Boss Woman (German)

von Victoria Quinn 
4,4 Sterne bei9 Bewertungen
Boss Woman (German)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Rhayas avatar

Schwach, dass man in diesem Teil noch nicht erfährt, was Sache ist. Ist wie ein Lückenfüller, obwohl die Story immer noch gut ist!

Aloegirls avatar

Das Cover ist wie immer toll. Der Schreibstil wie gewohnt flüssig und fesselnd. Ich habe es wie die anderen auch in einem durchgelesen.

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Boss Woman (German)"

Er hat mich verraten.

Ich habe ihm vertraut, naiv wie ein Vollidiot, und er hat mir in den Rücken gestochen.

Diesel Hunt.

Er hat mir wehgetan. Mich angelogen. Und jetzt hat er mich ruiniert.

Aber ich bin nicht die Art von Frau, die auf dem Boden liegen bleibt.

Ich bin wieder auf den Beinen. Ich bin von den Toten auferstanden. Und ich bin stärker als vorher.

Es braucht etwas viel Stärkeres, um eine Frau wie Tatum Titan zu begraben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B078W52XXS
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:240 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:15.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    SuSi27s avatar
    SuSi27vor 4 Monaten
    Es wird spannend

    Der 4. Teil der Boss Reihe. Es geht also weiter. Ich hab nun alle bisher erschienen Teile gelesen, aber ich muss sagen der Teil ist der der mir am besten bisher gefällt. Es enthält wesentlich mehr Spannung als in den Vorgängern. Hier stellt sich natürlich die Frage, wer hat Titan verraten? Ich hab eine Vorahnung, aber ich lass mich überraschen.
    In dem Teil wird der Sex ein wenig in den Hintergrund gestellt, da natürlich die Spannung durch den Verrat in den Vordergrund rückt und man wissen will wie geht das weiter. Und das erfahren wir erst im nächsten Teil, den ich zum Glück habe und somit gleich lesen kann..:)
    Der Schreibstil ist auch hier wieder sehr gut.
    Der Teil ist bisher nicht zu toppen. Nicht für mich.Ich bin gespannt wie es nun weiter geht.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    abschuetzes avatar
    abschuetzevor 6 Monaten
    Ein Glück zerplatzt

    "Er hat mich verraten. Ich habe ihm vertraut, naiv wie ein Vollidiot, und er hat mir in den Rücken gestochen. Er hat mir wehgetan. Mich angelogen. Und jetzt hat er mich ruiniert. "
    Das glaubt Tatum Titan.
    Und warum? Weil sie einfach nicht genug vertrauen zu Diesel Hunt vertraut, weil sie ihn wahrscheinlich nicht genug liebt?

    Für Diesel bricht eine Welt zusammen, denn seine große Liebe geht zurück zu ihrem langjährigen Freund und verlobt sich mit ihr.
    Was bleibt, ist Sex ohne Liebe.

    Fazit:
    Endlich wieder etwas Spannung im der Handlung. Die Charaktere ... na ja, eben wie in den vorangegangene Teilen  auch. Titan weiß nicht so genau, was sie eigentlich will und Hunt würde alles für seine große Liebe geben.
    Schaun wir mal wie es weiter geht.
    Empfehlung? Wenn man angefangen hat, möchte man schon das Ende wissen. Andernfalls ... Ansichtsache. Nichts Weltbewegendes.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Meeehlies avatar
    Meeehlievor 6 Monaten
    Es geht weiter...

    Der Artikel über Tatum hat ihr Vertrauen gegenüber Diesel sehr geschadet, wenn nicht sogar zerstört. Dadurch dass alles auf Hunt hinweist kann sie ihm nicht mehr vertrauen, obwohl sie ihn noch eindeutig liebt.

    Hunt versucht alles erdenkliche um Tatum favon zu überzeugen, dass dieser Artikel nicht wegen ihm zustande gekommen ist, dass jemand ihn hereinlegen will.

    Er klopft sie immerhin so weich, dass sie wieder die Nächte zusammen verbringen - doch wie soll es weitergehen? Kann Hunt seine Unschuld beweisen, kann er sie davon überzeugen, dass er hiermit nichts zu tun hat?

    Wir werden sehen. Ich kann nur sagen - er bemüht sich aufrichtig und versucht alles.
    Es gibt Hürden - mal sehen ob Hunt sie überwinden kann.

    Das Buch war toll geschrieben. Man kann beide Seiten voll nachvollziehen. Man leidet mit beiden mit und hofft, dass die beiden wieder zueinander finden. Diese Teile waren super dargestellt.

    Zwischendurch war es nur ein wenig langatmig, sodass es von mir nur 4 Sterne gibt. Sonst Top!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Aloegirls avatar
    Aloegirlvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Das Cover ist wie immer toll. Der Schreibstil wie gewohnt flüssig und fesselnd. Ich habe es wie die anderen auch in einem durchgelesen.
    tolles Buch


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Elke_Roidls avatar
    Elke_Roidlvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Titan vertrau Hunt doch darf Sie das wirklich
    Wie schudigi ist Hunt

    Weil Titan Hunt vertraut hat steht Sie nun da bloß gestellt ein Geheimnis aus Ihrer Vergangenheit kam nun in der Presse und von diesem Geheimniss wissen nur drei Menschen Titan Thorn und Hunt.Thorn ist der Meinung das es Hunt war auch Titan glaubt es und Hunt schwört das er es nicht war aber ALLES spricht gegen Ihn. Er liebt Titan und würde Ihr nie so etwas antun aber wer war es. Ihre Liebe steht am Abgrund und Hunt kann es Titan nicht verübeln denn das Vertrauen ist weg um von Titan abzulenken geht Hunt mit seiner Geschichte mit seinem Vater an die Medien und so will er Titan beweisen das er unschuldig ist. Alles was Hunt versucht endet im nichts und so kommt es wie es kommen muß
    Ich leide mit Hunt denn ich glaube Ihm und freue mich auf das letzte Buch um endlich zu wissen wer Schuld ist.
    Danke an Victoria Quinn für diese Buch

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Alexandra_G_s avatar
    Alexandra_G_vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Fortsetzung, für mich bsiher einer der besten Teile der Reihe!
    Wem kann man noch trauen?


    Mit "Boss Woman" liefert uns Victoria Quinn den nunmehr vierten Teil ihrer Boss-Reihe und setzt darin die Geschichte rund um Tatum Titan und Diesel Hunt fort. Wer die vorhergehenden Bücher nicht kennt, den weise ich an dieser Stelle auf die mögliche Spoilergefahr hin.


    Ich bedanke mich bei Hartwick Publishing für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.


    Klappentext:


    Er hat mich verraten. Ich habe ihm vertraut, naiv wie ein Vollidiot und er hat mir in den Rücken gestochen. Diesel Hunt.

    Er hat mir wehgetan. Mich angelogen. Und jetzt hat er mich ruiniert. Aber ich bin nicht die Art von Frau, die auf dem Boden liegen bleibt. Ich bin wieder auf den Beinen. Ich bin von den Toten auferstanden. Und ich bin stärker als vorher.

    Es braucht etwas viel Stärkeres, um eine Frau wie Tatum Titan zu begraben.



    Meine Meinung:



    Schon von Anfang an war ich ein bekennender Fan der Boss-Reihe von Victoria Quinn. Und sie schaffte es mit jedem weiteren Band, mich noch mehr für die Geschichte rund um Tatum Titan und Diesel Hunt zu begeistern. Der Vorgängerteil von "Boss Woman" gab der ganzen Handlung nochmal einen richtig guten Schub nach vorne und insbesondere das große Finale ließ mich damals geschockt zurück. Und es stand die eine große Frage im Raum: hatte Diesel sie wirklich verraten?


    Als eingefleischter Leser gibt es darauf natürlich nur eine Antwort: natürlich nicht! Doch nur, weil wir Leser das wissen, heißt das nicht, dass Tatum es auch tut. Und genau dort liegt das Problem. Die Kluft zwischen den beiden ist größer denn je und das Vertrauen ist zerstört. Doch Diesel ist nicht bereit, so einfach aufzugeben. Jetzt, wo er endlich weiß, was sie ihm bedeutet, will er die Wahrheit ans Licht bringen und seinen Namen ihr gegenüber wieder reinwaschen.


    Der Spannungsbogen und die Handlung gefallen mir inzwischen noch um einiges besser, als am Anfang. Es bleibt spannend, denn die Suche nach dem wahren Verräter ist nicht so einfach, wie sie vielleicht scheint. Eventuelle Verdachtsmomente, die man als Leser vielleicht schon gehegt hat, werden aus dem Weg geräumt und man steht erneut ganz am Anfang des Rätselratens. Den ein oder anderen Charakter hat man mitunter doch falsch eingeschätzt und nichts ist im Endeffekt so, wie es scheint.

    Es ist der Autorin sehr gut gelungen, die Kluft, die zwischen den beiden Protagonisten entstanden ist, glaubhaft darzustellen. Zwei Menschen, erfolgreich und mächtig, die sich gefunden haben, stehen nun vor den Trümmern. Und müssen von jetzt auf gleich alles neu überdenken. Das ist keinesfalls leicht, denn Verrat hin oder her, die Gefühle verschwinden nicht einfach. Der Konflikt, der sich dadurch für jeden der Beiden ergibt, wurde sehr schön herausgearbeitet. Was ich persönlich sehr gut finde, ist an dieser Stelle auch die Tatsache, dass der erotische Faktor des Buches die problematischen Hintergründe die es zu lösen gilt, nicht komplett überdeckt und in den Hintergrund rückt.


    Überhaupt finde ich, dass sowohl Tatum als auch Diesel sich auch charakterlich enorm weiterentwickelt haben. Waren sie am Anfang noch Einzelkämpfer, jeder darauf bedacht, sein Ding durchzuziehen, so sind sie inzwischen ein recht eingespieltes Team und von der Überheblichkeit ihrer jeweiligen Monopole ist einiges weicher und zuvorkommender geworden. Von daher ist es vielleicht auch nicht verwunderlich, dass ein neuer Charakter eine Rolle spielt, der seine Machtposition mit allen Mitteln zu nutzen gedenkt: Diesels Vater. In diesem Buch errfahren wir mehr über ihn und ich kann euch eines sagen: ein Heiliger ist er mit Sicherheit nicht. Auch wenn man das schon vorher wusste, so bekommt man jetzt die eindeutigen Beweise serviert.


    Insgesamt betrachtet ist dieser Teil der Reihe wieder sehr stimmig. Die Entwicklung der Handlung hält einen in ihrem Bann und auch diesmal ist es der Autorin gelungen, ein emotionales Finale zu schaffen, welches direkt Lust auf den nächsten Band macht. Werden die Karten hier eventuell doch nochmal ganz neu gemischt?

    Sprachlich ließ es sich gewohnt flüssig lesen und man ist sofort im Lesefluss gefangen. Die Charaktere harmonieren wunderbar mit der Geschichte und irgendwie schließt man sie auch immer mehr ins Herz. Die Reihe ist und bleibt auf jedenfall absolut lesenswert.


    Fazit:

    ★★★★★

    Verdiente 5 Sternchen. Es bleibt weiter spannend und es gilt noch einige Wege zu gehen. Von daher bin ich schon sehr gespannt, wie sich das Ganze im nächsten Teil der Reihe entwickeln wird und welche Überraschungen uns als Leser noch erwarten. Wer die Bücher bisher verfolgt hat, sollte definitiv dran bleiben.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Rhayas avatar
    Rhayavor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Schwach, dass man in diesem Teil noch nicht erfährt, was Sache ist. Ist wie ein Lückenfüller, obwohl die Story immer noch gut ist!
    Kommentieren0
    ScheckTinas avatar
    ScheckTinavor 6 Monaten
    M
    Mmaechlervor 6 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks