlung. Natürlich steht immer noch die Beziehung Titan und Hunt im Mittelpunkt, doch man hetzt nicht von einem Fick zum anderen.

    Ähm ... sollte der tragische Vorfall am Ende des Buches wirklich den Schuldigen an der Zeitungstory über Titan, die angeblich von hunt gewesen sollte, enttarnen? Da muss wohl etwas an mir vorbeigegangen sein. Damit meine ich nicht, das Warum, sondern das Wie. Aber das nur nebenbei.

    Nach allem Hin und Her will man natürlich wissen, wie es weitergeht in der nicht enden wollenden Story um Hunt, Titan und Thorn. Und deshalb wäre es dumm, nicht weiter zu lesen. Wer die Anfänge nicht kennt und nicht explizit auf Dauererotik aus ist, versäumt bei dieser Reihe nichts.



    Kommentieren0
    2
    Teilen
    ScheckTinas avatar
    ScheckTinavor 6 Monaten
    Manchmal reicht alleine das Glück nicht aus.

    Boss Romance ist mittlerweile der sechste Teil dieser Reihe. Und ich muss sagen die Spannung der Geschichte lässt nicht nach. Endlich sind Titan und Hunt zusammen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte auch Thorn nicht länger auf Titan sauer sein. Alle Missverständnisse wurden beiseite gelegt da die Freundschaft für beide das Wichtigste ist. (Die beiden sind nicht nur Freund, sie sind auch für einander eine Familie). Auch zwischen Diesel und seinem Vater entsteht wieder eine Beziehung dank Titan die alles möglich versuchte um nicht nur die zwei sondern auch Brett mit Vincent zu versöhnen. Und es scheint zu funktionieren. Da den beiden nichts mehr im Weg steht hat Hunt endlich um Ihre Hand angehalten und Titan hat natürlich JA gesagt. Das Glück der beiden kann nicht größer sein. Doch natürlich schwebt über Ihnen noch die eine ungeklärte Frage, wer hat Titan so übel zugespielt? Und wird er es wieder tun?

    ACHTUNG Spoiler Alarm. Ja er wird es wieder tun und zwar auf die ganz miese Art. Wie geht es jetzt weiter? Denn hier endet erstmal die Geschichte. Aber ich warte bereits mit Ungeduld auf die Fortsetzung, denn die wird es garantiert geben. Eine klasse Reihe.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Elke_Roidls avatar
    Elke_Roidlvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: warum gönnt man Titan und Hunt ihr Glück nicht
    Romance

    Titan hat sich von Thorn getrennt und das weiß jeder alle verachten Thorn der es Schuld ist . Seine Mutter ruft Titan mehrfach an bis diese endlich ran geht und es klärt. Thorn ist sauer auf Titan und redet nicht mehr mit ihr auch Hunt kann nichts machen. Aber Titan und Hunt genießen ansonsten Ihr Glück auch nähert sich Hunt seinem Vater langsam an allerdings ist  noch nicht alles gut denn ja.......
    Ich habe wieder ein mal mit Titan gelitten und freue mich nun auf den letzten Band
    Danke an Victoria Quinn

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Book_Desires avatar
    Book_Desirevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ein gelungener 6.Teil
    Boss Romance

    Die Autorin Victoria Quinn schafft es auch im Band 6 der „Boss Reihe“ den Leser schnell zu fesseln. Man findet problemlos in den neusten Teil hinein.
    Die Protagonistin Tatum Titan wirkt diesmal viel weicher und herzlicher und gibt ihr Bestes eine Familie wieder zusammen zu bringen. Obwohl sie nun die glücklichste Frau der Welt sein sollte, weil sie endlich mit Diesel Hunt zusammen sein kann leidet sie sehr darunter das ihr bester Freund Thorn ihr nach, wie vor die kalte Schulter zeigt. Werden sie es schaffen ihn umzustimmen damit er Tatum vergibt?
    Bis auf die knisternden Szenen plätschert der Roman so vor sich hin ist aber dennoch ein sehr angenehmes Lesevergnügen. Erst gegen Ende kommt dann richtig Spannung auf und natürlich ist die Reihe noch nicht zu Ende. Was zur Folge hat, das dieses Buch mit einen Cliffhänger endet. Wie gemein ;). Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht .t, wie e weiter geht.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Aloegirls avatar
    Aloegirlvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Das Cover ist wie gewohnt einfach top. Der Schreibstil ist flüssig, packend und fesselnd. Die Charaktere sind wahnsinnig gut beschrieben.
    super


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Alexandra_G_s avatar
    Alexandra_G_vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Grossartige Fortsetzung !! Und ein Cliffhanger, der alle vorhergehenden in den Schatten stellt!
    Wunderbare Fortsetzung!

    Boss Romance
    Autorin: Victoria Quinn
    Seitenzahl: 232
    Reihe: Boss
    Verlag: Hartwick Publishing
    Erschienen: März 2018
    Genre: Liebe, Erotik




    Ich bedanke mich an dieser Stelle bei Hartwick Publishing für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar und weise auf die eventuelle Spoilergefahr bezüglich der vorherigen Bände hin.


    Klappentext:


    Ich weiß, wie es ist, keinen Vater zu haben. Oder eine Mutter. Ich will nicht, dass Diesel weiß, wie sich das anfühlt. Vielleicht sollte ich mich da raushalten, aber ich kann nicht. Ich liebe ihn zu sehr.Gerade als ich denke, dass alles gut läuft, passiert das Unerwartete: Der Feind, der in den Schatten lauert, zeigt sich endlich.
    Und es ist nicht der, den ich erwartet habe.



    Meine Meinung:

    Mit "Boss Romance" liefert uns Victoria Quinn bereits den sechsten Teil ihrer Boss-Reihe. Es ist immer wieder erstaunlich, dass es über all diese Teile hinweg dennoch weiterhin spannend und faszinierend bleibt und man hat immer wieder auch den Wunsch, weiterlesen zu können.

    Dieses Buch knüpft nun nahtlos an das vorhergehende an. Titan hat sich von Thorn getrennt und kann sich nun endlich offiziell zu Diesel bekennen. Doch es wäre ja auch zu einfach, wenn das alles gleich ins pure Glück führen würde. Denn der Verlust ihres besten Freundes schmerzt sie sehr, und sie versucht alles, um ihn zurückzugewinnen.

    Doch nicht nur Thorn spielt eine große Rolle in diesem Teil der Reihe. Auch Vincent Hunt, Diesels Vater, und dessen Beziehung zu seinem Sohn bzw seinen Söhnen ist hier ein elementarer Bestandteil. Und als wäre das noch nicht genug, steht Titan schließlich ihrem Albtraum gegenüber....

    Die Autorin hat es wieder geschafft, eine spannende und interessante Fortsetzung zu kreieren. Man ist sofort wieder mittendrin in der Handlung und lässt sich von ihrem angenehemen Schreibstil mitreißen. Auch die Perspektivenwechsel zwischen Diesel und Titan werden weiterhin beibehalten und liefern dem Leser Einblicke in ihre verschiedenen problematischen Situationen.

    Ich finde, dass in diesem Buch eine gewisse Portion Ernsthaftigkeit bezüglich der einzelnen Themen eingebaut wurde. Doch das tut dem Lesevergnügen keinerlei Abbruch, sondern ist sogar richtig gut. Man spürt, dass es bei Tatum und Diesel nicht immer nur um den erotischen Aspekt geht, vielmehr wird man als Leser jetzt immer mehr Teil ihres richtigen Lebens.

    Insbesondere stehen hier Thorn und Vincent Hunt im Vordergrund. Auf der einen Seite geht es um den Kampf um eine Freundschaft, die an den aktuellen Ereignissen zu zerbrechen droht. Man wird Zeuge, wie Tatum versucht, ihren besten Freund wieder an sich zu binden. Fast leidet man richtig mit ihr, wenn sie wieder vergeblich versucht hat, einen Schritt auf ihn zuzugehen, nur um von ihm wieder aufs Schärfste abgewiesen zu werden.

    Auf der anderen Seite erleben wir den Kampf um eine Beziehung zwischen Vater und Sohn. Zu lange haben Diesel und Vincent im Streit gelegen und jetzt steht die große Frage im Raum, ob die beiden in der Lage sind ihre Situation in den Griff zu bekommen.

    Beide Themen hat die Autorin wunderbar herausgearbeitet und im richtigen Maß entwickelt. Langatmig oder überzogen wirkt es daher absolut nicht.


    Das Ende des Buches hat mich dann wieder absolut sprachlos gemacht. Wenn man denkt, dass es doch gar nicht mehr schlimmer geht, kommt der große Hammer. Ein absoluter Cliffhanger. Und ich kann nur so viel sagen: es geht um Leben und Tod.
    Alles in allem wieder eine sehr runde Sache, tolles Buch, schöne Entwicklungen. Spannung, Dramatik und Emotion wurden wieder wunderbar vereint und wer die vorhergehenden Teile mochte wird auch diesen mit Sicherheit sehr gerne lesen.


    Fazit:
    ★★★★★
    Auch für diesen Teil der Reihe wieder verdiente 5 Sternchen. Die Autorin hält die Storyline wunderbar aufrecht, so dass es absolut nicht langweilig wird. Ich freue mich schon jetzt sehr auf die Fortsetzung und bin gespannt auf die weiteren Entwicklungen! Sehr gelungen!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Meeehlies avatar
    Meeehlievor 7 Monaten
    Gefühlvoll geht es weiter...

    Dieser Band konzentriert sich darauf, die schlechten Beziehungen vieler Personen zueinander wieder auf guten Boden zu stellen.

    Tatum macht vieles um Diesel und Brett mit deren Vater Vincent. Auch gegen deren Wünsche plant sie ein Treffen zwischen den dreien. Wie das ausgeht könnt ihr ja selbst lesen.

    Während Tatum und Diesel glücklich miteinander sind bemerkt man aber auch doch eindeutig, wie sehr es Tatum traurig macht, dass Thorn ihr nicht vergeben will.

    Diesel versucht wieder mal durch ein Gespräch mit Thorn das hinzubiegen, doch vergebens - Thorn verzeiht ihr nicht.

    Tatum ist zutiefst betroffen und setzt ihr letztes Mittel ein, wie sie die Sache mit Thorn noch hinbiegen könnte. Mal sehen ob es klappt...

    Zum Schluss hin passiert etwas Schreckliches, womit niemand gerechnet hätte und lässt hiermit den Leser atemlos zurück und auf den nächsten Band gespannt warten.....

    Wie gesagt hat sich dieser Band hauptsächlich mit der Wiederherstellung der Beziehungen untereinander beschäftigt, doch dies tat der Spannung keinen Abbruch.

    Es war voll entspannend zu lesen wie alle miteinander umgehen und um Verzeihung bitten und einfach nur miteinander reden. War schön zu lesen und sehr gefühlvoll.

    Hier war nicht so viel Spannung, Wendungen und auch nicht so viel Erotik im Vordergrund, doch ich finde damit hat die Reihe etwas mehr Tiefgang erhalten.

    Es war erfrischend und toll zu lesen. Ich warte jetzt schon total gespannt wie es weitergeht...

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Nats_Buchwelts avatar
    Nats_Buchweltvor 4 Tagen
    Rhayas avatar
    Rhayavor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks